Heidelbeeren getrocknet, gesüsst mit Apfelsaftkonzentrat (Myrtillus, Schwarzbeeren)

Artikel-Nr.: 5029-500
Heidelbeeren getrocknet

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 18.09.2019. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

19,50 € *
Inhalt: 500 g (39,00 € * / 1000 g)

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Einheit wählen:

Auswahl zurücksetzen
Anzahl wählen:
Wird oft zusammen gekauft
Getrocknete Heidelbeeren – 100 % Natur – gesüßt mit Apfelsaftkonzentrat  Unsere... mehr

Getrocknete Heidelbeeren – 100 % Natur – gesüßt mit Apfelsaftkonzentrat 

Unsere getrockneten Heidelbeeren sind 100 % natürlich, ungeschwefelt und zuckerfrei. Als Trockenfrüchte enthalten Heidelbeeren eine hohe Konzentration an Ballaststoffen und blauen Farbstoffen, wie Flavonole und Proanthocyanidine. Dank dieser Pflanzeninhaltsstoffe sind ein tolles Lebensmittel für die Vollwerternährung. Die Beeren werden mit reinem Apfelsaft gesüßt und mit etwas Sonnenblumenkernöl gemischt, damit sie nicht verkleben. Aufgrund ihres hohen, natürlichen Fruchtzuckergehaltes sind getrocknete Heidelbeeren ein super Energielieferant. Die Früchte passen gut zu süßen Speisen wie Porridge, Müsli und Desserts, aber schmecken auch in Kombination mit anderen Trockenfrüchten und Nüssen.

Vorteile von getrockneten Heidelbeeren

  • ohne Zucker, leicht gesüßt mit Apfelsaftkonzentrat
  • ohne künstliche Zusatzstoffe
  • hoher Ballaststoffgehalt
  • glutenfrei
  • reich an wertvoller Energie

Was ist das Besondere an unseren getrockneten Heidelbeeren?

Unsere getrockneten Heidelbeeren sind ein echtes Naturprodukt. Die Früchte werden ohne künstliche Zusatzstoffe wie Aromen, Farbstoffe oder Konservierungsmittel hergestellt. Wir süßen die Beeren lediglich mit naturreinem Apfelsaftkonzentrat. Damit die Beeren nicht zu stark verklumpen, werden sie mit einer kleinen Menge reinem Sonnenblumenöl leicht geölt. Getrocknete Heidelbeeren sind reich an Antioxidantien und sekundären Pflanzenstoffen, unter anderem Polyphenole und Phenolsäuren. In getrockneten Heidelbeeren liegen die Inhaltsstoffe durch den Wasserentzug hochkonzentriert vor. 500g getrocknete Beeren entsprechen 3kg frischen Heidelbeeren. Vaccinium myrtillus wird in teuren Nahrungsergänzungspräparaten auch als Schwarz-Beere angeboten. Solche Präparate haben im Vergleich zum Naturprodukt ein schlechtes Preis-Leistungsverhältnis. Bitte beachten Sie die angebotene Literatur mit weiteren Informationen und Verwendungsmöglichkeiten.

Verwendungshinweise für getrocknete Heidelbeeren

Getrocknete Heidelbeeren sind ein leckerer und sinnvoller Knabberspaß für Zwischendurch. Wer frische Heidelbeeren mag, wird unsere getrockneten Heidelbeeren lieben. Die Früchte schmecken fruchtig-aromatisch und sind sehr weich und saftig – ein echtes Geschmackserlebnis.  Die Konsistenz erinnert an unsere Cranberries. Getrocknete Blaubeeren passen zu allen süßen Speisen wie zum Beispiel Müsli, Porridge, Quark und Joghurt, Keksen, Muffins oder Kuchen. Eine Kundin erzählte uns, dass sie mit den Heidelbeeren gerne ihre Pfannkuchen dekoriert. Beim Verzehr von Heidelbeeren kann sich durch die enthaltenen natürlichen Farbstoffe auch die Zunge blau färben. Aber keine Sorge, die Blaufärbung verschwindet beim nächsten Zähneputzen. 

Botanische Informationen zur Heidelbeere

Heidelbeeren (Vaccinium myrtillus) werden den Heidekrautgewächsen (Ericaceae) zugeordnet. Heidelbeeren sind strauchige, stark verzweigte, immergrüne Gewächse. Die Sträucher werden etwa 50 cm hoch und können ein stattliches Alter von bis zu 30 Jahren erreichen. Ihre Blätter sind 2 – 3 cm kurz, eiförmig und an den Rändern glatt oder leicht gesägt. Heidelbeerbüsche blühen von April bis Juni. Ihre Blüten sind weiß oder hellrosa gefärbt und glockenförmig angeordnet. Im Spätsommer sind Heidelbeeren erntereif. Die Beeren sind etwa erbsengroß und haben eine kräftige, dunkelblaue Farbe. Bei unseren Heidelbeeren handelt es sich um amerikanische Heidelbeeren. Im Gegensatz zu den Waldheidelbeeren sind diese nur außen blau gefärbt und innen hell. Heidelbeeren sind auch unter den Namen Blaubeere, Schwarzbeere, schwarze Beere, Wildbeere, Mollbeere, Waldbeere, Zeckbeere, Bickbeere, Moosbeere, Besinge oder Besing bekannt.

Herkunft, Anbau & Verarbeitung unserer Blaubeeren

Die Wildform der Heidelbeere (engl. blueberry) ist ursprünglich in Nordamerika beheimatet. Aus der amerikanischen Heidelbeere entwickelte sich mit der Zeit die bekannte Kulturheidelbeere. Heutzutage sind Heidelbeeren nahezu auf der gesamten Nordhalbkugel zu finden, hauptsächlich jedoch in den gemäßigten Zonen Nordamerikas sowie Nord- und Mitteleuropas. Am besten gedeihen die Beeren auf humusreichen, sauren Böden in feuchten, halbschattigen Heide- oder Moorlandschaften sowie Waldgebieten. Kulturheidelbeeren und werden durch Stecklinge vermehrt. Die Erntezeit erstreckt sich von Ende Juli bis Anfang September, in dieser Zeit erreichen die kleinen blauen Beeren Vollreife und können gesammelt werden. Nach der Ernte werden die Heidelbeeren getrocknet. Die Trocknung erfolgt so vorsichtig wie möglich, um die enthaltenen Pflanzeninhaltsstoffe zu schonen. Sie können eingeweicht auch für Smoothies verwendet oder zu Marmelade verarbeitet werden.

Allgemeine Hinweise zu unseren getrockneten Heidelbeeren

Zutaten: 77 % Kulturheidelbeeren, 22 % Apfelsaftkonzentrat, 1 % Sonnenblumenkernöl.
Lagerung: Kühl und trocken lagern.

Die Nährwertangaben der getrockneten Heidelbeeren unterliegen natürlichen Schwankungen.

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Heidelbeeren getrocknet, gesüsst mit Apfelsaftkonzentrat (Myrtillus, Schwarzbeeren) wird unter folgenden Themen gelistet:
Die Nährwertangaben der getrockneten Heidelbeeren... mehr
Die Nährwertangaben der getrockneten Heidelbeeren unterliegen natürlichen Schwankungen.
Cremiger Fruchtshake mit getrockneten Blaubeeren... mehr

Cremiger Fruchtshake mit getrockneten Blaubeeren

Zutaten:

  • 1 Banane
  • 1 Orange
  • 1 Handvoll getrocknete Heidelbeeren
  • 100 ml Fruchtsaft (nach Belieben)
  • 1 TL Cashewmus

Zubereitung:
1. Die Banane schälen und in Scheiben schneiden. Die Orange auspressen.
2. Bananenstücke, Orangensaft, Fruchtsaft, Trockenfrüchte und Cashewmus in den Mixer geben.
3. Mixen, bis eine schön cremige Konsistenz erreicht ist.

Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Fragen & Antworten

Sind eure Heidelbeeren Wildheidelbeeren oder Kulturheidelbeeren?

Bei unseren Heidelbeeren handelt es sich um Kulturheidelbeeren aus den USA. Im Gegensatz zu den Waldheidelbeeren werden diese auf Moorböden kultiviert. Außen haben unsere Heidelbeeren eine blaue Schale und sind innen hell.

Wieso werden eure getrockneten Heidelbeeren gesüßt?

Getrocknete Heidelbeeren sind – genau wie Cranberries – relativ sauer. Deshalb haben wir uns dafür entschieden, unsere Blaubeeren mit natürlichem Apfelsaftkonzentrat zu süßen. Wir bieten euch somit also ein 100%iges Naturprodukt, das auch noch herrlich süß schmeckt.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen

Oder unsere Indexsearch.

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen