Aktion!

Cashewkerne bio, ganz, ungeröstet, schöne aromatische Kerne

(1)
Artikel-Nr.: 1021-1000
Cashewkerne bio, aromatisch

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 12.11.2019. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

Mengenrabatt / Vorteilspack:
ab 3x1kg a 19,00 € (19,00 € /1kg ) 20 % Ersparnis!
19,90 € * 21,00 € *
Inhalt: 1 kg

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Einheit wählen:

Auswahl zurücksetzen
Anzahl wählen:
Wird oft zusammen gekauft
Bio Cashews kaufen – Ganze, aromatische, naturbelassene Cashewkerne Bei Topfruits bieten wir... mehr

Bio Cashews kaufen – Ganze, aromatische, naturbelassene Cashewkerne

Bei Topfruits bieten wir Ihnen cremige, unverarbeitete Cashews in bester Bio-Qualität. Diese zählen zu den fett- und kalorienärmsten Nüssen und zeichnen sich durch ein optimales Fettsäuremuster und den hohen Gehalt an pflanzlichen Proteinen und natürlichen Mikronährstoffen aus. Unsere Bio Cashewkerne sind 100 % naturbelassen, ungeröstet und ungesalzen. Sie schmecken pur, in Nussmischungen oder als Zutat für leckere vegane oder asiatische Gerichte. Cashewkerne haben ein feines, nussiges Aroma und erinnern geschmacklich an süße Mandeln. Wenn Sie Topfruits Cashews kaufen, erhalten Sie hochwertige Kerne zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

Vorteile unserer Cashews auf einen Blick

  • große Kerne mit sehr wenig Bruch
  • aromatisch & cremige Konsistenz
  • 100 % naturbelassen (ungeröstet, nicht gesalzen)
  • aus biologischem Anbau
  • von Natur aus vegan

Inhaltsstoffe der ungerösteten Bio Cashews

Cashewkerne enthalten einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Baut man reichlich davon in die Ernährung ein, trägt dies zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels bei. Mit einem Fettgehalt von 42 % sind Cashews fett- und kalorienärmer als zum Beispiel Walnüsse, Mandeln oder Macadamias. Außerdem sorgt ihr hoher Ballaststoffgehalt für einen nachhaltigen Sättigungseffekt und eine geringere Insulinausschüttung. Cashewkerne sind reich an pflanzlichen Proteinen. Mit fast 20 % Eiweiß sind sie eine tolle Proteinquelle für Sportler und Vegetarier bzw. Veganer. Sie setzen sich aus verschiedenen, unter anderem auch essentiellen Aminosäuren zusammen. Besonders sticht ihr hoher Gehalt der Aminosäure L-Tryptophan hervor. Diese ist an der Bildung des Glückshormons Serotonin und des Schlafhormons Melatonin beteiligt. Tryptophan ist für uns essentiell, das heißt wir müssen es in ausreichender Menge über die Nahrung aufnehmen. Cashews natur stecken voller wichtiger Mikronährstoffe. 100g davon versorgen uns mit 45 % der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin B1, 21 % an Vitamin B6 und 37 % an Vitamin K. Außerdem punkten Cashews mit Mineralstoffen und Spurenelementen wie Magnesium, Phosphor, Kupfer, Eisen, Kalium und Zink. So sind wir mit diesem leckeren und gesunden Snack gleich mehrfach mit vielen wichtigen Makro- und Mikronährstoffen ausgestattet.

Qualitätsmerkmale von bio Cashewkernen

Da Cashewkerne so beliebt sind, sind sie in jedem Supermarkt zu finden. Die Qualität lässt durch industrielle Verarbeitung jedoch oft zu wünschen übrig. Beim Rösten gehen durch den Hitzeinfluss wichtige Inhaltsstoffe verloren. Wir achten bei der Beschaffung sehr auf frische und unverarbeitete Ware, eine gute Sortierung und einen hervorragenden Geschmack. Unsere Cashewkerne bieten wir generell immer ungeröstet an. Durch die Biozertifizierung können Sie außerdem sicher sein, dass unsere Kerne frei von Pestiziden und anderen Schadstoffen sind. Wenn Sie Cashews kaufen, achten Sie unbedingt darauf, dass sie unverarbeitet und biologisch angebaut sind, um den vollen gesundheitlichen Nutzen daraus zu ziehen.

Tipps zu Lagerung & Verzehr von Cashew Nüssen

Wie andere Nüsse müssen auch Cashewkerne richtig gelagert werden, so dass sie nicht zu schnell ranzig werden. Daher lagern wir unsere Cashews das ganze Jahr über im Kühlhaus und packen dann bedarfsgerecht kleine Mengen für den Versand. Zu Hause sollten Sie die Kerne aus der Verpackung nehmen, möglichst luftdicht verschließen und kühl und trocken lagern. Am besten bestellen Sie immer wieder frisch, da eine lange Lagerung natürlich zu Lasten des Aromas und der Frische geht. Bei Bedarf lassen sich die Cashewkerne jedoch auch gut einfrieren und sind so länger haltbar – so können Sie frische Cashews das ganze Jahr über genießen.

Ungeröstete Cashews schmecken sehr cremig und sind auch pur ein besonderer Genuss. Ob zum Knabbern für Zwischendurch, als Bestandteil einer leckeren Nuss-Trockenfrucht-Mischung oder in selbstgemachten Nussriegeln. Der kleine Hunger kommt so schnell nicht wieder! Dank ihrem milden Geschmack passen Cashews auch zu vielen süßen und herzhaften Gerichten. Im morgendlichen Müsli sorgen sie für den nötigen Biss und einen guten Start in den Tag. Backwaren können mithilfe der kleinen Nüsse raffiniert verfeinert werden. Auch über Salate oder Gemüsegerichte gestreut entfalten sie ihren leckeren nussigen Geschmack. Die Kerne eignen sich ebenfalls zur Herstellung von selbstgemachter Cashewmilch oder fein püriertem Cashewmus. In dieser Form sind Cashews auch eine leckere Zutat von veganem Eis, Smoothies oder Dressings. Zu diesem Zweck bieten wir übrigens auch einen hochwertigen aromatischen Cashewbruch unter der Artikelnummer #961.

Rezepte mit Bio Cashews

Cashew-Riegel

für 10 Riegel – ca. 15 min

Zutaten

  • 200g ungeröstete Bio Cashewkerne
  • 100 Datteln
  • 100g Cranberries

Zubereitung

1. Cashews, Datteln und Cranberries im Mixer zerkleinern.
2. Die Masse herausnehmen und in eine rechteckige Glasform oder Plastikbox geben. Festdrücken.
3. Mindestens eine Stunde im Kühlschrank kühlstellen.
4. Die Masse in 10 kleine Riegel schneiden – fertig sind die leckeren Nussriegel!

Weitere leckere Rezeptideen finden Sie unter dem Reiter „Rezepte“ – schauen Sie doch mal vorbei!

Botanische Informationen zur Cashew

Die Bezeichnung „Cashew“ leitet sich von der portugiesischen Bezeichnung caju ab. Ursprünglich stammt der bis zu 12 Meter hohe Cashewbaum(Anacardium occidentale) aus Brasilien, wird aber zwischenzeitlich auch in vielen Ländern Asiens, Afrikas und in Indien kultiviert. Er zählt zu den sogenannten Sumachgewächsen, eine Familie von südamerikanischen Laubbäumen. Die birnenförmigen Fruchtkörper des Cashewsbaums werden Cashewäpfel genannt und haben eine kräftige rot-gelbe Farbe. Aus jeder dieser Früchte wächst unten ein einziger Kern heraus – die Cashew. Im botanischen Sinne handelt es sich bei Cashews also gar nicht um Nüsse. Stattdessen bezeichnet der Begriff „Cashew“ die Kerne der Cashewfrucht. Sie zählen daher wie Mandeln oder Pistazien zu den Steinfrüchten.

Die Nährwerte der Cashewkerne unterliegen natürlichen Schwankungen.

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Die Nährwerte der Cashewkerne unterliegen natürlichen... mehr
Die Nährwerte der Cashewkerne unterliegen natürlichen Schwankungen.
Selbstgemachtes Cashewmus Zutaten 250g... mehr

Selbstgemachtes Cashewmus

Zutaten

  • 250g Cashewkerne bio

Zubereitung

1. Cashews in einen Hochleistungsmixergeben und mixen.
2. Die Masse ab und zu mit einem Löffel zurück Richtung Schneidemesser schieben, damit das Ergebnis gleichmäßig wird.
3. Vorsicht: Der Mixer und das Mus sollten nicht zu heiß werden. Deshalb ab und zu eine Pause einlegen.
4. So lange mixen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Cashewkerne bio, ganz, ungeröstet, schöne aromatische Kerne"

Absolute Empfehlung

Die cremigsten Cashews, die ich je gegessen habe. Von mir gibt's volle Punktzahl!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen & Antworten

Fragten und Antworten

Wie lagere ich Nusskerne am besten? Im Kühlschrank?

Grundsätzlich ist eine Lagerung an einem dunklen, kühlen Ort am besten. Zum Beispiel eine kühle Abstellkammer oder im Vorratskeller. Das ist natürlich nicht immer möglich. Wir lagern unsere Nüsse im normalen Küchenschrank in festverschließbaren und dichten Gläsern. Bisher hatten wir hier (auch über die Sommermonate hinweg) keine Probleme mit ranzigen Nusskernen, aber wir heben sie auch nicht ewig auf. Sie können vereinzelt auch mal Nüsse im Kühlschrank aufbewahren, müssen hier dann aber doch sehr Acht darauf geben, dass sich keine Feuchtigkeit im Glas, der Dose oder der Schale bildet. Denn sobald sich Feuchtigkeit bildet (durch Kondensation), kann Schimmel entstehen. Daher empfehlen wir grundsätzlich keine Kühlschranklagerung.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen

Oder unsere Indexsearch.

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen