Medjool-Datteln: das Sahnestück unter den Dattelsorten

Wussten Sie, dass Medjool-Datteln das Brot der Wüste einst nur Wohlhabenenden und Königinnen vorbehalten war? Diese Zeiten sind zum Glück vorbei: Topfruits lieftert Ihnen die köstliche Perle des Orients direkt ins Haus. Für königlichen Genuss, der nicht nur den Gaumen von Feinschmeckern verzückt; auch gesundheitsbewusste Menschen beißen bei der Medjool-Dattel nach Herzenslust zu. 

Als eine der ältesten Kulturpflanzen, bescherten Datteln schon unseren Vorfahren aus dem fernen Orient einen Reichtum, wie es ihn in den kargen Landschaften der arabischen Welt nicht oft gibt. Für Moslems sind Datteln und Joghurt, manchmal auch Milch, traditionell das erste Gericht nach Sonnenuntergang während des Fastenmonats Ramadan. Bepackt mit der satten Fülle der Natur, diente die Dattel einst Karawanen bei ihren endlosen Touren durch die Wüste als wichtigste Energie- und Nährstoffquelle. Nicht nur deshalb ging die Dattel als “Brot der Wüste” in die Annalen der orientalischen Geschichte ein; Datteln enthalten tatsächlich mehr Ballaststoffe als Vollkornbrot!

Die saftigen Medjool-Datteln enthalten weder Cholesterin noch Fett: Pur, oder als Konfekt mit Nüssen und diverse orientalischen Gewürzen sind sie das süße Highlight jeder gesunden Küche. Die Palmenfrüchte liefern neben Fruchtzucker auch alle wichtigen Mineralstoffe und Proteine, dadurch wirken sie verdauungsfördernd. In Datteln sind hohe Anteile an Vitamin C, D, Vitamine aus der B-Gruppe, Calcium und Phosphor enthalten. Trotz des Fruchtzuckeranteils, sind Datteln keine Dickmacher und enthalten deutlich weniger Kalorien als industrielle Süßigkeiten. Im Vergleich zu anderen Dattelsorten, zeichnet sich die Medjool-Dattel durch ihren einzigartigen fruchtigen Geschmack und das besonders saftige Fruchtfleisch aus.

Das könnte Dir auch gefallen...