Wie viel zugesetzter Zucker ist zu viel?

Wie viel zugesetzter Zucker ist zu viel?

1776 lag der Zuckerverbrauch eines Amerikaners pro Kopf und Jahr bei ca. 4 kg. 1850 waren es etwa 20 kg. Bereits 1994 konsumierte der Amerikaner durchschnittlich 120 kg und heute sind wir mittlerweile bei ca. 160 kg Zucker pro Kopf und Jahr. Die Hälfte dieses Zuckers nehmen wir in Form von Fruktose zu uns – doch leider nicht der Fruchtzucker, der in Äpfeln steckt, sondern eher durch zugesetzten Zucker in vielen verschiedenen Lebensmitteln.

Es gibt eine wachsende Anzahl an wissenschaftlichen Studien, die darauf schließen lässt, dass Fruktose (als zugesetztes Lebensmittel, nicht die natürliche Form) zu Leber- und weiteren chronischen Erkrankungen führen kann.

Der Zucker führt dazu, dass der Fettanteil in der Leber immer weiter steigt und es ähnlich wie bei massivem Alkohol-Dauerkonsum zu einer Fettlebererkrankungen kommen kann. Der Anstieg an nicht alkoholinduzierten Fettlebererkrankungen wirkt hierfür auch als Indiz, dass Fruktose sich negativ im Körper und auf die Organe auswirkt.  

Die Lebensmittel- und insbesondere die Süßwaren- und Zuckerindustrie möchte davon natürlich nichts hören und beruft sich darauf, dass nicht Zucker generell krank macht, sondern nur ein zu viel – wie bei vielen anderen Lebensmitteln auch.

Doch das ist natürlich Augenwischerei, denn in vielen Lebensmitteln versteckt sich zusätzlicher Zucker. Die American Heart Association, ein Non-Profit-Organisation, die sich mit der Prävention kardiovaskulärer Erkrankungen befasst, empfiehlt, dass Amerikaner durchschnittlich eine maximale Menge von 100-150 kcal / Tag durch zugesetzten Zucker zu sich nehmen sollten. Das entspricht 6 Löffel zugesetzter Zucker. Natürlich wäre 0 besser und um einiges sinnvoller, aber die Reduktion von derzeitigen 12-18 auf 5 Löffel Zucker scheint ein Schritt in die richtige Richtung 😉

Die Entwicklung der Lebensmittelindustrie und die ernährungsbedingten Erkrankungen zeigen immer wieder wie wichtig eine vollwertige und pflanzenbasierte Ernährung ist.

Lesen Sie den Originalartikel unter http://nutritionfacts.org/2016/07/19/much-added-sugar-much/ (aufgerufen am 04.08.2016)

Das könnte Dir auch gefallen...