Aktion!

Erdmandel extra fein vermahlen (Tigernuts, Chufas), natur, auch Erdmandelflocken genannt

(1)
Artikel-Nr.: 988-1000
Erdmandel extra fein vermahlen (Tigernuts, Chufas), natur, auch Erdmandelflocken genannt

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 19.04.2019. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

Mengenrabatt / Vorteilspack:
ab 3x1kg a 9,90 € (9,90 € /1000g ) 15 % Ersparnis!
10,80 € * 12,00 € *
Inhalt: 1000 g

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Einheit wählen:

Auswahl zurücksetzen
Anzahl wählen:
Erdmandeln / Erdmandelmehl / Erdmandelflocken 100 % naturbelassen – vermahlene... mehr

Erdmandeln / Erdmandelmehl / Erdmandelflocken

100 % naturbelassen – vermahlene Erdmandelflocken – extra fein vermahlen – roh – glutenfrei

100 % natürliches, fein vermahlenes Mehl aus aromatischen Erdmandeln. Die Erdmandel wird auch als Chufa oder Tigernuss bezeichnet. Verzehrt werden die kleinen Wurzelknollen der Pflanze. Erdmandeln sind glutenfrei, reich an sättigenden Ballaststoffen und eignen sich durch ihren süßlichen Geschmack als natürliches Süßungsmittel. Außerdem enthalten sie ein breites Spektrum an Mineralstoffen und Spurenelementen. Erdmandeln sind sehr lecker und erinnern geschmacklich an süße Mandeln. Sie passen gut zu Backwaren, ins Müsli, in den Frischkornbrei, in Getränke, Shakes und Smoothies sowie zu Eis.

Vorteile von gemahlenen Erdmandeln

  • 100 % naturbelassenes Produkt - nur extra fein vermahlen
  • für die Rohkost Ernährung geeignet
  • reich an Ballaststoffen
  • glutenfrei
  • für Nussallergiker geeignet
  • Quelle für Eisen, Kalium und Phosphor
  • vielseitig verwendbar

Was ist das Besondere an Topfruits Erdmandelmehl?

Unser Erdmandelmehl besteht nur aus gemahlenen Erdmandeln. Es wird extra fein gemahlen und mehrfach gesiebt, sodass es sehr angenehm zu verwenden ist. Die verwendeten Erdmandeln sind ungeröstet und werden nicht erhitzt, sodass Sie ein natürliches Rohkost-Produkt erhalten. Durch die Rohkostqualität bleibt auch der feine Geschmack der Erdmandeln erhalten. Rohe Tigernüsse haben ein natursüßes, mandelähnliches Aroma. Trotz ihres nussigen Geschmacks sind Erdmandeln keine Nüsse, sondern Gräser. So werden sie auch von Nussallergikern gerne als Mandelersatz verwendet. Zudem liegt in Erdmandeln kein Gluten vor, sodass sie von Menschen mit Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) problemlos verzehrt werden können. Tigernüsse haben einen hohen Gehalt an Ballaststoffen und halten lange satt. Die enthaltenen Ballaststoffe quellen im Darm auf und unterstützen so die Verdauung.

Herkunft der Erdmandel

Ursprünglich sind Erdmandeln auf dem afrikanischen Kontinent beheimatet. Dort nutzt man die unterirdisch wachsenden Früchte bereits seit Jahrtausenden als Lebensmittel. Archäologische Funde zeigen, dass die Erdmandel bereits im Alten Ägypten verwendet wurde. In Pharaonengräbern fand man Spuren der kleinen braunen Wurzelknollen. Erst vor etwa 1200 Jahren brachten die Araber die Pflanze nach Spanien. In der Region Valencia werden Erdmandeln als „Chufa“ bezeichnet und für die Herstellung von Erdmandelmilch („Horchata de chufa“) genutzt. Von dort aus breiteten sich die leckeren Knollen in Süd- und Osteuropa aus und fanden letztendlich ihren Weg bis nach Amerika.

Botanische Informationen über die Erdmandel

Die Erdmandel (Cyperus esculentus) gehört zu den Zyperngräsern bzw. Sauergrasgewächsen. Botanisch gesehen ist sie mit dem Papyrus verwandt und erinnert optisch an langes Gras. Bei den eigentlichen Erdmandeln handelt es sich um die braunen Wurzelknollen der Pflanzen, die sich als unterirdische Ausläufer bilden. Die Knöllchen haben etwa die Größe von Erbsen, sind rund, runzlig und braun gefärbt. Unter der dunklen Haut befindet sich ein heller Kern, der viele Kohlenhydrate enthält und deshalb angenehm süß schmeckt. Die Bezeichnung "Erdmandel" lässt sich vom Geschmack der kleinen Knollen ableiten, welcher an süße Mandeln erinnert. Deshalb handelt es sich bei Tigernüssen – auch wenn der Name es vermuten lässt – nicht um Nüsse.

 

Anbau, Ernte und Verarbeitung von Erdmandeln

Die Aussaat von Erdmandeln erfolgt im Frühjahr. Die Tigernuss bevorzugt sandige Böden und ein warmes, trockenes Klima. Die Pflanzen keimen ab Ende April und wachsen bis in den Herbst hinein. Im September beginnt die Erntezeit der Tiger Nut. Diese dauert bis Mitte November an. Nach der Ernte werden die Erdmandeln entweder als ganze Knöllchen verkauft, zu Erdmandelflocken verarbeitet oder zu feinem Mehl vermahlen. Unserer Meinung nach ist Erdmandelmehl die praktischste Variante, da sich die Früchte so am besten verwenden lassen.

