Topfruits Infothek

Fastenarten: Welche Art zu Fasten ist für mich am Besten geeignet?

Die Feiertage und Fastnacht sind vorbei, der Frühling steht bald vor der Tür: Genau die richtige Zeit also, den Körper von zu vielen Pfunden und angesammeltem Unrat, Giftstoffen und Schlacken zu befreien. Fasten hebt die Stimmung, entgiftet den Körper und stärkt das Immunsystem. Der japanische Forscher Yoshinori Ohsumi fand heraus, warum Fasten für unseren Körper so heilsam ist. Unsere Zellen betreiben Recycling, indem sie alte oder beschädigte Proteine erst ab- und dann wieder aufbauen. Wenn...

Deshalb benötigen wir genügend Eisen

Eisen ist ein lebenswichtiger Mikronährstoff und Hauptbestandteil des roten Blutfarbstoffes Hämoglobin. Das Spurenelement ist essentiell für Blutbildung und Sauerstoffversorgung, spielt eine wichtige Rolle für die kognitive Funktion und den Energiestoffwechsel, verringert Müdigkeit, trägt zu einem stabilen Immunsystem bei und hat eine Funktion bei der Zellteilung. Im menschlichen Organismus zirkulieren zwischen 2 und 4 g Eisen. Ausreichend Eisen ist nicht nur in Fleisch und Fisch, sondern auch in Pflanzen enthalten. Wie lässt sich ein Eisenmangel feststellen?...

Natur & Heilen 08/2020 – Natürliche Immunität versus Corona DNA-Impfung

In den letzten Monaten wurde uns von vielen Seiten der Eindruck vermittelt, ein Ende der Corona-Pandemie könne nur mit der Einführung eines Impfstoffs herbeigeführt werden. Weltweit forschen Institute mit Hochdruck an der Herstellung und möglichst schnellen Marktreife eines solchen Impfstoffs. Dabei liegt das besondere Augenmerk auf den neuartigen mRNA-Impfstoffen. Doch viele Menschen sind verunsichert, fragen sich, ob diese unter hohem Druck und im Wettlauf hergestellten Substanzen sicher und frei von Nebenwirkungen sind – und ob...

Natur & Heilen 10/2020 – „Stress lass nach“ mit pflanzlichen Adaptogenen

Adaptogene schonen unsere „Akkus“ und helfen uns beim Wiederauffüllen unserer Energiespeicher. Heutzutage leidet jeder 4. unter chronischem Stress. Dauerstress bringt das natürliche Gleichgewicht der Körperfunktionen (Homoöstase) durcheinander. Er versetzt unseren Körper in Alarmbereitschaft, kostet jede Menge Energie und macht anfälliger für Krankheiten. Hier kommen Adaptogene ins Spiel. Zu den pflanzlichen Adaptogene gehören Pflanzen und Wurzeln wie Ahwagandha, Ginseng, Maca, Rosenwurz, Ginkgo und Schisandra. Im Laufe der Zeit entwickelten sie bestimmte Substanzen, die ihnen die Anpassung...

Kompakt-Anleitung zur Leber- und Gallenblasenreinigung nach Andreas Moritz

Der Leber – ein Entgiftungsorgan der Sonderklasse. Jeden Minute filtert Sie 1,5 Liter Blut, produziert über einen Liter Galle und hält viele weitere Körperfunktionen am laufen. Doch: Gallensteine können die Leber in Ihrer Funktion stark einschränken, zahlreiche Beschwerden können die Folge sein. Eine Leberreinigung ist dann das Gebot der Stunde. Die Leber ist neben dem Herzen das vermutlich wichtigste und zu gleich grösste Organ des Körpers. Kaum eine Körperfunktion, die sie nicht mit beeinflusst. Sie...

Frühlingserwachen durch Ankurbeln der körpereigenen Serotoninproduktion

Serotonin wird im Volksmund oft als „Glücks- bzw. Wohlfühlhormon“ bezeichnet. Es hebt die Stimmung, wirkt antidepressiv und bekämpft Ängste. Serotonin wird u.a. im Gehirn hergestellt, wo es als Neurotransmitter unmittelbar auf den Gehirnstoffwechsel einwirkt. Natürliches Tageslicht regt die Serotoninproduktion an, sodass ein ca. 20 minütiger Spaziergang zum Lichttanken sehr empfehlenswert ist. Gerade jetzt im Frühling verhilft Serotonin zu neuem Schwung und erleichtert das Überwinden von Frühjahrmüdigkeit. Gleichzeitig normalisiert sich eine übermäßige Nahrungsaufnahme, welche durch niedrige...

Schweizer Professor erklärt wissenschaftliches Versagen bei Corona und wieso alle falsch lagen und immer noch liegen (07-2020)

Das Coronavirus verzieht sich allmählich (Stand 30.06.2020). Was hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten eigentlich abgespielt? Die Experten haben grundlegende Zusammenhänge übersehen. Die Immunantwort gegen das Virus ist viel stärker, als man dachte. Eine Einschätzung von  Professor Dr. Beda M. Stadler – emeritierter Professor für Immunologie und ehemaliger Direktor des Instituts für Immunologie an der Universität Bern. Dies ist keine Anklageschrift, aber eine schonungslose Bilanz. Ich könnte mich selber ohrfeigen, weil ich das...

Strophanthin und Herzinfarkt

Wirksam und verboten: Strophanthin ist ein pflanzliches Herzglykosid. Obwohl es bereits viele Jahrzehnte lang erfolgreich eingesetzt wurde und unzählige Leben rettete, wurde die Behandlung mit Strophantin in den 1980er Jahren verboten. Heutzutage gibt es nur noch wenige Ärzte, die Strophantin anwenden. Umfangreiche Forschungen im Zusammenhang mit Strophantin stellte der Wissenschaftler und Kardiologe Dr. Berthold Kern an. 1947 war er erstmals darauf gestoßen. Dr. Berthold Kern konnte auf mehr als 15 000 Patienten und 40 Behandlungsjahre...

Warum Bitterstoffe in der Nahrung so wichtig sind für unsere Gesundheit

Wer mag eigentlich noch Bitteres ? Kaum jemand wirklich, wenn ihr ehrlich seid. Aus diesem Grund sind Bitterstoffe aus der “zivilisatorischen” Ernährung fast vollständig verschwunden. Bereits beim Anbau in der Landwirtschaft werden Bitterstoffe aus den Sorten herausgezüchtet und später bei der Nahrungsmittelherstellung wird der letzte vielleicht verbliebene Rest auch noch raus geholt. Doch das ist fatal, denn Bitterstoffe haben vielfältige positive Wirkungen in unserem Stoffwechsel. Haben Sie schon einmal eine Tasse ungesüßten Schafsgarbentee getrunken? Schon allein...

Was hat eine vitalstoffreiche Ernährung mit Krisenvorsorge zu tun?

Die Debatte um die Empfehlungen unserer Regierung hinsichtlich einer Krisenvorsorge haben die meisten mit bekommen. Wesentlich wichtiger als ein paar Lebensmittel oder Wasser zu horten, erscheint uns jedoch rechtzeitig die folgenden Überlegungen anzustellen, die in allen Publikationen zum Thema “wie bereitet man sich auf eine Krise vor” unerwähnt bleiben. Die Bedeutung eines stabilen Immunsystems. In früheren Krisenzeiten hat sich gezeigt, dass die hygienischen Bedingungen sich schnell verschlechtern können. Etwa durch eingeschränkte oder verschlechterte Wasserversorung, längere...

Zistrose, das mediterane Multitalent im Kampf gegen Grippeviren

Wenn es draußen wieder nass und kalt wird, ist die Grippe oft nicht weit. Gute Grippemittel gibt es wenige. Auf Chemiekeulen zu setzen mag helfen, doch tun wir uns damit Gutes? Neben Großmutters Hausmitteln weckt nun eine altes Gesicht der Pflanzenheilkunde neue Hoffnung im natürlichen Kampf gegen Grippeviren: Die Zistrose. Im Mittelmeerraum wird die Zitrose schon seit Jahrtausenden als Heilpflanze verwendet. Neben dem Gebrauch als natürliches Heilmittel, wurde und wird das Harz der Zistrose dort...

Pflanzliche Eiweiße eine echte Alternative !

Eiweiß ist unverzichtbar für unseren Körper. Es reguliert das Immunsystem, den Zellaufbau, Aufbau von Enzymen und Hormonen, Übertragung von Nervenimpulsen, Transport von Sauerstoff und Fetten, Aufbau von Collagen, Antikörpern, Gerinnungsfaktoren und vielem mehr. Proteine sind kompliziert aufgebaute chemische Verbindungen. Eiweißmoleküle bestehen aus Aminosäuren, von denen es 20 verschiedene gibt. 9 Aminosäuren sind für den menschlichen Körper essenziell, das bedeutet, wir müssen sie mit der Nahrung aufnehmen. Die weiteren 11 Aminosäuren kann unser Körper selbst herstellen....

Natur & Heilen 12/2019 – Herzgesund leben: So halten Sie den „Motor Ihres Lebens“ fit

Herzschlag bedeutet Leben. Als zentrales Organ pumpt unser Herz pausenlos Blut durch unseren Körper und versorgt jede Zelle mit lebenswichtigem Sauerstoff und Nährstoffen. Wenn der Herzmuskel sich zusammenzieht, leitet er das sauerstoff- und nährstoffreiche Blut in unsere Zellen weiter und gibt CO2 ab. Wenn er sich entspannt, strömt das Blut zurück. Im Zeitraum von 24 Stunden schlägt unser Herz rund 100 000 Mal und pumpt 7 000 Liter Blut durch unseren Körper – eine bemerkenswerte...

Natur & Heilen 02/2020 – Was Blutwerte über unsere Gesundheit verraten

Blut ist unser Lebenselixier. Jedes Organ und jede Zelle muss ständig mit Blut versorgt werden, um zu überleben. Durch den menschlichen Körper fließen etwa fünf bis acht Liter Blut (rund 8% des Körpergewichts). Es transportiert Sauerstoff, Mikronährstoffe und wichtige Informationen über die Gesundheit von Körper und Psyche. Weil Ernährung und Lebensstil die Blutparameter beeinflussen, ist das Blut jedes Menschen individuell zusammengesetzt. An den Blutwerten lassen sich Mangelzustände und Krankheiten erkennen. Gleichzeitig können wir über eine...

Wissenswertes zu Carotinoiden

Carotinoide sind fettlösliche (lipophile) Farbpigmente bzw. Pflanzenfarbstoffe. Obst und Gemüse mit hoher Konzentration an Carotinoiden sind orange bis rot (z.B. Karotten, Paprika, Aprikosen, Mango oder Kaki). Aber auch dunkelgrüne Blattgemüse (z.B. Grünkohl, Spinat) enthalten viele Carotinoide. Obwohl diese für unser Überleben nicht essentiell sind, spielen sie eine wichtige Rolle für unsere Gesundheit. Carotinoide lassen sich in zwei Klassen einteilen: Carotine und Xantophylle. Insgesamt sind bereits rund 700 Carotinoide bekannt, davon finden sich rund 40 in der...

Adrak Chai-Ingwertee

Der Ingwer ist eine Pflanzenart aus der Familie der Ingwergewächse (Zingiberaceae) und gehört zu den Einkeimblättrigen (Liliopsida). Zur Ingwer-Familie gehören u. a. noch Kardamon, Kurkuma und die Galant-Wurzel. Ingwer stammt ursprünglich aus den tropischen feuchtwarmen Dschungeln Mittel- und Südostasiens. Seine Verwendung als Gewürz- und Heilpflanze hat eine über Jahrtausende lange Tradition. Im Jahre 332 vor Christus brachte Alexander der Große den Ingwer nach Griechenland, wo er vor allen Dingen in der Küche aufgrund seiner Würzigkeit...

Kräftigeres Haar durch Vitalstoffe

Sprödes und zersplissenes Haar muss nicht sein. Doch: Was tun, wenn die Chemiekeule aus der Drogerie das Haar nur weiter schädigt, und selbst teures Shampoo aus dem Bio-Markt die Wirkung verfehlt? Mit einer vitalstoffreichen Ernährung, reich an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen, sorgewn Sie für kraftvolles und gesundes Haar von der Wurzel aus. Dieser Artikel stellt Ihnen einige dieser “Haarvitalstoffe” vor und zeigt Ihnen in welchen Lebensmitteln sie enthalten sind. Selen Unser Haar ist Teil des...

Sekundäre Pflanzenstoffe – Ihr natürliches Schutzschild für langfristige Gesundheit

Sekundäre Pflanzenstoffe – auch Sekundärmetabolite oder Phytamine genannt – sind natürliche Substanzen, die in den Schalen und Kernen vieler Pflanzen vorkommen. Zusammen mit Vitaminen und anderen Mikronährstoffen gehören sie zu den Stoffen, die naturheilkundlich unter dem Begriff “Vitalstoffe” beschrieben werden. Sekundäre Pflanzenstoffe beeinflussen im Gegensatz zu Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten nicht den Primärstoffwechsel, sondern den Sekundärstoffwechsel. Sie geben dem Körper keine Energie und zählen auch nicht zu den Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen oder Ballaststoffen. Stattdessen bilden...

Darum sollten Sie Nüsse das ganze Jahr über essen

Nüsse sollten Sie aus Sicht einer vollwertigen Ernährung und gesundheitlichen Betrachtung nicht nur im Winter sondern das ganze Jahr über konsumieren. Nüsse sind, wie Samen, die Essenz des Lebens und der Nuss-Baum hat in seiner Frucht, also dem Nusskern alles in konzentrierter Form bereit was der junge Keim und Sämling für die erste Zeit benötigt. Es handelt sich dabei für uns Menschen um ein Feuerwerk an Vitalstoffen.  Vitalstoffe, also essentielle Fettsäuren, Mineralien, Spurenelemente und andere...

Natur & Heilen 11/2019 – Fieber als wichtige körpereigene Abwehr

Es ist soweit: Ein Infekt hat Sie erwischt. Das passiert auch Menschen mit starkem Immunsystem manchmal. Wenn Ihnen heiß ist und Sie sich nicht gut fühlen, dann haben Sie Fieber. Im Zweifelsfall heißt es nachmessen mit dem Thermometer: Die normale Körpertemperatur liegt bei 36,5 – 37,3 °C, erhöhte Temperatur liegt bei 37,5 – 38 °C vor, und von Fieber spricht man erst, wenn diese Temperaturen überstiegen werden. Dieses drückt sich meistens nicht nur in einer...

Seien Sie nicht sauer! Bleiben Sie lieber im Gleichgewicht!

Struktur, Rhythmus und Balance – das mag unser Körper und unser Geist. Deshalb ist er von Natur aus eigentlich auch auf ein gesundes Gleichgewicht in vielerlei Hinsicht eingestellt. Auch der Säure- und Basengehalt in unserem Organismus hält sich an und für sich die Waage. Wären da nicht wir Menschen. Mit unserem modernen Lebensstil bringen wir gerne immer mal wieder alles durcheinander. Unser Organismus ist ein Wunderwerk der Natur. Alles geht Hand in Hand. Und auch...

Blutdruck im Auge behalten ganz einfach!

Bluthochdruck, die Hypertonie, ist eine der verbreitetsten Volkskrankheiten, in Deutschland sind ca. 20 Millionen Menschen davon betroffen. In der Gruppe der über 55-jährigen lassen sich bei jedem Zweiten erhöhte Blutdruckwerte finden. Viele Menschen wissen gar nicht, dass ihr Blutdruck zu hoch ist, denn er macht meist keinerlei Beschwerden. Die Diagnose wird in der Regel eher zufällig bei einem Arztbesuch gestellt. Doch Bluthochdruck kann zu schwerwiegenden Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder plötzlichem Herztod führen. Er wird...

Milch und Molkereiprodukte – Risikofaktor für Ihre Gesundheit

“Die Milch machts”, ist ein in den Köpfen der Menschen fest verankerter Slogan. Immer mehr wird jedoch deutlich Kuhmilch und daraus hergestellte Produkte wie z.B. Joghurt, Käse, Sahne usw. schaden dem menschlichen Körper mehr, als sie ihm nutzen. Am ungünstigsten ist süsse Milch. Am verträglichsten sind noch milchsauer fermentierte Produkte wie Buttermilch, Kefir, Sauermilch oder Yoghurt. Zahlreiche wissenschaftliche Forschungsberichte, die sich mit den Inhaltsstoffen von Kuhmilch und deren Wirkungsweise auf unsere Gesundheit beschäftigen, zeigen dies....

Haushaltsübliches Speisesalz schädigt massiv unsere Gesundheit.

Für unser Leben ist Salz genauso wichtig wie Wasser. Wir könnten weder ohne Wasser noch ohne Salz existieren. Salz findet bereits in der Bibel eine besondere Erwähnung. Salz wird zusammen mit Brot und Wein als wertvollste Energiespender in den Offenbarungen Jesu beschrieben. Vor ca. 2.000 Jahren sagte schon der römische Naturwissenschaftler Plinius der Ältere, dass es zwei allerwichtigste Stoffe der Welt gibt, Sonne und Salz. Auch Hildegard von Bingen führte die besondere Wirkung des Salzes...

Ballaststoffe: In diesen Lebensmitteln sind sie enthalten

Die deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt die Aufnahme von 25- 30 g Ballaststoffen pro Tag. Zurecht: Ballaststoffe helfen bei der Verdauung, können die Cholesterinwerte verbessern und sogar bei Darmkrebs helfen. Was Ballaststoffe sind und in welchen Lebensmitteln sie enthalten sind, erfahren sie in den folgenden Zeilen. Was sind Ballaststoffe? Ballaststoffe sind zumeist unverdauliche Nahrungsbestandteile, die vorwiegend in pflanzlichen Lebensmitteln enthalten sind. Dazu zählen Fasern, Schalen, Zellwände und Gerüstsubstanzen. Ballaststoffe quellen im Magen durch die Zugabe...

Natur & Heilen 01/2019 – Lippenherpes natürlich heilen mit Propolis

Natur & Heilen 01/2019 – Lippenherpes natürlich heilen mit Propolis Propolis hilft bei Lippenherpes – und zwar besser als die Schulmedizin. Es handelt sich dabei um eine harzähnliche Substanz, mit der Bienen ihren Stock sowie ihre Waben schützen. In einer aktuellen Studie fanden tschechische Wissenschaftler heraus, dass Propolis das Ausbrechen von Herpesviren verhindern kann. Von insgesamt 379 Studienteilnehmern mit akutem Herpes trug die eine Hälfte Propolisextrakt auf ihre Lippen auf und die zweite Hälfte eine...

Natur & Heilen 03/2019 – Die Kraft von Obst- und Gemüsekernen

Obst und Gemüse immer mit Kernen verzehren In der aktuellen März-Ausgabe (03/2019) von Natur & Heilen wird von dem enormen gesundheitlichen Potential berichtet, das die Kerne von Obst und Gemüse in sich tragen. Kerne bringen neues Leben hervor – sie benötigen genug Energie, um zu Pflanzen heranwachsen zu können. Deshalb liegt in ihnen auf engstem Raum ein extrem konzentriertes Nährstoffspektrum verborgen. Obst- und Gemüsekerne enthalten wichtige Fett- und Aminosäuren, Mineralien- und Spurenelemente sowie sekundäre Pflanzenstoffe...

Natur & Heilen 06/2019 – Das GAP-Syndrom

Darm-Psyche-Syndrom als Ursache psychischer Krankheitsbilder Darm und Psyche sind eng verknüpft und können durch unsere Ernährung gezielt beeinflusst werden. In der aktuellen Juni-Ausgabe der Natur & Heilen (06/2019) wird das sogenannte GAP-Syndrom thematisiert, welches beschreibt, wie sich Darm und Psyche beeinflussen. Die Ärztin D. Natasha Campbell-McBride sieht einen engen Zusammenhang zwischen Ernährung, Darmgesundheit und neurologischen Störungen und bezeichnet diesen Effekt als „Darm-Psyche-Syndrom“. Die von Campbell-McBride entwickelte GAPS-Diät richtet sich deshalb direkt an Menschen mit Autismus,...

Gesunder Schlaf durch die richtige Ernährung

Gesunder Schlaf ist essentiell für die Gesundheit. Viele Menschen klagen jedoch über schlechten Schlaf. Die Ursachen für verzögertes Einschlafen und einen erholsamen Tiefschlaf sind oft falsche Ernährungsweise, Stress oder übermäßiger Medienkonsum. Achtung: Schlechter Schlaf bedeutet mehr als nur “müde sein” und kann sogar Arteriosklerose verursachen! Zu diesem Ergebnis kamen Forscher der Tufts University in Boston, indem sie die Schlafgewohnheiten von 4 000 Probanden untersuchten und mit dem Zustand ihrer Arterien verglichen. Teilnehmer, die pro Nacht...

Natur & Heilen 08/2019 – Algenöl als nachhaltige Omega-3-Quelle

Algen als beste Alternative zu Fisch Entzündungshemmende Omega-3-Fettsäuren sind ganz besonders wichtig für unser Gehirn, unsere Psyche, unsere Gefäße und die Herz-Kreislauf-Gesundheit. Da es sich um essentielle Fettsäuren handelt, kann unser Organismus sie nicht selbst synthetisieren – wir müssen sie mit der Nahrung aufnehmen. Lange Zeit wurden Fische und Meeresfrüchte als die wertvollsten Omega-3-Lieferanten angesehen. Allerdings leiden unsere Meere immer mehr unter Überfischung und Verschmutzung – eine Alternative Omega 3 Quelle muss her. Eine ideale...