Kategorie: Gesundheitsnews

The China Study – über den Zusammenhang zwischen Krebs und Ernährung

Die Mediziner und Verantwortlichen in den Gesundheitsbehörden, welche den eindeutigen Zusammenhang zwischen Krebsentwicklung, Verlauf der Krebskrankheit und zwischen bestimmten Ernährungsgewohnheiten noch ignorieren, bzw. als unbedeutend darstellen müssen mit Fug und Recht als schlecht informiert und letztlich im Sinne der Sache als inkompetent bezeichnet werden. Vermutlich ist es diese weit verbreitete Inkompetenz hochdekorierter Professoren und “Experten”, die zu unserem Dilemma bei der Krebsbekämpfung und zum Dilemma des Gesundheitssystemes überhaupt geführt haben. Nur Inkompetenz kann dazu führen...

Moderne neue Trinkmahlzeiten, das sollte man wissen

Keine Zeit für gesundes Essen?  Fastfood hat einen schlechten Ruf, macht fett und träge. Der erfolgreiche, viel beschäftigte Youngster der keine Zeit zum Essen hat, oder sich keine Zeit dafür nehmen mag, findet in den neuesten Lifestyle Lebensmitteln wie YFood, Mana und ähnlichen Produkten eine vermeintliche Alternative. Schnell solls gehen das Essen und trotzdem soll der Körper mit allem versorgt sein. “Trinkmahlzeit | Ernährung der neuen Generation‎” wirbt beispielsweise die Firma YFood. Was kann man...

Die Sonne ist in erster Linie Lebenselixier und kein Gesundheitsrisiko, Hautkrebs ist kein Schicksal

Die Zahl der Hautkrebsfälle ist seit 1995 deutlich gestiegen, so das statistische Landesamt Baden Würtemberg. Das Gesundheitsministerium hat direkt eine Erklärung parat und verweist auf den notwendigen Sonnenschutz, vor allem für Kinder. “Die Haut vergisst nichts”, so heist es, “auch keinen Sonnenbrand”. Keine Rede davon, wie wichtig die Ernährung und hierbei eine gute Versorgung unseres Organismus mit wertvollen Vitalstoffen, besonders mit schützenden Antioxidantien ist.  Und wie wichtig die Vitamin D Bildung in der Haut für...

5 Tipps für eine gute Verdauung

Die Verdauung ist der Stoffwechselvorgang des Menschen, auch Metabolismus genannt, der unterschiedliche Prozesse im Körper steuert. Diese sind dafür verantwortlich, das Inhaltsstoffe, die wir über die Nahrung zu uns nehmen, vom Körper aufgespaltet und verwertet werden können um sie mit dem Blut in die Zellen zu transportieren. Die Verdauung beginnt bereits beim kauen im Mund. Dort fangen sofort Enzyme an, die Speisen zu fermentieren. Deshalb ist es sehr wichtig, die Nahrungsmittel gut durchzukauen. Die Nahrung...

Blasenentzündung natürlich begegnen

Von einer Blasenentzündung sind meistens Frauen betroffen. Statistisch leidet jede 2. Frau einmal in ihrem Leben unter einer solchen Erkrankung. Ursache ist meist eine bakterielle Infektion, die in der Regel von dem Darmbakterium Escherichia coli (kurz E. coli) ausgelöst wird. Die Krankheitserreger steigen, gerade bei Frauen besonders leicht, durch die Harnröhre in die Blase auf und verursachen dort die Entzündung. Da die Harnröhre bei Frauen wesentlich kürzer ist als bei Männern, ist leicht zu verstehen, warum...

Behörden verbieten Aprikosenkerne!

Behörden verbieten den Verkauf von Aprikosenkernen an Verbraucher!  Auch als Nonfood. Heute möchten wir Sie über sehe bedenkliche Entwicklungen ins Bild setzen, die den Konsumenten nicht schützen, sondern ihn entmündigen. Wir sind der Ansicht, dass Naturprodukte dem Verbraucher frei verfügbar sein sollten und dass deren Verwendung dem Verbraucher selbst überlassen werden muss.   Folgendes sollten Sie zu dem Sachverhalt des Verbotes von Aprikosenkernen wissen: Bereits seit Jahren sind Aprikosenkerne seitens der Behörden reguliert. Dahingehend, dass...

Den Blutdruck zu senken – natürliche Möglichkeiten

In Deutschland ist Bluthochdruck (Hypertonie) eine Volkskrankheit. Fast jeder Zweite ab dem 50. Lebensjahr in der Bevölkerung hat einen zu hohen Blutdruck. Das ist ein gefährlicher Risikofaktor für Gefäßerkrankungen, Nieren- und Herzschwäche, Herzinfarkt, Schlaganfall und Embolie. Auf die Folgen von langjährigem Bluthochdruck gehen mehr als 400.000 Todesfälle zurück. Man sollte sich in ärztliche Behandlung begeben, wenn der Blutdruck längere Zeit bei 140/90mmHg oder sogar noch höher liegt. Ein Blutdruckwert von 140mm Hg war seit Jahrzehnten...

Natürliche Hilfe für eine gesunde Prostata

Die mittlerweile am dritthäufigsten diagnostizierte Krebsart bei Männern ist der Prostatakrebs (nach Lungen- und Darmkrebs). Jährlich werden in Deutschland über 60.000 Neuerkrankunen diagnostiziert. Die Entwicklung der Krankheit beginnt meist schon in jüngeren Jahren und verläuft am Anfang oft beschwerdefrei. Da das Prostatakarzinom ein sehr langsam wachsender Tumor ist, wird er auch erst spät, meist bei den über 60 Jährigen bemerkt. Prostatavergrößerungen, die zu den bekannten Problemen wie nächtlicher Harndrang, schlechte und unvollständige Blasenentleerung führen, können...

Kohlenhydrate sind nicht gleich Kohlenhydrate!

Wenn man über den Wert oder Schaden mancher Nahrungsinhaltsstoffe wie Kohlenhydrate, speziell Zucker liest, könnte man meinen es handele sich dabei um einen einheitlichen Stoff. Dies ist jedoch keineswegs so. Es ist ein großer Unterschied, ob etwa Kohlenhydrate und Zucker als raffinierte Zutat in einem Lebensmittel vorkommen oder ob sie der natürliche Inhaltsstoff etwa eines ganzen Getreidekornes oder einer Frucht sind. Im letzteren Fall kommen die Kohlenhydrate in Verbindung mit Ballaststoffen, Mineralien, pflanzlichen Proteinen und...

Krebsrisiko senken mit einfachen Mitteln

Die Krebserkrankungsraten in Prozent der Bevölkerung nehmen ja nach wie vor zu. Und immer wieder kommen Zweifel auf, ob eine gesunde Ernährung und andere Livestyle-Faktoren die Wahrscheinlichkeit an Krebs zu sterben senken können. In einer Studie an der Harvard Universität, wurde nun wieder einmal untersucht, wie sich ein gesunder Lebensstil auf das Krebsrisiko auswirkt. Man hatte die Daten von knapp 136 tausend Probanten erhoben. Davon entfielen gerade einmal etwas über 28000 der Teilnehmer auf eine...

Die besten pflanzlichen Eisenquellen

Das Spurenelement Eisen ist für den menschlichen Körper unersetzbar. Eisen ist neben Zink, das mengenmäßig häufigste Spurenelement in unserem Körper. Es befinden sich insgesamt zwischen 2 und 4 Gramm davon in unserem Organismus. Eisen spielt eine sehr wichtige Rolle bei der Sauerstoffversorgung für den Körper. Eisen bindet, als Bestandteil von Hämoglobin, den Sauerstoff, der über die Lungen in den Blutkreislauf gelangt. Mit dem Blut wird das sauerstoffreiche Hämoglobin zu allen Organen und Muskeln transportiert. Zwei...

Wie kann man mit Mikroalgen wie Chlorella und Spirulina entgiften?

Für die meisten Menschen gehören inzwischen Gifte, Chemikalien und Schadstoffe zum Alltag. Die Gifte werden in den wenigsten Fällen bewusst wahrgenommen. Sie werden ganz automatisch mit den Mahlzeiten gegessen, mit der Luft eingeatmet, mit dem Wasser getrunken und über die Haut aufgenommen und kaum jemand kann ihnen entgeht. Die tagtäglich auf unseren Körper einwirkenden Giftstoffe aus Umwelt, Nahrung, Wasser, Luft können unter anderem auch durch die Mikroalgen Chlorella und Spirulina auf einfache Art und Weise...

Echter Kanadischer Wildreis

Eine leckere und ursprüngliche Besonderheit hier aus dem Topfruits Sortiment ist der Echte Kanadische Wildreis. Dieser Wildreis, gehört botanisch eigentlich zur Familie der Süßgräser wie etwa Hirse. Im Handel gibt es eine große Kluft zwischen konventionellem Wildreis und Kanadischem Wildreis. Echt Kanadischer Wildreis wird immer noch traditionell geerntet und behandelt. Der Industriereis hingegen wird auf Großfarmen kultiviert, was nichts mehr mit einem natürlichen ressourcenschonenden Anbau zu tun hat. Pro Tag haben wir eine Ernteausbeute von...

Natur und Heilen 09-2007

GESUNDES LEBEN Endlich richtig entgiften Übersäuerung, eines der häufigsten Gesundheitsrisiken von heute, ist wie nie zuvor ein aktuelles Thema. Wissenschaftliche Untersuchungen unterstreichen die schockierende Feststellung, dass etwa acht von zehn Menschen hierzulande ein gestörtes Säure-Basen-Gleichgewicht haben, also übersäuert sind. Dazu gehören auch immer mehr Kinder, die durch falsche Ernährung – zu süß, zu fett, zu viel – nicht nur übergewichtig werden, sondern ihre Basendepots aufbrauchen und schon als Jugendliche derart übersäuert sind, dass sie damit...

Einige Informationen zu Chia-Samen? Warum sind sie so wertvoll?

Die Chia-Pflanze gehört zur Familie der Minze und wächst vor allem in Mexiko. Der Name „Chia“ bedeutet in der Maya-Sprache „Stärke“. Kein Wunder: Aztekischen Kriegern dienten Chia-Samen als Kraftnahrung für unterwegs, 24 Stunden lang konnten sie in Notfällen von nur einem Esslöffel zehren. Heute wird das Geheimnis der Chia-Samen von gesundheitsbewussten Menschen aus aller Welt neu entdeckt. Spuren von Chia reichen über 3000 Jahre zurück. Neben Mais und Bohnen, dienten die grauen Kügelchen als Hauptnahrungsquelle...

Erdmandeln: die süße Wohltat für den Körper

Die Erdmandel (auch Chufas oder Tigernut) erfreut sich zunehmender Beliebtheit, nicht nur bei gesundheitsbewussten Menschen. Mit hohem Ballaststoffteil, pflanzlichen Proteinen und natürlichen Zuckern erweist sie sich als starke Unterstützung in allen Lebenslagen. Ihr vollmundiger, leicht süßlicher Geschmack macht die Erdmandel zur beliebten Zutat in Smoothies, Keksen und Broten. Die Erdmandel entstammt der Gattung der Zypergräser, kommt ursprünglich aus dem Mitelmeergebiet und wurde von den Arabern im 8. Jahrhundert nach Spanien eingeführt, wo sie bis heute...

Übergewicht: Cayenne-Pfeffer bringt Stoffwechsel auf Touren

Cayenne Pfeffer ist ein regelrechter Apettit Zügler – das geht aus einer Studie der amerikanischen Purdue University hervor. Schon kleine Mengen reichen aus, um die Stoffwechselleistung des Körpers deutlich anzukurbeln. Durch das Würzen von Speisen mit bis zu einem halben Teelöffel Cayenne Pfeffer pro Tag, kann der Körper Kalorieren wesentlich besser verbrennen. Der Cayennepfeffer wird nicht, wie man vermuten könnte, aus der Frucht des Pfefferstrauches (Piperaceae) gewonnen, sondern aus einer Paprika. Als Cayennepfeffer werden fein...

Studie: Mit Antioxidantien gegen Allergien

Forscher vom schwedischen Karolinska Institute veröffentlichten kürzliche erstaunliche Ergebnisse zu Antioxidantien und Allergien. Vitalstoffe wie z.B. Betacarotin, Selen, Magnesium oder Vitamin C können demnach das Risiko für Allergien stark reduzieren. Die Forscher verglichen Ernährungsgewohnheiten mit dem Auftreten von Allergien, bei ingesamt 2,422 Kindern. Die Daten wurden sowohl über Blutanalysen als auch über persönliche Fragebögen ermittelt, die die Eltern der Kinder ausfüllten. Verglichen wurden die tägliche Aufnahme von Antioxidantien mit der Anzahl allergischer Reaktionen, einschließlich Heuschnupfen...

Mehr Energie und Abwehrkraft im Winter. Einige Tipps.

Mineralstoffe und Spurenelemente Mineralien, ein stark unterschätzte Komponente, sind für viele Experten noch wichtiger, als Vitamine, Kalorien oder Fettsäuren. Leider lassen die derzeitigen Methoden der industriellen Landwirtschaft nicht viele Mineralien in den Böden übrig. Und wo sich weniger Mineralien und Nährstoffe im Boden befinden, kommen auch weniger Nährstoffen in den darauf wachsenden Pflanzen an. Was sich letztlich auch im Körper des Kunden bemerkbar macht. Fast allen Menschen mangelt es an Mineralien und Spurenelementen. Für die...

Selen – ein lebensnotwendiges Spurenelement

Als essentielles Spurenelement ist Selen für uns Menschen unverzichtbar. Selen übernimmt zahlreiche Aufgaben in unserem Organismus, wie z.B. den Zell- und Energiestoffwechsel, ist wichtig für die Schilddrüse und das Immunsystem. Aktuelle Untersuchungen haben ergeben, dass Selen möglicherweise vor Prostatakrebs schützt. Wie britische Forscher jetzt bei aktuellen Untersuchungen (12 Studien mit über 13.000 Teilnehmern) festgestellt haben, ist der gemessene Selenspiegel ein Barometer für den Prostatakrebs. (Hurst R et al./Am J Clin Nutr 2012;96:111-122)  Das verblüffende Ergebnis:...

Lob für die schwarze Olive

Nur die reif geerntete schwarze Olive entfaltet ihr gesamtes vitalisierendes Potenzial. Schon in der alten Mythologie werden die Oliven als göttliche Frucht bezeichnet und sie stehen für ein fröhliches und langlebiges Leben. Schwarze, reife und optisch schrumpelige Oliven sind eine wahre Geschmacksexplosion für unsere Geschmackssinne. Dank des hohen Anteils an ungesättigten Fettsäuren sind sie zusätzlich noch wirkliche Vitaminbomben. Je natürlicher die Oliven geerntet werden, je weniger sie durch wochenlange Salzbäder gehen mussten, desto vitalstoffreicher sind...

Selen wichtig für unser Immunsystem

Eine wesentliche Rolle bei der Entstehung von Krebs spielt das Immunsystem. So ist u. a. eine Spurenelement-Mangelerkrankung ein allgemein bekanntes Risiko um an Lungen- und Darmkrebs zu erkranken. Doch warum der eine Raucher erkrankt und der andere nicht, weiß niemand genau zu sagen. Die Gesundheit des Menschen hängt von vielen Faktoren ab. So muß unser Immunsystem mit zahlreichen äußeren und inneren Einflüssen fertig werden, die weit über das Rauchen hinaus gehen. Dabei spielen unsere tägliche...

Was krank macht. Das Hunza Experiment von Robert McCarrison

Robert Mc Carrison, ein englische Arzt und Völkerkundler zeigte bereits in den 1920er Jahren ziemlich deutlich den Zusammenhang zwischen Gesundheit und Ernährungsweise auf. Erste Anstösse für seine späteren Experimente bekam McCarrison als Amtsarzt, als er jahrelang bei der Volksgruppe der Hunza im pakistanischen Karakorum gelebt und deren Gewohnheiten studiert hat. Die Hunza sind eine Volkskgruppe die abgeschieden von der Zivilisation im pakistanischen Hochland leben. Sie ernähren sich seit Jahrhunderten auf die selbe Weise, mit wenig...

Ein Hochkaräter für Ihre Gesundheit: der grüne Smoothie

Smoothies (engl.: smooth = „fein, gleichmäßig, cremig“) sind schmackhafte Drinks, die zu großen Teilen aus pürierten frischen Früchten bestehen. Grüne Smoothies heisen Smoothies wenn neben Früchten auch grüne Blätter, wie Salatblätter und Wildkräuter, als Grundzutat darin Verwendung finden. Erst die grünen Zutaten mach den besonderen gesundheitlichen Wert aus. Grüne Blätter enthalten die geballte Kraft der Natur. In Ermangelung ausreichend frischer gründer Freilandzutaten kann man  im Winter auch Rohkost-Graspulver oder andere chlorophyllhaltige Naturprodukte wie Moringa oder...

Kastrierte Lebensmittel liefern KEINE oder wenig Vitalstoffe.

Im Natur&Heilen 09-2015 liest man über einen Hinweis der Verbraucherzentrale Bayern “Traubenkerne bitter, aber sehr gesund”. Gut daß es mal wieder einer sagt. Ist zwar bereits sehr lange bekannt aber gerät wohl zusehends in Vergessenheit. Traubenkerne etwa enthalten sekundäre Pflanzenstoffe (OPC´s), welche zu den stärksten Antioxidantien überhaupt gehören und Extrakte aus Traubenkernen sind zwischenzeitlich sogar Grundlage von erfolgversprechenden Studien im onkologischen Bereich. Ähnlich positive Schutzeffekte kann man bei vielen sekundären Pflanzenstoffen beobachten, wie sie in...

Frühjahrskur für die Haut … Mandel-Joghurt Peeling Maske

Heute geben wir Ihnen mal einen Schönheitstipp, denn gerade jetzt zum Ende des Winters hat unsere Haut häufig ihre „Schmerzgrenze“ erreicht! Jetzt braucht sie Hilfe, eine Frühjahrskur nimmt die Haut mit Freude an! Die trockene Heizungsluft, das mangelnde Licht und viel zu wenig frische Luft haben die Haut trocken und spröde gemacht. Viele klagen über eine rissige Haut, über gereizte, trockene und gerötete Haut. Die Haut wirkt müde und fahl, die Fältchen sind deutlicher zu...

Natürlicher Zuckerersatz – Alternativen zum Industriezucker

Jeder weiß eigentlich – der gebräuchliche, industriell verarbeitete, Haushaltszucker ist ungesund, macht krank und süchtig. Er enthält aufgrund der starken Verarbeitung keinerlei wertvolle Inhaltsstoffe mehr, dafür aber viele dickmachende Kalorien. Dazu ist hier mehr zu lesen. Industriezucker macht süchtig und krank. Ein herkömmlicher vielfach benutzter Zuckerersatz, wie synthetischer Süßstoffe aus dem Chemielabor, Aspartam & Co, ist auch nicht viel besser. Aber kein Zucker ist generell gut oder schlecht. Der Körper braucht Zucker, denn Glucose ist...

Ein echtes Allroundtalent: Die gesundheitlichen Vorzüge von Kokosöl

Wussten Sie, dass die Bewohner der Südseeinseln, Südindiens und anderer tropischer und subtropischer Gebiete bis zu 60% ihres täglichen Kalorienverbrauchs über fettreiche Kokoserzeugnisse zu sich nehmen, Herzkrankheiten dort aber quasi nicht existieren? Die Wahrheit über Kokosöl offenbart sich in traditionell lebenden Kulturen der Tropen, wo die Kokosnuss seit Jahrtausenden wichtigster Nahrungslieferant ist: In den 1930er Jahren reiste der amerikanische Zahnarzt Weston A. Price durch die gesamte Pazifikregion, er studierte traditionelle Ernährungsweisen der Südseevölker und deren...

Studie: Wie der Darm die Psyche beeinflusst

Bisher suchte man die Ursachen psychischer Krankheiten vor allem im Gehirn. Laut aktuellen Studien soll nun auch die Darmflora eine entscheidende Rolle bei Entstehung von Ängsten und Depressionen spielen. Probiotische Nahrungsmittel könnten unserem Wohlbefinden warscheinlich weitaus mehr helfen, als bisher gedacht. Darm und Gehirn tauschen sich gegenseitig aus. Das Gehirn sendet Botschaften an den Darm – das ist bekannt. Doch auch der Darm gibt Signale an den “Denkapparat” weiter. Forscher sprechen von der Darm-Gehirn-Achse, einer...

Achtung! Industriezucker macht süchtig und krank

Industriezucker macht süchtig und krank. Das zeigte jetzt eine Studie der Princeton University, die das Verhalten von Ratten untersuchte, die mit ihrer Nahrung Zucker erhielten. Bekamen sie ihre Süßigkeit nicht mehr, wurden sie ängstlich, klapperten mit den Zähnen und zeigten auch sonst alle Anzeichen eines Entzugs, wie man ihn von Drogenabhängigen kennt. Wurden die tierischen Probanden wieder mit der Süßigkeit „verwöhnt“, schlugen sie mächtig zu, und verschlangen deutlich mehr als vor dem erzwungenen Zucker-Entzug. In...