Verwendungshinweise für rohes Erdmandelmehl

Erdmandeln verleihen Speisen und Getränke eine köstliche und nussige Note, die an frische Mandeln erinnert. Da Erdmandelmehl bereits vermahlen ist, ist es praktisch und vielseitig einsetzbar. Viele unserer Kunden verwenden Erdmandeln gerne im Frühstück, zum Beispiel als Beigabe in Müsli, Porridge, Breigerichten oder Pfannkuchen. Erdmandelflocken lassen sich auch sehr gut zum Backen verwenden. Durch den hohen Anteil an natürlichen Kohlenhydraten ist das Erdmandelmehl eine ideale Zutat für die Zubereitung von vollwertigen Backwaren wie Muffins, Kuchen, Keksen oder Brot. Aber auch Getränke wie Smoothies, Shakes oder ungesüßte Mandelmilch lassen sich mit den Flocken prima süßen. Erdmandelmehl passt übrigens auch sehr gut zu herzhaften Gerichten. Probieren Sie es doch mal im Eintopf oder zu Gemüsegerichten. Wir empfehlen 2 EL Erdmandelmehl pro Tag, um ihren Speiseplan optimal mit wichtigen Ballast- und Mikronährstoffen zu ergänzen.

Erst vor kurzem wurde Erdmandelmehl auch als natürliche Peelingzutat entdeckt. Es eignet sich sehr gut zum Entfernen abgestorbener Hautzellen und ist eine gute Basis für Cremes und Seifen. Für Personen mit sensibler Haut, welche keine Chemikalien vertragen, sind gemahlene Erdmandeln ein perfektes Hautreinigungsmittel, da es sich um ein 100 %iges Naturprodukt handelt.

Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle: 32,20 € *

Die Nährwertangaben unserer Erdmandelflocken unterliegen natürlichen Schwankungen.

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Erdmandel extra fein vermahlen (Tigernuts, Chufas), natur, auch Erdmandelflocken genannt wird unter folgenden Themen gelistet:
Die Nährwertangaben unserer Erdmandelflocken unterliegen... mehr
Die Nährwertangaben unserer Erdmandelflocken unterliegen natürlichen Schwankungen.
Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Wissenswertes
Gesunde und leckere Rohkost Energie Riegel. Ideal als Energiespender für Outdoor Aktivitäten!
Selbstgemacht ist immer noch am besten! Die Energie-Riegel schmecken nicht nur lecker, man weiß auch ganz genau was drin ist :)
Diese leckere Rohkost-Rezept wurde uns von Ute & Achim - http://nordischroh.com - zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! ... mehr lesen
Sehr leckere und gesunde Rezepte mit Braunhirse - Käse Lauch Braunhirsesuppe und Braunhirse-Erdmandelschnitte ... mehr lesen
Für die gesunde Vollwertküche - sehr leckere und gesunde Braunhirse-Erdmandelschnitten ... mehr lesen
Du gehörst eher zum Typ Morgenmuffel? Mit Aussicht auf diese Mohn-Pancakes kommst du be-stimmt viel leichter aus den Federn. Sie schmecken nicht nur köstlich, sondern liefern dir auch ganz viele Vitalstoffe für den Tag. ... mehr lesen
Jeder liebt Banenenbrot. Und alle lieben Brownies. Wir setzen in unserem neuen Rezept noch eins obendrauf und kombinieren beides! Für diese leckeren Bananenbrot-Brownies werden wie immer nur natürliche Zutaten verwendet ... mehr lesen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Erdmandel extra fein vermahlen (Tigernuts, Chufas), natur, auch Erdmandelflocken genannt"

Keine Nüsse!!

Ich war begeistert, als ich herausgefunden habe, dass Erdmandeln keine Nüsse sind! Einfach perfekt für mich als Nussallergikerin! So kann auch auch in den leckeren Mandelgeschmack genießen ...

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen & Antworten

Fragen und Antworten zu den gemahlenen Erdmandeln

In welcher Form werden die Erdmandeln angeboten?

Wir bieten die Erdmandeln nur in gemahlener Form an. Also als fein vermahlenes Erdmandelmehl. Die Bezeichnung Flocken verwenden wir nur als allgemeinen Begriff und zur Bezeichnung der Erdmandeln.

Ist das Erdmandelmehl in Bioqualität verfügbar?

Nein. Die Erdmandeln kommen aus einem kontrollierten konventionellen Anbau. Wir haben schon eine langjährige Geschäftsbeziehung zu unserem Lieferanten, der uns immer mit frischen und qualitativ hochwertigen spanischen Chufas beliefert.

Sind die gemahlenen Chufas für eine Rohkosternährung geeignet?

Ja. Das feine Erdmandelmehl wird unter Rohkostbedingungen hergestellt. Es werden bei der Verarbeitung Temperaturen von maximal 42 °C erreicht. 

Kann man aus dem Erdmandelmehl auch Erdmandelmilch herstellen?

Ja, das klappt sogar sehr gut. Geben Sie dafür 70 g des Mehls mit 400 - 500 ml Wasser in den Mixer und mixen Sie die Zutaten etwa 1 Minute lang. Anschließend geben Sie die Flüssigkeit in ein Baumwolltuch oder einen Nussmilchbeutel und wringen es über einer Schüssel aus. So bleibt der Trester im Tuch bzw. dem Beutel – und die leckere, feine Erdmandelmilch sammelt sich in der Schüssel. Den Trester müssen Sie nicht wegwerfen, sondern können ihn für Müsli oder Backwaren verwenden.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen