Zurück zur vorherigen Seite

Roher Brownie Kuchen mit cremiger Cashew Füllung

Roher Brownie Kuchen mit cremiger Cashew Füllung

15-20 Minuten, 3-4 Portionen

Liebt ihr frisch gebackene Brownies auch so sehr wie wir? Dann werdet ihr von unserer neuen Rezeptidee nicht genug bekommen können! Aus natürlichen Zutaten wie Hafermehl, Kakaopulver, Datteln, Haselnüssen und schmackhaften Gewürzen könnt ihr gleich einen ganzen Brownie-Kuchen backen. Mit cremiger Cashewmus Füllung, versteht sich – wenn schon, denn schon! Natürlich alles roh und in bester Qualität. So versorgt euch dieser köstliche Browniekuchen nicht nur mit wertvollen Vitalstoffen, sondern auch mit einer extra Portion Glückshormone.

Zutaten für den Teig:

  • 100 Gramm Hafermehl
  • 50 Gramm Kakaopulver
  • 8-10 Medjool Datteln
  • 50 Gramm Haselnüsse
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL geriebene Tonkabohne
  • 50 ml geschmolzenes Kokosöl
  • 20 ml Wasser

Zutaten für die Füllung:

  • 20 Gramm Cashewmus
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Kokosöl
  • 15 ml Wasser

Zubereitung:

1. In einem Mixer Hafermehl, Kakaopulver, Datteln und Haselnüsse miteinander pürieren.
2. Zimt Tonkabohne, Kokosöl und Wasser hinzugeben. Sobald ein fester Teig entsteht in eine Kuchen Form füllen und im Gefrierfach kaltstellen.
3. Währenddessen das Cashewmus in einen Topf mit Vanilleextrakt, Zimt, Kokosöl und Wasser einmal aufkochen lassen und anschließend bei niedriger Temperatur für 5 Minuten umrühren.
4. Geriebene Tonkabohne unterrühren und auf den erkalteten Kuchenboden geben.
5. Mit zerkleinerter Mandeln und Haselnüsse dekorieren und genießen.

Dies ist ein Rezept-Ausdruck von www.Topfruits.de - 19.02.2020.

Rezept drucken

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.