Topfruits Infothek

Natur & Heilen 10/2021 – Sulforaphan

Multitalent aus dem Orient – Schwarzkümmel hilft auch bei Krebs: Die vorwiegend öligen Wirkstoffe aus dem Schwarzkümmel können bei vielen gesundheitlichen Problemen helfen. Laut neuester Forschungen beruhen dabei die meisten positiven Wirkungen auf den immunmodulierenden Eigenschaften des Schwarzkümmelöls. Empfehlenswerter als Schwarzkümmel-Tee ist das kalt gepresste ägyptische Schwarzkümmel-Öl. Dieses ist auch in Kapselform erhältlich. Sulforaphan – antioxidativ, immunstimulierend und krebsvorbeugend: Dass sich ein regelmäßiger Verzehr von Brokkoli positiv auf die Gesundheit auswirkt, ist hinlänglich bekannt. Doch was...

Natur & Heilen 07/2024 – Keto-Ernährung

Reizdarm-Syndrom – angepasste Ernährung wirkungsvoller als Medikamente: Eine Studie der Universität Göteborg ergab, dass Menschen mit Reizdarm-Syndrom durch Ernährungsanpassungen mehr Linderung erfahren als durch Medikamente. Nach vier Wochen hatten die Probanden, die auf wenig fermentierbare Kohlenhydrate achteten, eine Symptomreduktion von 76 %, während eine kohlenhydratarme, protein- und fettreiche Ernährung zu 71 % und die medikamentöse Behandlung zu 58 % weniger Symptomen führte. Was die ketogene Ernährung so gesund macht: Wenig Kohlenhydrate, stattdessen viele fett- und...

Frauentee: Kräuter und Heilpflanzen für Frauen

Regelschmerzen, Blasenentzündung, Übelkeit in der Schwangerschaft oder Hitzewallungen in den Wechseljahren: Die natürlichen Phasen der Frau bringen unterschiedliche Stimmungen und Beschwerden mit sich. Ein Kräutertee kann für Linderung und mehr Ausgeglichenheit sorgen. Frauen-Heilkräuter und ihre Wirkung Vielen Frauen ist es wichtig, bei Frauenleiden nicht gleich zu Medikamenten zu greifen, sondern zunächst auf natürliche Weise mit Kräutertee ohne Aromen und Zusätze die Gesundheit zu stärken. Ein heißer Tee wirkt nicht nur entspannend und lädt zu einer Pause...

Ernährung bei Stress: So stärken Sie Ihre Nerven

Bei Stress essen 80 Prozent der Menschen anders – die einen mehr, die anderen weniger, viele ungesund. Dabei braucht der Körper gerade in stressigen Zeiten bestimmte Nährstoffe. Fehlen diese, leidet der gesamte Organismus und auch das Stressempfinden erhöht sich. Stress und Essen stehen also in einer komplexen Wechselbeziehung. Doch mit der richtigen Ernährung können Sie Ihre Nerven stärken, Stress vorbeugen und Ihren Körper in herausfordernden Phasen optimal unterstützen. Welcher Stressesser sind Sie? Stress wirkt sich auf...

Sprossen und Keime: wahre Vitalstoffkraftwerke

Sprossen und Keimlinge stecken voller frischer Vitalstoffe Keime und Sprossen sind reich an gesunden Kohlenhydraten, Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen. Die Konzentration von Mineralstoffen und Vitaminen ist in Sprossen größtenteils mindestens doppelt so hoch wie in ausgewachsenen Pflanzen. Durch den rohen Genuss der Sprossen und Keimlinge gehen keine Vitalstoffe verloren, alle Biostoffe und Enzyme bleiben aktiv und können vom Organismus verwertet werden. Während des Keimprozesses werden außerdem Kohlenhydrate und Proteine so umgewandelt, dass sie besser...

Haferkur: Blutzucker regulieren auf natürliche Weise

Übergewicht, hoher Blutdruck und Diabetes Typ2 sind mittlerweile echte Volkskrankheiten und hängen oftmals zusammen. Die gute Nachricht: Mit einer Änderung des Lebensstils lassen sich große Mengen an Medikamenten vermeiden und eine Insulinresistenz wieder umkehren. Neben gezielter Bewegung und einer bewussten Ernährung ist Hafer bzw. eine Haferkur eine interessante Möglichkeit, den Blutzucker auf natürliche Weise zu regulieren. Besonders für Menschen mit Typ-2-Diabetes, Fettleber oder als Einstieg ins Abnehmen bieten sich Hafertage an.  Warum ist Hafer gesund?...