Mandeln, bio kbA, unselektiert, naturbelassen und getrocknet

(1)
Artikel-Nr.: 960B-500
Mandeln, bio kbA, unselektiert, naturbelassen und getrocknet

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 18.08.2019. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

9,90 € *
Inhalt: 500 g (19,80 € * / 1000 g)

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Anzahl wählen:
Süße Mandeln in Bio kbA Qualität, natur, roh, unselektiert 100 % naturbelassene süße Bio... mehr

Süße Mandeln in Bio kbA Qualität, natur, roh, unselektiert

100 % naturbelassene süße Bio Mandeln kaufen – bio und roh – unselektiert und ungeschält

Alle Mandel-Liebhaber aufgepasst: Unter den Bio Mandeln können sich auch vermehrt Bittermandeln verstecken. Selbst am gleichen Mandelbaum gibt es neben überwiegend süßen Mandeln hin und wieder mal eine bittere Mandel.

Unsere Mandeln aus kontrolliert biologischem Anbau sind naturgetrocknet und 100 % naturbelassen – das heißt weder geröstet noch gesalzen oder konserviert. Die wertvolle braune Mandelhaut, welche die Mandel umgibt und schützt, ist bei unseren Bio Mandeln selbstverständlich vorhanden. In der Samenhaut stecken reichlich Mineralien, Spurenelemente und Antioxidantien. Beispielsweise enthalten Mandeln, neben Aprikosenkernen, mit am meisten natürliches Magnesium von allen Lebensmitteln.

Vorteile von Bio Mandeln auf einen Blick

  • 100 % naturbelassen (unselektiert, ungeröstet & ungesalzen)
  • Anbau in Bioqualität
  • für Rohkosternährung geeignet (werden nicht über 40°C erhitzt)
  • reich an pflanzlichem Eiweiß
  • reich an ungesättigten Fettsäuren
  • liefern Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente
  • rein pflanzlich

Vitalstoffe in Bio Mandeln

Mandeln sind der ideale Mix aus pflanzlichem Eiweiß, Vitamin E sowie den Mineralstoffen Calcium, Magnesium und Kalium. Bemerkenswert ist der hohe Magnesiumgehalt von Mandeln. Viele Experten meinen wir nehmen Magnesium hauptsächlich mit den grünen Teilen der Pflanzen zu uns, also beim Verzehr von Gemüse und Salat. Tatsächlich sind Vollkorngetreide, Hülsenfrüchte und Nüsse die besten Magnesiumquellen. Der Grund: nur 1-5 % des Magnesiums in der Pflanze dienen der Bildung des grünen Farbstoffs Chlorophyll und sind somit gut bioverfügbar. Der größte Teil des pflanzlichen Magnesiums liegt jedoch in ionischer Form vor oder bildet Komplexe mit energiereichen Molekülen wie ATP, in denen das Magnesium schlecht verfügbar ist. Genießen Sie daher am besten regelmäßig eine Handvoll Nüsse.

100 % naturbelassene Bio Mandeln kaufen – in bester Qualität 

Kaufen Sie immer unblanchierte Mandeln mit der gesunden braunen Haut. In der die Mandeln umgebenden Samenhaut befinden sich die meisten Vitalstoffe. Schält man sie, geht ein Großteil dieser Mikronährstoffe verloren. Hochwertige Mandelkerne sind ungeröstet und ungesalzen. Unserer Mandeln werden ohne Hitzeeinwirkung schonend getrocknet. So bleibt die Rohkostqualität erhalten und die Vitalstoffe werden nicht zerstört. Außerdem fügen wir kein Salz hinzu, denn ein hoher Salzverzehr kann zu erhöhtem Blutdruck beitragen. Wenn Sie Mandeln in Bio Qualität kaufen, können Sie sicher gehen, dass beim Anbau keine Schadstoffe in die Lebensmittel gelangen. Nüsse aus biologischem Anbau sind frei von Pestiziden, Insektiziden, chemischen Düngern, Gentechnik und Bestrahlung. Unter den süßen Bio Mandeln können sich immer mal wieder bittere Mandelkerne verstecken. Selbst am gleichen Mandelbaum gibt es neben überwiegend süßen Mandeln hin und wieder mal eine bittere Mandel. Dieser Anteil an bitteren Mandeln ist bei biologisch erzeugten Mandeln meist etwas höher, als bei der konventionellen Alternative. Kein Sorge: Die nach Amaretto schmeckende Substanz, das Amygdalin, kommt in vielen Naturprodukten in geringen Mengen vor. Unser Stoffwechsel hat gelernt in Maßen damit umzugehen und diesen Stoff abzubauen. Die dabei entstehenden Abbauprodukte können als positiv betrachtet werden und haben ganz besondere Eigenschaften wie sie etwa auch in Aprikosenkernen gegeben sind. Am besten Sie informieren sich bei Interesse über dieses Thema umfassend im WEB oder in hier im Shop angebotenen Büchern, sie werden dabei einige überraschende Erkenntnisse gewinnen.

Der Unterschied zwischen weißen und braunen Mandeln

Die weißen Mandeln werden durch Blanchieren und Entfernen der braunen Samenhaut gewonnen. Die braune Samenhaut schützt,  durch die enthaltenen Antioxidantien, den Mandelkern und die enthaltenen Öle vor dem ranzig werden. Ungeschälte Mandeln mit brauner Samenhaut sind viel besser lagerfähig und enthalten reichlich Vitalstoffe, welche in weißen Mandeln nicht mehr vorhanden sind. Essen Sie nur unblanchierte braune Mandeln – natürlich ungeröstet und ungesalzen.

Verzehrempfehlung von Bio Mandeln braun

Aufgrund ihres Reichtums an Mikronährstoffen eignen sich Mandeln und andere Nüsse besonders für Vegetarier als tägliche Beikost. Wir empfehlen täglich etwa 20 Mandelkerne zu verzehren. Eine Handvoll rohe Bio Mandeln sind ein praktischer und gehaltvoller Snack für Zwischendurch. Mit Bio Mandeln lassen sich außerdem Süßspeisen aller Art verfeinern – egal ob Porridge, Müsli, Kuchen oder Muffins. Wer Nüsse nicht so gut verträgt, kann diese auch etwas einweichen und anschließen im Dörrautomaten wieder trocknen. So werden sie besser verträglich. Aus Mandeln kann man übrigens auch ganz einfach frische Mandelmilch herstellen. Wie das funktioniert, erfahren Sie im folgenden Rezept.

Rezepte mit Bio Mandelkernen

Selbstgemachte Mandelmilch

Mandelmilch kann vielseitig verwendet werden, sie schmeckt wunderbar über Flocken und in Smoothies.

Zutaten:

  • 4 Tassen getrocknete, unblanchierte Mandeln (braun), 8 Stunden eingeweicht
  • 6 Tassen Wasser
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL gemahlene Bourbon-Vanille
  • 1 Prise Meersalz

Zubereitung:
1. Die eingeweichten Mandeln gut abspülen.
2. Jeweils 2 Tassen der Mandeln mit 3 Tassen Wasser in einem leistungsstarken Mixer pürieren (Personal Blender o. ä.) und dann die Flüssigkeit abseihen.
3. Mixen Sie die Nussmilch mit Vanille, Zimt und Meersalz.

Wenn Sie die Nüsse bereits eingeweicht haben, dauert der ganze Prozess der Milchherstellung nicht länger als 20 Minuten. Bewahren Sie das Nussfleisch in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf, um es für andere Rezepte zu verwenden (es sollte jedoch innerhalb von 1 -2 Tagen gegessen werden).

Viele weitere Rohkostrezepte finden Sie in dem Buch "ROHKOST - Himmlische Vital-Rezepte für Gourmets" von Doreen Virtue und Jenny Ross - erhältlich hier in unserem Shop.

Weitere köstliche Rezepte finden Sie in der Rubrik „Rezepte“. Einfach mal reinschauen, es lohnt sich!

Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle: 35,30 € *

Die Nährwerte der Bio Mandeln unterliegen natürlichen Schwankungen.

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Mandeln, bio kbA, unselektiert, naturbelassen und getrocknet wird unter folgenden Themen gelistet:
Die Nährwerte der Bio Mandeln unterliegen natürlichen... mehr
Die Nährwerte der Bio Mandeln unterliegen natürlichen Schwankungen.
Mandelmus Zutaten: 500g braune Mandeln 1 Prise... mehr

Mandelmus

Zutaten:

  • 500g braune Mandeln
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung:
1. Mandeln, eine Prise Salz und eine Prise Zimt in den Mixer geben und mixen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
2. Die Masse kühlstellen.
3. Das abgekühlte Mandelmus für einen zweiten Durchlauf in den Mixer geben (so wird es noch cremiger).
4. Das fertige Mandelmus in ein luftdichtes Gefäß füllen und genießen.


 

Gemüsepfanne mit Erdnüssen & Mandeln

Für 2 Portionen – 30 min

Zutaten:

  • 2 Karotten
  • 1 Pastinake
  • 1 Kohlrabi
  • 1 kleiner Brokkoli
  • 1 Paprika
  • 1 Handvoll Erdnüsse
  • 1 Handvoll Mandeln
  • 175 ml Wasser
  • 4 TL Sojasauce
  • Saft 1/2 Zitrone
  • ½ TL Gemüsebrühe
  • Petersilie
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:
1. Alle Gemüsesorten schälen und kleinschneiden.
2. In einer Pfanne die Mandeln und Erdnüsse ein wenig anrösten und zur Seite stellen.
3. Olivenöl erhitzen und das Gemüse darin bei mittlerer Hitze anbraten. Wenn es gar ist, die restlichen Zutaten dazugeben und gut umrühren.
4. Kurz vor dem Servieren die Nüsse untermischen. Guten Appetit!

Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Wissenswertes
Lebensmittel aus Hanf zählen zu den hochwertigsten derzeit bekannten Naturprodukten. Durch diesen Aspekt ist das leckere Hanfbrot Rezept von Ute und Achim nicht nur ein absoluter geschmacklicher Höhepunkt, es versorgt unseren Körper auch mit alle lebenswichtigen Aminosäuren, vielen Vitaminen, ungesättigte Fettsäuren, Mineral- und Balaststoffe! ... mehr lesen
Dieser Rohkost Eiweißriegel ist nicht nur ein wichtiger Energielieferant, er schmeckt lecker, enthält viel Eiweiß und ist der perfekte Snack mit jeder Menge Vital- und Nährstoffe für Sportler und für unterwegs.
Er ist sehr schnell selber gemacht, lässt sich gut einfrieren, bei Bedarf entnehmen und überallhin mitnehmen. ... mehr lesen
Unser Rohkost Rezept der Woche KW42!
Auch wenn es sich sehr paradox anhört, war dies für Amie Sue kein Grund darauf zu verzichten :). Diese roh veganen Fisch-Stäbchen sind dank Seetangpulver (ersatzweise: pulverisiertem Wakame Algen*) der Hammer und bringen Kindheitserinnerungen zurück. ... mehr lesen
hier kommt der Link zu einem köstlichen Rezept aus den Medjool-Datteln, das ich in meinem Blog veröffentlichte. Fotos sind auch dabei.
http://www.anajskreativestagebuch.blogspot.de/2015/04/sues-am-sonntag-kokos-konfekt.html
von von Jana Muchalski ... mehr lesen
Locker-leichte Riegel mit Kakao und dem kleinen Wunder-Inka-Korn Amaranth. Dieser kommt gepufft zum Einsatz und sorgt für einen luftigen, aber dennoch nährstoffreichen Snack für Zwischendurch. Getrocknete Sauerkirschen und Mandeln geben sowohl fruchtige Säure als auch Biss. ... mehr lesen
Fruchtig, kühle Törtchen - vegan, glutenfrei und natürlich Rohkost ... mehr lesen
Schnell, traumhaft gut, stockend wie mit Gelatine gemacht und nur eine natürliche Süße. ... mehr lesen
Sehr leckeres Brot mit gesunden Zutaten - Rezept ist einfach und absolut schmackhaft. ... mehr lesen
Unser Schönheits Tipp für einen rosigen Teint und gesunde Haut. Das reinigende, verfeinernde und Haut erneuernde Peeling ist für Gesicht und Körper gleichermaßen geeignet. ... mehr lesen
Ein lieber Kunde lieferte uns eine tolle Rezeptidee für einen Quarkstollen mit Sojamehl als Eiersatz und unter Verwendung von Groovia. ... mehr lesen
Sehr leckere und gesunde Rezepte mit Hanfsamen: Hanfsmoothie Energiespender | Rohtella mit Hanfnüssen ... mehr lesen
Leckere Rezepte mit unserem Bio Rohkost Kakaopulver: Raw Brownie | Mousse au Chocolate zum Wohlfühlen | Morgendlicher Schoko-Drink | Kakao-Amaranth-Riegel ... mehr lesen
Zum Backen ist Xylitol ebenfalls bestens geeignet. Hier gilt die Faustregel: 1 Gramm Xylitol ersetzt 1 Gramm Zucker. 2 leckere Rezepte: Kuchen mit Glasur und Vegane Vanillekipferl ... mehr lesen
Sehr leckere und gesunde Rezepte mit Mandeln - Vegane Vanillekipferl - Mandel Pralinen - Karotten-Mandel-Muffins - Dattel-Mandelmus sowie einige Schönheits-Tipps ... mehr lesen
Warum auf so was leckeres verzichten wenn man es ganz einfach mit gesunden Zutaten aufwerten kann? ... mehr lesen
Mandelmilch kann vielseitig verwendet werden, sie schmeckt wunderbar über Flocken und in Smoothies. ... mehr lesen
Sehr leckere und gesunde Rezepte mit Leinsamen - Müsli auf Leinsamen Basis - Gemüsefrikadellen mit Leinsamen - Roter Früchte Smoothie mit Leinsamen ... mehr lesen
Sehr leckere Karotten-Mandel-Muffins. Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen. ... mehr lesen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Mandeln, bio kbA, unselektiert, naturbelassen und getrocknet"

Die besten Bio Mandeln...

... die ich bisher probiert habe! Ihr habt einfach immer die beste Qualität. Großes Lob an euch!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Warum schmecken manche der Mandeln bitter?

An jedem süßen Mandelbaum wachsen natürlicherweise auch Bittermandeln. Bei Bio Mandeln kann das gehäuft der Fall sein. Hier ist im Vergleich zu konventionellen Mandeln öfter mal ein bitterer Kern dabei.

Sind bittere Mandeln verdorbene Mandeln?

Süßmandelbäume tragen vereinzelt Bittermandeln, die äußerlich in der Regel nicht von süßen Mandeln zu unterscheiden sind. Dieser natürliche Anteil beträgt bei den meisten Mandelsorten ein bis drei Prozent und ist in dieser Menge gesundheitlich nicht bedenklich.

Was für Stoffe sind es denn, die den Verzehr größerer Mengen von bittergewordenen "Süß-Mandeln" gesundeitlich bedenktlich machen?

Bei dem Stoff, der Mandeln bitter schmecken lässt, handelt es sich um Amygdalin. Es wird also nichts ranzig. Und manche Menschen essen ja auch extra bittere Aprikosenkerne aufgrund dieses Stoffes ;)

Ihre zuletzt angesehenen Artikel

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen

Diese Website nutzt Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen. Sie können der Nutzung hier widersprechen. Mehr erfahren