Aktion!

Sesam schwarz, ganz, bio kbA

(2)
Artikel-Nr.: 977-1000
Schwarzer Sesam, bio, ganzes Korn

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 18.06.2019. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

Mengenrabatt / Vorteilspack:
ab 3x1kg a 11,20 € (11,20 € /1000g ) 17 % Ersparnis!
12,80 € * 16,00 € *
Inhalt: 1000 g

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Einheit wählen:

Auswahl zurücksetzen
Anzahl wählen:
Schwarzer Sesam – ungeschälte ganze Saat – aus kontrolliert biologischem Anbau – Rohkostqualität... mehr

Schwarzer Sesam – ungeschälte ganze Saat – aus kontrolliert biologischem Anbau – Rohkostqualität

Topfruits schwarzer Sesam ist eine ursprüngliche und naturbelassene Ölsaat, die sich– im Gegensatz zu Hochzucht- und Industriesorten – durch einen besonders hohen Nährstoffgehalt auszeichnet. Unser roher, schwarzer Bio Sesam ist ungeschält und enthält pflanzliches Eiweiß sowie natürliche Ballaststoffe. Bemerkenswert ist vor allem sein wertvolles Fettsäurespektrum, unter anderem weist schwarzer Sesam rund 20 % mittelkettige Fettsäuren auf und ist frei von Cholesterin. Seine Körnchen sind kleiner als die des gelben Sesams, angenehm weich und können leicht zerbissen werden.

Vorteile von Topfruits schwarzem Sesam

  • 100 % naturbelassener, schwarzer Sesam (ungeschält)
  • angebaut nach streng kontrollierten Biorichtlinien
  • für die Rohkost Ernährung geeignet
  • mit wertvollen mittelkettigen Fettsäuren
  • hoher Ballaststoffgehalt
  • pflanzliche Proteinquelle
  • enthält Kalium, Calcium & Magnesium
  • glutenfrei & ohne Cholesterin

Was ist das Besondere an rohem schwarzem Sesam?

Schwarzer Sesam ist die naturbelassene Urform von hellem Sesam. Im Gegensatz zu herkömmlichem gelbem Sesam zeichnet sich die seltenere schwarze Saat durch ein ausgezeichnetes Mineralstoffspektrum sowie einen besonders aromatischen, nussig-würzigen Geschmack aus. Schwarzer Sesam ist reich an pflanzlichen Ölen und überzeugt insbesondere mit seinem Gehalt von 20 % an mittelkettigen Fettsäuren (MCTs). Schwarzer Sesam enthält alle essentiellen Aminosäuren. Aminosäuren sind die Bausteine für die Proteine in unserem Körper. Weiterhin ist schwarzer Sesam eine pflanzliche Quelle für Kalium, Calcium und Magnesium. Kalium trägt zu einer normalen Nerven- und Muskelfunktion bei und hilft bei der Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks. Die beiden Mineralstoffe Magnesium und Calcium liegen in den Samen in einem optimalen Verhältnis vor, was von besonderer Bedeutung für die Verwertung der beiden Stoffe ist. Magnesium trägt zur Verringerung von Müdigkeit und zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Außerdem hilft es bei der Ausbalancierung des Elektrolytgleichgewichts und einer normalen Eiweißsynthese. Calcium trägt zu einer normalen Muskel- und Nervenfunktion bei und wird für den Erhalt normaler Knochen und Zähne benötigt. Außerdem spielt es eine Rolle im normalen Energiestoffwechsel, bei einer normalen Blutgerinnung und der normalen Funktion von Verdauungsenzymen.

Botanische Informationen zu schwarzem Sesam

Schwarzer Sesam wird der Familie der Sesamgewächse (Pedaliaceae) zugeordnet. Es handelt sich dabei um eine der ältesten Ölpflanzen der Welt. Sesam Pflanzen sind einjährig und werden als Krautgewächse zwischen 10 und 120 cm groß. Ihre Blätter sind länglich und spitz zulaufend, fein behaart und wechselständig angeordnet. Zur Blütezeit tragen sie längliche, weiß bis rosafarbene, glockenförmige Blüten. Essbar sind jedoch nur die kleinen Sesam Samen. Diese sind ca. 1 – 2 mm groß und wachsen in kleinen, länglichen Fruchtkapseln bzw. Schoten heran. Die Reife der Sesamsamen ist an der Braunfärbung der Schoten zu erkennen.

Herkunft & Tradition von schwarzem Sesam

Ursprünglich stammt Sesam von südasiatischen Wildpflanzen ab, ihr Ursprung wird auf dem indischen Subkontinent vermutet. Frühe Spuren der Pflanze fand man im Nordwesten Indiens sowie an der südwestlich gelegenen Malabarküste. Von dort aus breitete sich das Gewächs auch in anderen subtropischen Gebieten Asiens aus, unter anderem in China. In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TMC) ist Sesam schon lange ein wichtiger Bestandteil. Im Volksmund werden die kleinen schwarzen Samen dort auch als „Jungbrunnen“ bezeichnet. Sesam gehört zu den ältesten Ölsaaten, die es gibt. In Mesopotamien und dem heutigen Syrien wurden Spuren des Sesam Anbaus aus der Zeit um 2000 v. Chr. entdeckt. Unter anderem fand man eine Tontafel, auf der geschrieben steht: „Mit Sesam würzen die Götter“. In den Märchen von 1001 Nacht heißt es: „Sesam, öffne dich“, um einen Raum voller Schätze zu öffnen. Beide Aussagen deutet darauf hin, dass der Sesam bereits damals als sehr wertvoll befunden wurde. Auch die alten Ägypter nutzten die wertvollen schwarzen Samen. Man fand Sesam als Grabbeigabe des ägyptischen Königs Tutanchamun, der von 1333 bis 1323v. Chr. herrschte.

Anbau, Ernte & Verarbeitung von schwarzem Bio Sesam

Sesamkörner lieben Wärme, sodass sie überwiegend in warmen Klimazonen gedeihen. Die Aussaat erfolgt in der Regel einmal im Jahr. In den Samenkapseln wachsen sie kleinen Samenkörner heran. Rund 3 Monate nach dem Aussähen sind diese bereit für die Ernte. Dafür werden die Stiele der Pflanze abgeschnitten und zum Trocknen ausgelegt. Sobald die Samenkapsel vollständig getrocknet ist, springt sie auf und die Sesam Körner fallen heraus. So können die Samen ganz einfach aufgesammelt und gereinigt werden. Unser schwarzer Sesam ist zu 100 % ein Naturprodukt. Es handelt sich um eine ursprüngliche Saat, die weder verzüchtet noch durch Gentechnik manipuliert wurde. Die durch uns angebotenen Samen haben Bioqualität und sind roh. So profitieren Sie beim Sesam kaufen von einem möglichst großen Spektrum an wertvollen Pflanzeninhaltsstoffen.

Verwendungshinweise für rohen, schwarzen Sesam

Schwarzer Sesam eignet sich sehr gut als Zutat für Müsli oder Frischkornbrei oder die Zubereitung der leckeren Sesampaste Tahin. Mithilfe eines leistungsstarken Mixers lässt sich aus rohem, schwarzem Sesam auch ganz einfach eine vegane Sesammilch zubereiten. Wichtig für die optimale Verwertung der Samen ist das gründliche Aufbrechen der Samenschale. So ist es sinnvoll, die Samen entweder gut zu kauen oder vor dem Verzehr mit einem Mörser zu zerstoßen. Sie können die Samen auch zu eine Art feinem Mehl vermahlen und es als feine Smoothiezutat oder als glutenfreie Alternative in Backwaren nutzen. Generell empfehlen wir jedoch, wann immer möglich auf ein Erhitzen zu verzichten, da sonst wertvolle Nährstoffe zerstört werden könnten.

Allgemeine Hinweise zu schwarzem Sesam

Inhalt: 100 % natürliche schwarze Sesamkörner.
Lagerung: Kühl und trocken.
Haltbarkeit: Bei optimaler Lagerung mindestens 6 Monate.

Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle: 27,10 € *

Die Nährwerte des schwarzen Bio Sesam unterliegen natürlichen Schwankungen.

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Sesam schwarz, ganz, bio kbA wird unter folgenden Themen gelistet:
Die Nährwerte des schwarzen Bio Sesam unterliegen... mehr
Die Nährwerte des schwarzen Bio Sesam unterliegen natürlichen Schwankungen.
Selbstgemachte Sesammilch Für 2 Personen – Dauer: ca.... mehr

Selbstgemachte Sesammilch

Für 2 Personen – Dauer: ca. 5 min

Zutaten:

  • 50g Sesam
  • 400 ml Wasser
  • 10 Datteln
  • 1 reife Banane
  • eine Prise Zimt

Zubereitung:
1. Der Sesam sollte zunächst über Nacht in Wasser eingeweicht werden.
2. Am nächsten Morgen das Einweichwasser abgießen und den Sesam zusammen mit frischem Wasser in einen Mixer geben. Auf höchster Stufe ca. 1 Minute mixen.
4. Die restlichen Zutaten hinzufügen und nochmals mixen – fertig ist die Sesam Milch!

Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Wissenswertes
Gesunde und leckere Rohkost Energie Riegel. Ideal als Energiespender für Outdoor Aktivitäten!
Selbstgemacht ist immer noch am besten! Die Energie-Riegel schmecken nicht nur lecker, man weiß auch ganz genau was drin ist :)
Diese leckere Rohkost-Rezept wurde uns von Ute & Achim - http://nordischroh.com - zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! ... mehr lesen
Unser Rohkost Rezept-Tipp - Karottensalat mit Granatapfel, Ingwer und Sesam. Granatapfel, Zitronensaft und Honig schenken dem Salat ein fruchtiges süßsaures Element - Rezept
von Franziska - howbigarethesmallthings.com - Vielen Dank! ... mehr lesen
Hühnchen-Curry von Stephan Schreiner ... mehr lesen
Sehr leckeres Brot mit gesunden Zutaten - Rezept ist einfach und absolut schmackhaft. ... mehr lesen
Dieser leckere Karotten Hummus ist eine tolle Variante des beliebten Klassikers! Statt Kichererbsen besteht die Basis mal aus roten Linsen und gerösteten Karotten. Durch das Olivenöl, die Kräuter und die Gewürze wird der Hummus extrem würzig – so lecker, dass man ihn am liebsten pur löffeln würde. ... mehr lesen
Dieser leckere Karotten Hummus ist eine tolle Variante des beliebten Klassikers! Statt Kichererbsen besteht die Basis mal aus roten Linsen und gerösteten Karotten. Durch das Olivenöl, die Kräuter und die Gewürze wird der Hummus extrem würzig – so lecker, dass man ihn am liebsten pur löffeln würde. ... mehr lesen
Dieser leckere Karotten Hummus ist eine tolle Variante des beliebten Klassikers! Statt Kichererbsen besteht die Basis mal aus roten Linsen und gerösteten Karotten. Durch das Olivenöl, die Kräuter und die Gewürze wird der Hummus extrem würzig – so lecker, dass man ihn am liebsten pur löffeln würde. ... mehr lesen
Dieser leckere Karotten Hummus ist eine tolle Variante des beliebten Klassikers! Statt Kichererbsen besteht die Basis mal aus roten Linsen und gerösteten Karotten. Durch das Olivenöl, die Kräuter und die Gewürze wird der Hummus extrem würzig – so lecker, dass man ihn am liebsten pur löffeln würde. ... mehr lesen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sesam schwarz, ganz, bio kbA"

Schwarzer Sesam in bester Qualität

Dieser schwarze Sesam schmeckt so lecker und würzig, dass ich ihn beinahe jedem meiner selbstgemachten Brote hinzufüge. Schmeckt auch super im Frühstücksmüsli. Einfach toll! Als nächstes werde ich die Sesammilch ausprobieren.

Ab jetzt nur noch schwarzer Sesam

Ich habe früher immer nur gelben Sesam gegessen, den schwarzen hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Dabei soll er viel ursprünglicher und wertvoller sein. Danke Topfruits, dass ich mir die Augen für solche tollen und seltenen Produkte öffnet!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen & Antworten

Fragen und Antworten zum schwarzen Bio Sesam

Muss der schwarze Sesam für Sesammilch eingeweicht werden?

Für selbstgemachte Sesammilch sollten Sie den schwarzen Sesam, genau wie goldenen Sesam, vorher einweichen. Es gibt allerdings auch Rezepte, die auf ein Einweichen verzichten, üblich ist es jedoch mit Einweichen.

Was ist der Unterschied von schwarzem Sesam zu gelbem Sesam?

Schwarzer Sesam ist die Urform des Sesams. Es handelt sich also um ein ursprüngliches und unverändertes Lebensmittel, das entsprechend mit einem hohem Nährstoffgehalt aufwartet. So ist er auch deutlich kräftiger im Geschmack, er schmeckt sehr aromatisch, würzig und nussig. Heller oder gelber Sesam wurde gezüchtet und stellt daher kein ursprüngliches Lebensmittel mehr da. Er ist deshalb nicht so wertvoll wie sein schwarzer Verwandter.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen