window.dataLayer = window.dataLayer || []; BROKKO FORCE - 100g Dose - bio kbA - senföl/sulforaphanreiche Keimsprossen-Mischung - Top Produkt | Nahrungsergänzung | Topfruits - Wertvolle Naturprodukte von A-Z

BROKKO FORCE - 100g Dose - bio kbA - senföl/sulforaphanreiche Keimsprossen-Mischung - Top Produkt

Artikel-Nr.: 2011
BROKKO FORCE - 100g Dose - bio kbA - senföl/sulforaphanreiche Keimsprossen-Mischung - Top Produkt

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 25.09.2020. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

Mengenrabatt / Vorteilspack:
ab 3 Stück a 22,00 € (22,00 € /100 g ) 7 % Ersparnis!
23,90 € * 25,90 € *
Inhalt: 100 g (23,90 € * / 100 g)

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Anzahl wählen:
Wird oft zusammen gekauft
BROKKO FORCE – Bio Brokkoli- und Daikonkeimlinge in Synergie - Roh Nach langen Versuchen,... mehr

BROKKO FORCE – Bio Brokkoli- und Daikonkeimlinge in Synergie - Roh

Nach langen Versuchen, zusammen mit Heilpraktikern, ist bei unserem Hersteller ein Produkt aus gekeimten Brokkolisamen und gekeimter Daikon Kresse entstanden. Nur schonend getrocknet, lassen sich mit BROKKO FORCE auf einfache Art und Weise wirksame Mengen an wertvollen Senfölen konsumieren. Die getrockneten Sprossen können einfach so zerkaut werden, oder sie lassen sich über einen Salat oder eine Suppe streuen und sorgen so für einen zusätzlich würzigen Geschmack und einen crispy Taste. Das Preis/Leistungsverhältnis von BROKKO FORCE ist ganz hervorragend. Empfohlen werden je nach Bedarf 1-3 TL am Tag. Jeder der seiner Gesundheit etwas gutes tun, aber nicht täglich Kraut oder Brokkoli essen möchte, kann mit BROKKO FORCE seine Ernährung aufwerten.

Vorteile von BROKKO FORCE

  • BROKKO FORCE ist ROH und 100 % naturbelassen
  • Brokkoli & Daikon Sprossen, gute Bioverfügbarkeit dank Synergieeffekt
  • BROKKO FORCE ist reich natürlichen Senfölen wie Sulforaphan
  • kontrolliert biologischer Anbau
  • ergiebig, eine Dose reicht je nach Bedarf für einen Monat (30 Teelöffel)
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis für ein Brokkoli Rohkost Keimprodukt
  • BROKKO FORCE natürlich vegan, rein pflanzlich

Besonderheiten von Brokkoli- mit Daikonsprossen in BROKKO FORCE

Durch Keimung und schonende Trocknung der Brokkolisamen- und Daikonsprossen bietet BROKKO FORCE wertvolle Pflanzeninhaltsstoffe in effektiver Konzentration und verbesserter Verfügbarkeit. Brokkolikeimlinge enthalten zahlreiche Inhaltsstoffe, welche dank der Synergieeffekten für den Körper gut bioverfügbar sind. Dazu gehören neben Sulforaphan auch Sulforaphanin, bestimmte Vitamine, Aminosäuren (z.B. Alanin), ungesättigte Fettsäuren (z.B. Linolsäuren und Linolensäuren), Polyphenole und Flavonoide und verschiedene Enzyme. Das antioxidative Potential von Keimsprossen gilt als etwas höher wie das der Samen und sowieso wie das des Gemüses. 

Hinweise zum Sulforaphan Gehalt von Brokko Force

Der Hersteller verzichtet aus Kostengründen auf eine chargenbezogene Analyse. Eine solche würde das Produkt deutlich teurer machen und einer der Gründe weswegen etwa das Broccoraphan viel teurer ist als Brokko Force https://www.topfruits.de/broccoraphan Wir gehen davon aus dass die Sprossen ähnlich Gehalte an Sulforaphan haben wie die Samen die verwendet werden (ca 800mg/100g). Das zeigen bisherige Analysen. Die verwendeten Samen haben einen großen Einfluss auf den Gehalt. Wie geschrieben soll sich außerdem das Zusammenspiel mit den Rettichsprossen Inhaltsstoffen günstig auf die Verfügbarkeit des Sulforaphan auswirken. Wenn man von oben genanntem Sulforaphan Gehalt ausgeht dann hat ein TL der Samen (etwa 2g) einen Gehalt von ca 16mg. Brokko Force eignet sich auch gut zur Kombination mit Bokkolisamen oder mit Broccorphan.

Verwendung BROKKO FORCE

BROKKO FORCE kann pur oder als Zutat in Speisen verwendet werden. Wir empfehlen 1 TL (ca. 3 g) getrocknete Brokkoli Daikon Sprossen pro Tag. BROKKOFORCE immer gut kauen und mit etwas Wasser verzehren. Jede 100 g Dose luftgetrockneter Brokkolisprossen mit Daikon-Rettich beinhaltet 30 TL und entspricht einer Monatsration. BROKKOFORCE lässt sich für spezielle Anwendungszwecke auch gut kombinieren, beispielsweise 1 TL Brokkoforce und 1 TL Brokkolisamen am Tag. Auch kann die Verzehrmenge von BROKKO FORCE jederzeit und ohne Probleme gesteigert werden. Gekeimte und getrocknete Brokkolisamen eignen sich auch als Zutat in einem Brotaufstrich, etwa zusammen mit Hanfsamen, getrockneten Tomaten und Kurkuma-Pfeffer.

Allgemeine Hinweise zu BROKKOFORCE

Zutaten: 90% Brokkolisamen*, 10% Daikonsamen* (beides gekeimt und getrocknet).   -*aus kontrolliert biologischem Anbau
Inhalt: 100g.
Lagerung: Kühl und trocken lagern.

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "BROKKO FORCE - 100g Dose - bio kbA - senföl/sulforaphanreiche Keimsprossen-Mischung - Top Produkt"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Sind Brokkolisprossen getrocknet besser als Extrakte?

Viele Verkäufer von Extrakten versuchen, mit besonders hohen Sulforaphan-Werten zu werben – allerdings bevorzugen wir so naturnahe Lebensmittel wie möglich wie unsere reinen, ganzen Brokkoli-Keimlinge gefriergetrocknet. Diese können mit den Senföl-Werten von Extrakt jedoch nicht mithalten. Bei BROKKOFORCE liegt jedoch der Fokus nicht auf Quantität, sondern auf Qualität und Synergieeffekten (vor allem im Sinne von Bioverfügbarkeit und tatsächlicher Wirkung der Inhaltsstoffe im Körper).

Wie viel Sulforaphan enthält BROKKOFORCE?

Der genaue Sulforaphangehalt von BROKKO FORCE wurde nicht ermittelt. Der Hersteller verzichtet aus Kostengründen auf eine chargenbezogene Analyse. Eine solche würde das Produkt deutlich teurer machen und ist einer der Gründe, weswegen Broccoraphan teurer ist als BROKKO FORCE. Wir dürfen jedoch davon ausgehen, dass die Sprossen ähnlich viel Sulforaphan haben wie die verwendeten Samen (ca 800mg/100g). Wenn man von diesem Gehalt ausgeht, dann hat ein TL der Samen (etwa 2,2g) einen Gehalt von ca 16-20mg Sulforaphan. Außerdem soll sich das Zusammenspiel mit den Rettichsprossen Inhaltsstoffen günstig auf die Verfügbarkeit des Sulforaphans aus Brokkolisprossen auswirken. Eventuell könnte es auch interessant sein, Brokkolisamen und BROKKOFORCE zu kombinieren.

 

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen

 
Oder unsere Indexsearch.

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen