Autor: Michael

Cholesterin – besonders die kleinen, LDL Partikel sind schädlich

Es gibt zwar in vielen Fällen eine Korrelation zwischen erhöhtem LDL-Cholesterin (low Density lipoprotein)  und Atherosklerose, allerdings eine Kausalität scheint nicht zu existieren, obwohl sich die Mär vom bösen LDL Cholesterin in der orthodoxen Medizin hartnäckig hält. Das, ohne dass man das Thema Cholesterin differenzierter betrachtet. Vereinfacht ausgedrückt geht man davon aus, dass der Zusammenhang zwischen einer Fettstoffwechselstörung und Bluthochdruck auf die vermehrte Ansammlung von Fetten in den Gefäßwänden und letztlich die Entstehung von atherosklerotischen...

Blutdruck – Risikofaktor hoher Pulsdruck

Der Pulsdruck ist ein Wert in Verbindung mit der Blutdruckmessung, dem bisher wenig Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Dabei scheint es, als hätte der Wert eine höhere Relevanz als bisher angenommen. Studien konnten zeigen, dass ein erhöhter Pulsdruck Ereignisse des Herz-Kreislauf-Systems vorhersagen könnte. Dabei profitieren vor allem Menschen mittleren und höheren Alters von einem normalen Pulsdruck. Der Pulsdruck ist die Differenz zwischen dem systolischen und dem diastolischen Blutdruck. Steigt der systolische Blutdruck, bei gleichbleibender oder sinkender Diastole,...

Kennen Sie die Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr ?

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen die Gesellschaft für biologische Krebsabwehr vorstellen, mit der wir seit Jahren zusammenarbeiten und deren Arbeit wir als sehr wertvoll und heute wichtiger denn je erachten. Mit über 14.000 Mitgliedern und Förderern ist die Gesellschaft die größte Anlaufstelle für ganzheitliche Krebsmedizin im deutschsprachigen Raum. In der Zentralen Beratungsstelle in Heidelberg und den fünf regionalen Standorten München, Hamburg, Berlin, Stuttgart und Wiesbaden setzt sich die GfbK für eine individuelle und menschliche...

Die Wahrheit über Paranüsse: Fakten vom Experten

Als Lebensmittel- und Ernährungsexperte mit weit über 20 Jahren Erfahrung stehe ich oft vor der Herausforderung, Mythen von Fakten zu trennen. Kürzlich haben Meldungen in den Medien über die potenzielle Radioaktivität von Paranusskernen wieder für Aufsehen gesorgt. Solche Panik-Meldungen erleben wir alle paar Jahre von Neuem.  „Paranüsse könnten radioaktiv sein und das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) empfehle daher, sie zu meiden.“  Das BfS empfiehlt allerdings etwas ganz anderes, nämlich, dass Kindern und Schwangeren, vorsorglich auf...

FODMAP, was Sie dazu wissen müssen

FODMAP ist die englische Abkürzung für fermentierbare Einfach- Doppelt- und Mehrfachzucker. Gemeint sind damit schnell vergärende Kohlenhydrate, wie sie etwa in Süßigkeiten, Brot (besonders Weizen), Milchprodukten, Steinobst oder Kohl stecken. Aber bedauerlicherweise auch in einigen Lebensmitteln, die als besonders gesund gelten. Zuckeralkohole finden sich in vielerlei industriell hergestellten Produkten als Süßungs- oder Feuchthaltemittel. Viele gerne konsumierte und eigentlich auch gesunde Lebensmittel enthalten mehr oder weniger FODMAP. Hat man keine Beschwerden mit der Verdauung und dem Immunsystem,...

Achtung! – Proteine sind nicht gleich Proteine 

In der früheren Ernährungslehre wurde eine tägliche Eiweiß-Aufnahme von 110 bis 130 g Eiweiß für notwendig gehalten. Und es wurde behauptet, dass der Mensch ohne tierisches Eiweiß nicht überleben könne. Heute weiß man, dass dies so nicht stimmt. Aufgrund späterer Erkenntnisse wurde das Eiweißminimum von der offiziellen Ernährungslehre dann auf 70 g pro Tag herabgesetzt. Es liegen mittlerweile aber eine Fülle von Untersuchungen vor, die mit Sicherheit beweisen, dass ein Eiweißminimum von 30 – 35...

Wechselwirkung von Lebensmitteln und Mikronährstoffen mit Medikamenten

Grapefruit und Grapefruitsaft, sowie einige andere Naturstoffe können die Wirkung bestimmter Medikamente beeinflussen, indem sie den Stoffwechsel und die Absorption im Körper verändern. Auch einige andere Naturprodukte wie Artemisia, Johanniskraut, Baldrian, Kurkuma oder Ingwer werden in dem Zusammenhang genannt, dass es uU Wechselwirkungen mit bestimmten Medikamentkategorien geben kann. Der Grund dafür liegt in bestimmten Pflanzenstoffen/Verbindungen in diesen Lebensmitteln. Bei Grapefruit geht es dabei insbesondere um ein Enzym namens Cytochrom P450 3A4 (CYP3A4), das in der...

Darmflora optimieren, gegen Immunblockade bei Krebs – Stuhltransplantation

Die Zusammensetzung unserer Darmflora, scheint einen wesentlichen Einfluss nicht nur auf unsere Psyche, sondern auch auf unser Immunsystem zu haben, insbesondere auch im Zusammenhang mit dem individuellen Krebsrisiko. Eine Krebserkrankung tritt dann auf, wenn dauerhaft krebsfördernde Faktoren auf unsere Zellen einwirken, ohne dass derweil ausreichend Schutzstoffe und ein starkes Immunsystem als Gegenpol und zur Abwehr am Start sind.  Dann kann es dazu kommen, dass einzelne Zellen mit Gendefekten sich mehr und mehr reproduzieren und so...

Kann man durch „intuitives Essen“ abnehmen ?

Intuitiv essen: abnehmen und dabei auf nichts verzichten – so das Versprechen der Anbieter von Unterstützung zu einer solchen Ernährungsweise. Die Idee dahinter: Der Körper könne Hunger und Sättigung selbst regulieren, wenn wir nur auf unsere angeborene Intuition hören. Regeln und strenge Diäten seien so überflüssig. Das klingt im ersten Moment auch schlüssig. Dennoch gelingt es nur den wenigsten Menschen, wie viele Erfahrungen zeigen. Die Antwort liegt in der heute im Westen weitverbreiteten Ernährungsweise und...

Die Mitochondrien: Schlüsselfaktor für mehr Lebensenergie

Mitochondrien, häufig als „Kraftwerke der Zelle“ bezeichnet, sind Bestandteil in jeder Zelle und liefern die Energie für unsere Zellen. In jedem Menschen und jeder Zelle befinden sich unzählige Mitochondrien. Überall dort, wo viel Energie gefragt ist – in den Muskeln, im Gehirn und in der Leber – finden wir sogar Tausende dieser winzigen Energiezentralen in nur EINER Zelle. Besonders in den Herzmuskelzellen, die ununterbrochen arbeiten, gibt es viele davon. Doch wie erzeugen diese zellulären Organellen...

Spermidin ein Pflanzenstoff den Sie kennen sollten.

Was ist Spermidin und welche Wirkungen hat Spermidin? Spermidin ist eine Substanz, die natürlicherweise im menschlichen Körper vorkommt. Sie wird im Organismus selbst synthetisiert (hergestellt). Man hat jedoch beobachtet, dass der Spermidingehalt im Blut, im Laufe des Lebens sinkt. Ein hoher Spermidingehalt im Blut war in Untersuchungen an Tiermodellen assoziiert mit verlangsamten Alterungsprozessen und einer längeren Lebensdauer. Es gibt zwar nur wenig Untersuchungen an Menschen, trotzdem scheint es sinnvoll zu sein, einen hohen Spermidingehalt im...

LowCarb – aber pflanzlich bitte :-)

Was ich die Woche durch so esse als „Ernährungsexperte“, das werde ich immer wieder gefragt. Darauf möchte ich hier ein paar Antworten geben. Aus meiner Sicht ist es wichtiger zu verstehen, welche Lebensmittel und Ernährungsweise ich aus gesundheitlicher Sicht bevorzuge und wieso. Die Ernährungsgrundlage: Gesunde Fette statt Kohlenhydrate Meine Ernährung könnte man vereinfacht als vegetarische Low Carb Ernährung bezeichnen. Abweichend zu den offiziellen Empfehlungen also eher kohlenhydratarm. Statt des „eingesparten“ Zuckers und der Kohlenhydrate esse...

Freund oder Feind ? Das müssen Sie zu Lektinen wissen

Ein Thema, das im Zusammenhang mit einer vitalen Ernährung selten angesprochen wird, ist das Thema „Lektine“. Besonders für Veganer, deren Speiseplan viele Hülsenfrüchte, Nüsse, Getreide– und Gemüsesorten vorsieht, die viel Lektine enthalten. In „normalen“ Mengen sind Lektine sie sicherlich auch notwendig und unproblematisch, aber in großen Mengen (wie sie ein Veganer leicht zu sich nimmt) könnten sie auch gesundheitlich von Nachteil sein.  Es hat sich dabei gezeigt, dass die Auswirkungen von Lektinen im Stoffwechsel von...

Die gesunde Mikronährstoff-Küche – Buchrezension

Wenn es um den Gesundheitswert unserer Ernährung geht, kommt es in erster Linie darauf an, welche Lebensmittel wir verwenden und welche Nahrungsinhaltsstoffe diese liefern. Früher wurde der Blick überwiegend auf den Gehalt an Basis-Nährstoffen und den Energiegehalt gerichtet. Heute ist dagegen so, dass viele Menschen, aufgrund ihres Lebensstils, ohnehin zu viel Energie, in Form von Kohlenhydraten, Fett und Eiweiß zu sich nehmen. Die übliche Standardkost besteht zudem meist aus leeren Kalorien. Ballaststoffe, für eine gesunde...

Ein tolles Tool zur Unterstützung gesunder Gewohnheiten – die VidaGesund APP

In einem kürzlichen Gesundheitsbrief hatten wir Ihnen einige Hilfsmittel vorgestellt, mit denen Sie bestimmte, für Ihre Gesundheit relevanten Werte messen und dokumentieren können. Vor kurzem sind wir bei Recherchen auf eine wirklich tolle „Gesundheits-App“ gestoßen, die vieles bietet, was wir bei anderen Hilfsmitteln bisher vermisst haben.   Klar ist, nicht erst, wenn Sie Bluthochdruck, Diabetes oder andere gesundheitlich Probleme haben, auch wenn Sie präventiv etwas für Ihre Gesundheit tun wollen, ist das Dokumentieren von relevanten Körperwerten...

Hilfe bei Herzproblemen, das hat Ihnen Ihr Arzt noch nicht gesagt

Sie leiden an zunehmenden Herzproblemen und kommen einer Lösung nicht näher? Sie nehmen Betablocker, Kalziumantagonisten und andere Medikamente, die teilweise erhebliche Einschränkungen auf Ihre Leistungsfähigkeit und Ihr Lebensgefühl haben?  Und Sie haben noch nichts gehört von Strophanthin?  Dann wird es Zeit, dass Sie sich umfassen über das Thema informieren. Leider ist Strophanthin als Arznei, durch die aktuellen Zulassungsbestimmungen für Medikamente, vor einigen Jahren von der Bildfläche verschwunden. Es wird seither von Ärzten nicht mehr verschrieben....

Mikronährstoff Lexikon / Glossar

Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick über Art und Funktion verschiedener, für die menschliche Gesundheit und in der Prävention relevanter Mikronährstoffe und Blutwerte. Insbesondere finden Sie hier künftig auch Informationen zu positiven wie negativen Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Stoffen oder Lebensmitteln. Leider kann man heute nicht hoffen, alle notwendigen Vitalstoffe in optimaler Menge mit der Nahrung aufzunehmen, auch wenn Sie sich gesund ernähren. Dazu sind unsere Lebensmittel vielfach nicht mehr „nährstoffdicht“ genug. Durch Züchtung und...

Krafttraining im Alter besonders wichtig

Einkäufe tragen, Treppen steigen, Gartenarbeit – solche alltäglichen Aktivitäten fallen im Alter immer schwerer. Woran liegt das? Sobald das 50. Lebensjahr erreicht ist, gehen jährlich etwa 0,6 – 2 % ihrer Muskelkraft verloren. Grund dafür sind der Verlust von Muskelfasern und vorhandene Fasern werden dünner. Das Schwinden der Muskelkraft mit dem Älterwerden nennt sich „Sarkopenie“. Dieser negativen Entwicklung sollten Sie mit gezieltem Training und einer optimierten Ernährung rechtzeitig entgegenwirken, denn das Schwinden der Muskelkraft kann...

Wichtiger als der Nüchtern-Blutzucker – der HBA1c Blutwert

Der HbA1c-Wert ist ein Maß für den durchschnittlichen Blutzuckerspiegel über einen Zeitraum von etwa 2-3 Monaten. Der Wert ist damit als Risikomarker aussagefähiger wie die Nüchtern-Blutzucker, der bei einer Blutuntersuchung meist betrachtet wird. Ein niedriger HbA1c-Wert bedeutet im Allgemeinen, dass der Blutzuckerspiegel über einen längeren Zeitraum relativ stabil in einem bestimmten Bereich war. Es gibt starke Hinweise darauf, dass eine hohe glykämische Belastung, d.h. ein hoher Blutzuckerspiegel, das Risiko für die Entwicklung von Alzheimer und...

So heimtückisch entwickelt sich ein Diabetes TYP 2 …

Mit den Folgen von Diabetes ist nicht zu spaßen.  Diabetes ist Teil des so genannte Metabolische Syndrom und als Risikofaktor für viele Krebserkrankungen, Herzinfarkte und Alzheimer Demenzen mitverantwortlich. Erkrankungen, die immer mehr und immer früher diagnostiziert werden. Für die meisten Amputationen, die man Jahr für Jahr in der westlichen Welt aufgrund von Durchblutungsstörungen durchführen muss, ist Diabetes die Ursache ! Aus diesem Grund lohnt es sich, herauszufinden wieso bei 30% der Erwachsenen im Lande mit...

Longevita und Scheinfasten nach Prof. Valter Longo – das funktioniert.

Longevità ist der italienische Begriff für Langlebigkeit. „Longevita“ und „Scheinfasten“ als Ernährungs- bzw. Diätform wurde von Prof. Valter Longo auf Basis seiner wissenschaftlichen Untersuchungen der letzten 20 Jahre entwickelt. Prof. Longo ist Direktor des Institute of Longevity of the School of Gerontology an der University of Southern California in L.A. Außerdem Direktor des Forschungslabors für Onkologie am Institut für Molekulare Onkologie, der italienischen Krebsforschungsstiftung. Longo ist ein international anerkannter Experte im Bereich der Altersforschung und...

„Die Alzheimer Lösung“ – Demenz verhindern oder bessern – wissenschaftlich erwiesen

Demenzerkrankungen sind neben Krebs die Geisel der modernen westlichen Welt. Immer weniger bleiben verschont, auch Menschen die Zeitlebens erfolgreich, aktiv, hochintelligent und geistig fit waren. In Deutschland werden jedes Jahr rund 200 000 Menschen mit Alzheimer Demenz diagnostiziert. Im ganzen Land leben aktuell etwa 1 – 1,2 Millionen Menschen mit der Krankheit. Die Anzahl an Alzheimer-Patienten verdoppelt sich ab dem 65. Lebensjahr rein rechnerisch alle 5 Jahre.  Mit dem Fortschreiten der Krankheit büßen die Betroffenen...

Mehr Gesundheit und Lebensqualität durch selber denken und Verantwortung übernehmen

Die Entwicklung in unserem Gesundheitssystem und zuletzt im Zusammenhang mit Corona führt uns deutlich vor Augen, dass unser westliches Gesundheitswesen, den Menschen in eine jederzeitige und totale Abhängigkeit führen will. Man versucht nahezu jeden auf irgendeine Weise zum Kranken zu deklarieren und ihn durch unsere starre Leitlinienmedizin an regelmäßig zu nehmende Medikamente, Impfungen oder andere Therapien zu binden!  Siehe dazu auch das Buch „Die Krankheitserfinder: Wie wir zu Patienten gemacht werden“ von Jörg Blech. Selbstheilungskräfte,...

„Lichtblicke für Krebspatient“ – mehr Chancen durch integrative Krebsmedizin

Mit Ihrer Initiative „Lichtblicke für Krebspatienten“ möchte Denise Rudolph Mut machen. Sie möchte Impulse zum Nach- und Umdenken geben, wenn es um das Thema Krebs geht. Mit Video-Interviews schafft Sie eine WERTVOLLE Informationsquelle rund um das Thema Krebstherapien, mit Schwerpunkt auf der biologischen Krebsmedizin! Dazu hat sie in ganz Deutschland, in Österreich und in der Schweiz Experten zum Thema Krebs, Einflussfaktoren und ganzheitliche Heilweisen interviewt. Ebenso kommen einige Menschen zu Wort, die aus schulmedizinischer Sicht...

Topfruits Projekt „Natur ohne Müll“ – Wir tun was!

Topfruits startet und unterstützt ein neues Natur- und Umweltschutz-Projekt – „Natur ohne Müll“  Viele Menschen, die sich mit gesunder Ernährung beschäftigen, wissen vielleicht auch, wie schön unsere Natur in vielen Bereichen von Deutschland ist? Und sicher haben ebenso viele schon beobachtet, wie an Ruhe-Bänken und allen möglichen Plätzen Müll achtlos hingeworfen wird, ohne sich drum zu kümmern, was damit passiert und welches Bild das hinterlässt. Die Aktion „Natur ohne Müll“ hat sich zum Ziel gesetzt,...

Schlecht fürs Herz, Ernährung mit hohem glykämischen Index

Ein hoher glykämischer Index zeigt an, wie schnell Kohlenhydrate aus der Nahrung den Blutzucker ansteigen lassen. Dieser auch als Glyx bezeichnete Wert von Lebensmitteln, war in einer weltweiten Beobachtungsstudie signifikant mit einer Zunahme des kardiovaskulären Erkrankungs- und Sterberisikos verbunden. Am stärksten gefährdet Menschen mit kardiovaskulären Vorerkrankungen und mit Übergewicht.  Den glykämische Index ermittelt man durch wiederholte Messung des Blutzuckers nach dem Verzehr von Nahrungsmitteln mit einem Gehalt von 50 Gramm Kohlenhydraten.  Als Referenzwert dient der...

Abnehmen: So funktioniert’s dauerhaft

Dauerhaft Abnehmen ist nicht so schwer.  Hier ein paar einfache Tipps, die erfahrungsgemäß besser funktionieren als zweifelhafte Diäten. Dauerhaft und konsequent umgesetzt führen sie zum Wunschgewicht und sorgen dafür, dass dieses auch erhalten bleibt. Tipp Nr. 1 – Reduzieren Sie Zucker Verringern Sie Ihre Zuckerzufuhr, vor allem aus Süßgetränken und industriell hergestellten Nahrungsmitteln. Essen Sie ballaststoffreiches Gemüse und Salate mit viel Volumen und wenig Kalorien. So haben Sie eine geringere Insulinausschüttungen, Ihre Verdauung wird angeregt...

Dipl. Psych. Annemarie Stein –Ganzheitliche Ernährungsberatung

Dipl. Psych. Annemarie Stein –Ganzheitliche Ernährungsberatung, Mikronährstofftherapie & Fastenleitung Einige Worte zu mir:  Mein Name ist Annemarie Stein. Als erfahrene Ernährungsberaterin und Fastenleiterin biete ich seit mehreren Jahren Basenfasten Kuren an. Diese passe ich immer wieder an aktuelle Erkenntnisse der Umweltmedizin an, wodurch ein einzigartig umfassendes Konzept entstanden ist.  Siehe dazu auch mein Beitrag: Mehr Energie durch Entgiftung Als Ernährungsberaterin und Psychologin von Eintracht Frankfurt in der Pokalsiegersaison sowie in meinen zahlreichen Basenfasten-Camps erzielte ich...

Mehr Energie durch Entgiftung

Mehr Energie durch Entgiftung: Unsere Welt ist im Wandel. Die heutigen Lebensumstände haben nicht mehr viel mit denen zu tun, in denen sich der Mensch über Jahrmillionen entwickelt hat. Die Wohnbedingungen, das Nahrungsangebot und die Hygienemaßnahmen unserer Vorfahren waren sehr naturnah. Natürliche Bausubstanzen, wie Holz, Stein und Lehm, saubere Luft und Nahrung, naturbelassene Körperpflege und fehlende technische Strahlung stellten nur geringe Herausforderungen an die körpereigene Entgiftungsleistung. Zudem trug unfreiwilliges Fasten, durch Nahrungsmangel, regelmäßig zur Entgiftung...

So schützen Sie sich und überstehen Infekte viel besser

Wer die Zeit überstehen will, in der Infektionskrankheiten häufiger auftreten, der kümmert sich besonders jetzt um ein starkes Immunsystem. Immer wieder wird zwar die Wirksamkeit einer optimierten Versorgung mit Mikronährstoffen angezweifelt. Doch was die Natur- und Erfahrungsheilkunde bereits lange weis, kann jetzt auch von  der Medizin kaum noch ignoriert werden.  Am besten ist es, dass sich Ihr Körper und Ihre Immunabwehr selbst gegen Bakterien und Viren wappnet. Nachfolgend haben wir Ihnen einige Einflussfaktoren zusammen gestellt. Vitalstoffe für...