Stichwort: Vitalstoffe

Rooibostee – Apfelbowle mit Ahornsirup

Angeregt durch die kalte Tomatensuppe mit Rooibostee habe ich ein weiteres Rezept mit Rooibostee ausprobiert, das mir eingefallen ist, weil wir noch so viele Äpfel haben und es heute sehr heiß ist. Meine Kinder haben es sehr gerne gegessen. Ohne Apelscheiben ist es auch gut als Getränk geeignet. Es werden unsere Geschmacksrichtungen süß (Ahornsirup), sauer (Äpfel,  Zitrone) und bitter (Rooibostee) angeregt, so dass die Bowle nicht flach, sondern sehr intensiv und vielschichtig aromatisch schmeckt. Zutaten:...

Edelkastanien – ein basisches, glutenfreies Naturgeschenk

Hildegard von Bingen nennt die Edelkastanie die „Königin der Früchte“ und sagt, sie sei die vervollste Frucht, die wir in Mitteleuropa geschenkt bekommen haben. Sie enthält so gut wie alle mineralischen Salze und viele Vitaminkomplexe sowie reinste Öle. Enbenso löst die Edelkastanie, nach Hildegard, Staubblockaden im Körper und im Geist. Vieles von dem, was Heilkundige aller Zeiten schon immer aus Inrution und Erfahrung wußten, wird in unserer Zeit von Wissenschaftlern und Medizinern bestätigt: Vitamine, Mineralstoffe,...

Schweinegrippe wer spielt das Spiel mit ;-)

Die Politik und die Behörden lassen sich mal wieder vor den Karren der Industrie spannen. Für Millionen, wenn nicht Milliarden werden Grippeimpfstoffe gekauft. Man will auf alle Fälle auf der sicheren Seite sein und die Bevölkerung schützen. Was aber passiert wirklich. Der ganze Aktionismus kostet Unsummen die letztlich am Bürger/KV hängen bleiben und der Nutzen ist gleich null. Im Gegenteil – viele Spezialisten warnen vor dieser Impfung: Denn diese sei gefährlicher als die Schweinegrippe selbst,...

CamuCamu Extrakt

Als Kontaktlinsenträgerin hatte ich in den vergangenen Monaten stark unter trockenen Augen zu leiden. Die Augen waren gerötet und juckten stark und ich konnte die Kontaktlinsen nicht mehr vertragen. Da ich jedoch stark kurzsichtig bin und außerdem an Hornhautverkrümmung und Keratokonus leide, bin ich jedoch auf Kontaktlinsen angewiesen, da die Brille den Sehfehler nicht mehr ausgleichen kann. Beim Anpassen neuer Kontaktlinsen bekam ich von meiner Optikerin den Tipp, es mit CamuCamu Extrakt zu versuchen, weil...

5 am Tag Wunschtraum oder Wirklichkeit?

Die deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) und mit ihr ähnliche Institutionen in allen westlichen Industrie-Ländern fordern bereits seit Jahren, den Verzehr von Obst und Gemüse zu steigern: Fünfmal am Tag eine Hand voll Obst und Gemüse (d.h. mindestens 650g von guter biologischer Qualität)! Eine Kampagne, die von allen offiziellen Institutionen in Deutschland unterstützt wird, da diese Form der Ernährung hocheffektiv ist. Die Auswirkung der Kampagne auf das Ernährungsverhalten ist jedoch bislang eher bescheiden, wie die...

Dinkel – Sandkuchen mit Cranberries und Walnüssen

Nachfolgendes Rezept des Dinkel – Sanddkuchens habe ich der Backmischung vom Bauck-Hof entnommen und entsprechend der Jahreszeit mit frischen Früchten aufgewertet. Durch den Zusatz von Cranberries und Walnüssen erhält der Kastenkuchen eine besonders interessante frische und saftige Note, ohne dass diese beiden hinzugefügten Zutaten geschmacklichzu allzu stark ins Gewicht fallen. Wenn Sie mögen, können Sie als besonderen Clou noch einen Puderzuckerguß mit Cranberry-Pulver nach Erkalten des Kuchens über den Kuchen geben.  Zutaten: Backmischung (400 g)...

Bittere Cocktails – verdauungsfördernd gerade während der Feiertage

Noch vor 100 Jahren gehörte es zum guten Ton wohlhabender Familien den Gästen nach üppigen Mahlzeiten selbst hergestellte Bitterliköre zu reichen. Die darin enthaltenden Bitterstoffe stellen dem Körper wichtige Verdauungshilfen zur Verfügung, die die Speichel-, Magensaft- und Gallensekretion anregen und auf diese Art und Weise appetitanregend, magenstärkend und leberaktivierend wirken. Dadurch stehen dem Körper genügend Verdauungssäfte zur Verfügung, um Magendrücken, Sodbrennen und ein übermäßiges Sättigungsgefühl nach fettem Essen zu verhindern. Gerade die Bitterstoffe des Gelben...

Tomaten-Kurkuma-Cocktail

Dieses Rezept hat Dr. med. György Irmey, Facharzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren und ärztlicher Direktor der Gesellschaft für biologische Krebsabwehr sowie Vorsitzender des Förderkreises für Lehre und Forschung der Ganzheitsmedizin im Naturarzt, 1. Jan. 2010, veröffentlicht. Der Cocktail kann von Jedem zu Hause leicht zubereitet werden, da die Zutaten leicht zugänglich und preiswert sind. Wichtig ist, dass dem Kurkuma-Pulver etwas Pfeffer beigemischt wird, da der Wirkstoff: „Piperin“ im Pfeffer die Aufnahme des im Kurkuma-Pulver enthaltenden...

Manukahonig – In aller (M/W)- unde

Die medizinische Anwendung von Honig hat eine lange Geschichte. Durch das Aufkommen der Antibiotika geriet dieses außergewöhnliche Heilmittel vorübergehend in Vergessenheit, bis er in den letzten Jahren wiederum in Verbindung zu Antibiotika eine Renaissance erfuhr. In weltweiten Studien wurde festgestellt, dass Manukahonig selbst bei scheinbar aussichtslosen, mit antibiotikaresistenten Keimen besiedelten Wunden eine rasche Sterilität und anschließende Heilung bewirkt. Manukahonig wirkt antiödematös, entzündungshemmend und heilungsfördernd. Vorhandene Keime werden eliminiert oder zumindest auf ein tolerierbares Maß reduziert....

Hirse-Apfel-Creme

Hirse ist ein Getreide, das basisch verstoffwechselt wird und sich dadurch von vielen anderen Getreidesorten unterscheidet, die säurebildend im Körper wirken. Bei übersäuertem Magen sowie Magen- und Darmproblemen sollte daher Hirse häufiger auf dem Speiseplan stehen. Hirse ist vielseitig und sowohl für süße als auch pikante Gerichte bestens geeignet. Die geschälte Speisehirse wird bei uns als meist als “Goldhirse” in den Handel bebracht. Goldhirse wird vor der Verwendung geschält, da die harte Schale des Spelzgetreides...

Kleiner Film über Topfruits

Für Besucher die sich schnell einen Eindruck von unserer Intention und unserer Arbeitsweise bei Topfruits einen Eindruck machen wollen haben wir hier einen kleinen Filmbeitrag.

Smoothie mit Cranberries und Anis

Schon die Ureinwohner Amerikas priesen die “mysteriösen” Kräfte der Cranberry für ein langes gesundes Leben. Unbestritten ist, dass die Cranberry zu den ältesten Früchten unserer Erde gehört und unseren beerensammelnden Urmenschen sehr wahrscheinlich als wichtiger Vitalstofflieferant gedient hatte. Daraus resultiert eine hervorragende Anpassung unseres Verdauungssystems an die Cranberry und Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten und schweren Stoffwechselkrankheiten können ebenfalls von dem hohen gesundheitlichen Wert der Cranberry profitieren. Die Nachfrage nach Cranberries steigt ständig, da nach jahrzehntelangem Konsum,...

Natur und Heilen 01/2011 – Bittere Aprikosenkerne: Was ist dran am Vitamin B17?

Bittere Aprikosenkerne haben’s in sich. Ihr Inhaltsstoff Vitamin B17 soll das Leben verlängern und sogar einem Krebsgeschehen vorbeugen. Seit seiner Entdeckung in den 1950er Jahren ist dieser Stoff in der Medizin umstritten. Krebs ist keine Erkrankung unserer modernen Zeit, sondern wahrscheinlich so alt wie die Menschheit selber: In den Aufzeichnungen aus Hochkulturen früherer Zeiten wie Ägypten, Mesopotamien oder Indien ist ein erstaunliches Wissen über Krebs niedergelegt. Im altägyptischen Papyrus Ebers, das um 1600 v. Chr....

Warum die Nahrungsmittelindustrie so viele Zusatzstoffe braucht …

Grund für viele, in der Nahrungsmittelindustrie benötigte Zusatzstoffe, ist das Bedürfnis des Konsumenten, nach Produkten die immer und überall den selben Geschmack und immer das gleiche Aussehen haben, dabei möglichst lange haltbar . Bedauerlicherweise ist dieses Ansinnen eine Illusion. Vielmehr muss man sich als Konsument darüber im Klaren sein, dass um so naturbelassener ein Produkte ist, um so eher treten über die Zeit, Schwankungen in Aussehen und Geschmack auf, selbst wenn die Produkte von der...

Vitalstofflieferanten der Extraklasse: Hanfsamen und Hanföle

Hanf und Menschen gehören seit Jahrtausenden zusammen. Zu Beginn grundlegende Rohstoffquelle, später kraftvoller Lebensmittellieferant. Heute besinnt man sich zurück zu den Ursprüngen und lernt die Vorzüge des Hanfes neu zu schätzen. Gerade rohe, geschälte Hanfsamen (auch Hanfnüsse genannt) und kaltgepresstes Hanföl bieten einen Reichtum an Vitalstoffen, wie es ihn nur selten in der Natur zu finden gibt. Hanfnüsse – ein Lebensmittel mit langer Geschichte Hanf geht mit der Entwicklung der Menschheit Hand in Hand. Als...

Natürliches Vitamin E beugt Alzheimer-Demenz vor

Nüsse sind besonders reich an Vitamin E. Und natürliches Vitamin E soll einer US-amerikanischen Studie zufolge vor der immer mehr um sich greifenden Alterskrankheit Alzheimer-Demenz schützen. Alzheimer ein Schreckgespenst. Immer mehr Menschen leiden im Alter unter der Alzheimer Erkrankung. Derzeit sind ca. 1,2 Millionen Deutsche betroffen. Und die Zahl ist weiter steigend. Experten befürchten, dass sie sich bis 2030 mehr als verdoppelt. Die Krankheit hat in den verschiedenen Stadien bestimmte Symptome. So ist sie anfangs...

Die Haaranalyse offenbart, wie es um Ihre Gesundheit steht

Die Haaranalyse wird bisher ziemlich selten eingesetzt, zeigt jedoch tiefe Einblicke in die Zellen und gibt Auskunft über den Nährstoffhaushalt des Menschen. Über die Haaranalyse können Vitamine, Mineralien, Schwermetalle bestimmt werden. So können wir wichtige Informationen über unsere Gesundheit gewinnen. Was die Haaranalyse noch alles aussagen kann und worin die Unterschiede zum Bluttest liegen, erfahren Sie in diesem Artikel. Mineralienhaushalt bestimmen Haar und anderes Gewebe dienen als Speicher von Mineralien. Sind wenig Minerallstoff-Reserven vorhanden, zeigt...

Vitalkost das beste Rezept für Vitalität und Lebensfreude!

Das 21. Jahrhundert stellt ganz besondere Ansprüche an unsere Gesundheit: Im Beruf wollen wir täglich Bestleistungen abrufen, gute Eltern wollen wir sein, auch im sozialen Leben wollen wir glänzen. Viel zu wenn Kenntnis herrscht jedoch über den Einfluss der Ernährung auf unsere mentale und körperliche Leistungsfähigkeit. Nur ein optimal mit Nährstoffen versorgter Körper, wird den alltäglichen Ansprüchen des Lebens der heutigen Zeit gerecht. Viele, wenn nicht alle Funktionen unseres Körpers basieren auf den Nährstoffen aus...

Minimal-Diät: wenn weniger mehr ist

Im letzten Jahrhundert entwickelte der Mensch eine starke Neigung für sehr würzige und scharfe Lebensmittel. Viele Menschen greifen heute zu ungesundem Fastfood, um ihre überreizeten Geschmacksinne zu befriedigen. Neben der ungesunden Zuberietsungsweise und den schädlichen Inhaltstoffen essen die meisten Menschen zuviel davon auf einmal. Dieses Zuviel kann sich auf Körper, Geist und Seele niederschlagen: Der Körper wird schwächer, die geistige Leistungsfähigkeit verringert sicht. Eine Minimal Diät entlastet den Körper und das Verdauungssystem, nach neueren Forschungen...

Arthrose ist keine Verschleißerkrankung

Die Arthrose gilt als natürliche Begleiterscheinungen des Alterns – ein schleichender Prozess, bei dem sich die Knorpel zwischen den Gelenken allmählich auflösen. Während die wahren Ursachen der Arthrose noch nicht ganz entschlüsselt sind, deutet alles daraufhin, das ungesunde Essgewohnheiten einen großen Teil zur Entstehung der Krankheit beiträgt. Eine Überaschung für diejenigen, die in der Arthose eine reine Alterserscheinung vermuten. Was ist die Arthrose? Bei der Arthose kommt es zu einem Verschleiß des Knorpels in den...

Essen Sie farbenfroh

Viele Menschen ernähren sich zu eintönig: Anstatt farbenfrohem Obst und Gemüse, kommt blasse Fertignahrung und Fastfood auf den Tisch. Wer sich aber gesund ernähren möchte, findet gerade in den unterschiedlichen Farbtönen von frischer pflanzlicher Nahrung eine wahre Schatzkammer an Vitalstoffen. Ob Sie den Löffel selbst in die Hand nehmen oder Ihr Essen im Restaurant bestellen – mit farbenfroher Nahrung essen Sie in jedem Fall gesünder. Der Grund: Obst und Gemüse erhalten ihre Farben durch wertvolle...

Erdmandeln: die süße Wohltat für den Körper

Die Erdmandel (auch Chufas oder Tigernut) erfreut sich zunehmender Beliebtheit, nicht nur bei gesundheitsbewussten Menschen. Mit hohem Ballaststoffteil, pflanzlichen Proteinen und natürlichen Zuckern erweist sie sich als starke Unterstützung in allen Lebenslagen. Ihr vollmundiger, leicht süßlicher Geschmack macht die Erdmandel zur beliebten Zutat in Smoothies, Keksen und Broten. Die Erdmandel entstammt der Gattung der Zypergräser, kommt ursprünglich aus dem Mitelmeergebiet und wurde von den Arabern im 8. Jahrhundert nach Spanien eingeführt, wo sie bis heute...

Feigen der basische Powersnack aus 100% Natur – immer im Oktober kommt die neue Ernte aus der Türkei

Die Frucht des Feigenbaums, stammt aus dem Orient, wird aber inzwischen auch in warmen europäischen Ländern angebaut: in Spanien, Portugal, Griechenland, der Türkei, auf Zypern, in Süditalien oder Südfrankreich. Der Konsument profitiert natürlich von dieser Vielfalt – somit gibt es die leckeren Früchte meist das ganze Jahr über zu kaufen, als Trockenfrucht sowieso. Getrocknete Feigen kommen hierzulande vorwiegend aus der Türlkei, die kleinen Berg-Kugelfeigen aus dem Iran. Wussten Sie, das Feigen zu den ältesten Gesundfrüchten...

Winterzeit – Teezeit

Kalte, dunkle, hektische oder besinnliche Wintertage prägen diese Jahreszeit. Daher ist im Winter eine gute Tasse Tee genau das Richtige, um sich wieder aufzuwärmen. Nehmen Sie sich Zeit, lassen Sie Ihre Seele baumeln und verwöhnen Sie sich mit einem unserer vielen Vitaltees die köstlich schmecken und gesund sind. Schauen Sie sich unsere große Teevielfalt an, genießen Sie auch unsere hauseigenen Rezepturen, verwöhnen Sie sich mit feinen Aromen, unseren Vitaltees die besonders gut zur Winter- und...

Was krank macht. Das Hunza Experiment von Robert McCarrison

Robert Mc Carrison, ein englische Arzt und Völkerkundler zeigte bereits in den 1920er Jahren ziemlich deutlich den Zusammenhang zwischen Gesundheit und Ernährungsweise auf. Erste Anstösse für seine späteren Experimente bekam McCarrison als Amtsarzt, als er jahrelang bei der Volksgruppe der Hunza im pakistanischen Karakorum gelebt und deren Gewohnheiten studiert hat. Die Hunza sind eine Volkskgruppe die abgeschieden von der Zivilisation im pakistanischen Hochland leben. Sie ernähren sich seit Jahrhunderten auf die selbe Weise, mit wenig...

Was tun bei Gluten/Weizenunverträglichkeit? Glutenfreie Getreide

Wie ernähre ich mich glutenfrei? Für den modernen Getreideanbau gezüchtet werden meist Getreide-Sorten, welche die besten Eigenschaften für die Backwaren und Nahrungsmittelindustrie und die höchsten Erträge in der Produktion erbringen. Getreidetypen werden aus wirtschaftlichen Gründen so weiter entwickelt und weiter verarbeitet, dass die ursprünglichen Nähr- und Vitalstoffe, in den im Handel angebotenen Nahrungsmitteln immer mehr verloren gingen. Ausgelaugte Böden, denen es wegen extremer Nutzung und der massiven Zuführung von Mineraldüngern, Pestiziden, Herbiziden u.a. an wertvolle...

Natur&Heilen 03/11 – Die Eisenspeicher füllen ohne Tabletten

NATURHEILKUNDE Eisenmangel. Die Eisenspeicher füllen ohne Tabletten. Fast die Hälfte der Menschheit leidet heute unter akutem Eisenmangel. Vor allem Frauen sind von den Folgen betroffen. Es gibt jedoch genügend naturheilkundliche Möglichkeiten, diesen Mangel sanft und natürlich auszugleichen – ganz ohne Medikamente. Symptome des Eisenmangels: Brüchige Haare und Löffelnägel sowie Fingernägel mit Ausbildung von Querrillen. Rissige Mundwinkel (Mundrhagaden). Unspezifische Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Leistungsverminderung, Burnout, Depressionen. Erhöhte Herzfrequenz, Blässe und Kollapsneigung als Folge des verminderten Hämoglobins, Blauverfärbung des...

Natur&Heilen 07/14 uA Chia Samen Energiequelle der Azteken

Seite 40 Chia Samen Energiequelle der Azteken Bereits die Azteken und die Mayas verehrten die Chia Pflanze, da sie Ihnen mit ihren kleinen Ölsamen ein überaus sättigendes und gesundes Grundnahrungsmittel bot. Mittlerweile gelten Chia Samen aus Mittel- und Südamaerika auch in Europa als Kraftnahrung mit außerordentlich hoher Vitalstoffdichte. Die kleinen Samen der Salbei-Art haben es offenbar in sich und sind in der Lage uns auf vielen Ebenen zu stärken. Anders als unsere einheimischen Salbei-Verwandten ist...

Kastrierte Lebensmittel liefern KEINE oder wenig Vitalstoffe.

Im Natur&Heilen 09-2015 liest man über einen Hinweis der Verbraucherzentrale Bayern „Traubenkerne bitter, aber sehr gesund“. Gut daß es mal wieder einer sagt. Ist zwar bereits sehr lange bekannt aber gerät wohl zusehends in Vergessenheit. Traubenkerne etwa enthalten sekundäre Pflanzenstoffe (OPC´s), welche zu den stärksten Antioxidantien überhaupt gehören und Extrakte aus Traubenkernen sind zwischenzeitlich sogar Grundlage von erfolgversprechenden Studien im onkologischen Bereich. Ähnlich positive Schutzeffekte kann man bei vielen sekundären Pflanzenstoffen beobachten, wie sie in...

Ernährung im Alter Teil 1 – wissenschaftliche Erkenntnisse

Nach Prof. Harman, ein amerikanischer Altersforscher, ist der Alterungsprozeß gleichzusetzen mit der Summe der schädigenden Reaktionen von freien Radikalen, die ständig in unseren 70 Billionen Zellen unseres Körpers stattfinden. Mittlerweise gelten die freien Radikale als die gefährlichsten Angreifer unseres Immunsystems und werden für chronische Krankheiten wie Krebs, Herz- und Kreiskauferkrankungen, Allergien, Rheuma, grauer Star und vieles mehr verantwortlich gemacht. Sie legen die natürlichen Verteidigungssysteme unseres Körpers lahm, und das gelingt ihnen immer besser, je älter...