Papayastücke, getrocknet, ungezuckert, ungeschwefelt, aus Thailand

(2)
Artikel-Nr.: 5016-1000
Papayastücke, getrocknet, ungezuckert, ungeschwefelt, aus Thailand

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 08.12.2019. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

Mengenrabatt / Vorteilspack:
ab 3x1kg a 16,50 € (16,50 € /1kg ) 16 % Ersparnis!
18,50 € *
Inhalt: 1 kg

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Einheit wählen:

Auswahl zurücksetzen
Anzahl wählen:
Wird oft zusammen gekauft
Getrocknete Papaya Stücke Aus vollreifen Papaya Früchten – ungezuckert – ungeschwefelt –... mehr

Getrocknete Papaya Stücke

Aus vollreifen Papaya Früchten – ungezuckert – ungeschwefelt – hergestellt in Thailand

Unsere getrockneten Papayastücke aus Thailand sind 100 % natürlich, ungezuckert und ungeschwefelt. Getrocknete Papaya ist ein idealer Süßigkeitenersatz für gesundheitsbewusste Menschen. Neben fruchteigenem Zucker liefert die Papaya getrocknet ein breites Spektrum an wertvollen Mikro- und Phytonährstoffen. Besonders hervorzuheben ist der konzentrierte Gehalt an Beta-Carotin in den getrockneten Papaystücken, die Vorstufe von Vitamin A. Unsere getrockneten Papayastücke sind von Natur aus wunderbar aromatisch, süß-fruchtig im Geschmack, angenehm weich im Biss und ein Genuss für jeden Feinschmecker Mit Topfruits getrockneter Papaya kaufen Sie nicht nur ein echtes Naturprodukt, sondern auch echte Leckerbissen! :)

Vorteile unserer Papayastücke

  • 100 % vollreife, getrocknete Papayas
  • in mundgerechte Stücke geschnitten
  • ungezuckert & ungeschwefelt
  • zart im Biss
  • glutenfrei
  • vegan
  • enthält B-Vitamine & Beta-Carotin

Was ist das Besondere an unserer Papaya getrocknet?

Mit Topfruits getrocknete Papaya kaufen Sie ein 100 % natürliches Lebensmittel ohne künstliche Zusatzstoffe, ohne Zuckerzusatz und ungeschwefelt. Die Trockenfrüchte haben durch den Wasserentzug einen hohen natürlichen Zuckergehalt und sind von Natur aus süß. Deshalb ist getrocknete Papaya auch ein wertvoller Energielieferant – ihr hoher Fruchtzuckergehalt sorgt für Schwung zur richtigen Zeit und ausreichend Energie bei sportlichen Aktivitäten. Als Alternative zu industriellen Süßigkeiten helfen die naturbelassenen Papaya Stücke dabei, Heißhungerattacken klug auszuweichen. Die Trockenfrüchte enthalten reichlich Beta Carotin, welches im Körper zu Vitamin A umgewandelt wird. Vitamin A ist wichtig für die Aufrechtechterhaltung der normalen Sehkraft und spielt eine wichtige Rolle für die normale Funktion des Immunsystems. Außerdem trägt es zu einem normalen Eisenstoffwechsel, normaler Haut und normalen Schleimhäuten bei. Außerdem ist getrocknete Papaya eine gute Quelle für die Vitamine des B-Spektrums.

Papaya – eine besondere Pflanze aus den Tropen

Die Papaya (bot. Carica papaya) gehört zur Pflanzenfamilie der Melonenbaumgewächse. Deshalb ist auch die Bezeichnung „Baummelone“ geläufig. Papaya Bäume können eine stattliche Größe zwischen 3 und 6 m erreichen. Obwohl Papaya Pflanzen mit Stamm und Krone optisch dem Aussehen von Bäumen entsprechen, wird die Papaya botanisch gesehen nicht zu den Bäumen gezählt. Das liegt daran, dass der Stamm nicht verholzt ist. Stattdessen wird sie den Kräutern zugeordnet, und ihre Früchte werden zu den Beeren gezählt. Diese botanische Besonderheit macht die Papaya zu einer echten Rarität. Die Früchte der Papaya sind länglich bis ovale und erreichen ein durchschnittliches Gewicht von 500 g bis 5 kg. Reife Früchte zeichnen sich durch eine gelblich-grüne Schale und süßes, saftiges, orangefarbenes Fruchtfleisch aus. Im Inneren sitzen die schwarzen Papayakerne. Papaya Kerne haben einen pfeffrigen Geschmack und enthalten reichlich Phytonährstoffe mit besonderen Eigenschaften für den menschlichen Organismus, auf die wir hier leider nicht eingehen dürfen. Hier gelangen Sie zum Produkt: https://www.topfruits.de/papayakerne-getrocknete-natur
Reife Papayas unterscheiden sich von unreifen durch die dunkle Farbe des Fruchtfleischs.

Herkunft, Anbau und Ernte von Papayaspapaya-1623023_960_720

Der Ursprung der Papaya wird in Mittelamerika vermutet. Nach heutigem Wissen entstammt der Name „Papaya“ der Sprache der damals ansässigen Arawak Indianer. Heutzutage gedeihen die Früchte bevorzugt in den tropischen und subtropischen Regionen und Südamerikas und Asiens. Durch das ganzjährig warme Klima können sie in diesen Regionen ganzjährig angebaut werden. Ein beliebtes Herkunftsland, das aromatische und qualitativ hochwertige Papayas anbaut, ist Thailand. Auch wir bekommen unsere getrockneten Papayas aus Thailand. Der Vorteil thailändischer Papayas ist ihr fruchtig-süßes Aroma sowie ihr zartes Fruchtfleisch, dass sich optimal zu Trockenfrüchten verarbeiten lässt.

Verarbeitung unserer getrockneten Papayastücke

Nach der Ernte werden die vollreifen Papayas zunächst geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten. Für die Herstellung der Trockenfrüchte werden sie anschließend bei einer Warmluftzufuhr mit Temperaturen von 50 – 60 ° im Ofen getrocknet. Durch die Trocknung sinkt der Wassergehalt der Früchte und ihr natürlicher Fruchtzuckergehalt steigt an. Weiterhin kommt es zu einer Konzentration enthaltener Mikro- und Phytonährstoffe
wie zum Beispiel B-Vitaminen sowie Beta-Carotin. Nach diesem Prozess sind die Früchte energiereich, angenehm bissfest und sehr süß.

Verwendungshinweise für getrocknete Papaya

Getrocknete Papaya schmeckt sehr fruchtig, süß und hat einen relativ festen Biss. Durch den hohen Gehalt an natürlichem Fruchtzucker ist die Trockenfrucht ein idealer Snack an anstrengenden Tagen, bei sportlicher Betätigung oder bei Outdooraktivitäten. Natürlich können Sie die Papayas auch als leckere und natürliche Zutat für diverse Gerichte verwenden, z.B. für Smoothies, im Müsli, in einem frischen Obstsalat oder in fruchtigen Chutneys und Curries. Für die Verwendung in solchen Speisen empfehlen wir Ihnen, die Papaya vorher über Nacht in Wasser einzuweichen. Dadurch werden sie weicher und lassen sich sehr einfach weiterverarbeiten oder pürieren. Wenn Sie Topfruits getrocknete Papaya bestellen, werden Sie mit Sicherheit nicht enttäuscht – die Trockenfrüchte bringen das gewisse Extra auf Ihren Teller!

Allgemeine Hinweise zur Papaya getrocknet

Inhalt: 100 % Papaya getrocknet, in Stücke geschnitten.
Lagerung: Kühl und trocken aufbewahren.
Haltbarkeit: mind. 6 Monate.

Die Nährwerte der getrockneten Papayastücke unterliegen natürlichen Schwankungen.

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Papayastücke, getrocknet, ungezuckert, ungeschwefelt, aus Thailand wird unter folgenden Themen gelistet:
Die Nährwerte der getrockneten Papayastücke unterliegen... mehr
Die Nährwerte der getrockneten Papayastücke unterliegen natürlichen Schwankungen.
Leckere Rezeptidee mit getrockneten Papayastücken... mehr

Leckere Rezeptidee mit getrockneten Papayastücken - Tropischer Obstsalat

Zutaten

  • 1 kleine Mango
  • 1 Banane
  • 1 kleine Ananas
  • 4 EL Kokoschips
  • 4 EL Kokosöl
  • 2-3 EL getrocknete Papayastücke (je nach Geschmack, Stücke zerkleinern)
  • 100 g Kokosjoghurt (optional)

Zubereitung

  1. 2 EL Kokosöl in einer Pfanne kurz erhitzen und 2 EL der Kokoschips darin anrösten, mehrmals wenden bis diese leicht braun werden. Sofort von der Herdplatte nehmen.
  2. Banane, Mango, Ananas schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Zusammen mit dem restlichen Kokosöl und Kokoschips in eine Schüssel geben und durchmengen.
  4. Anschließend geröstete Kokoschips, Papayastücke und den Kokosjoghurt untermischen, nochmals vorsichtig umrühren.
  5. Kurz ziehen lassen.

Viel Spaß beim Genießen!


Exotischer Obstsalat mit getrockneter Papaya und Pitahaya

Für 4 – 5 Personen – Dauer: ca. 30 min

Zutaten:

  • 1 Granatapfel
  • 1 Mango
  • 1 Apfel
  • 1 Kiwi
  • 1 Banane
  • 100 g Papaya getrocknet
  • 50 g Pitaya getrocknet
  • 50 g Physalis getrocknet
  • Saft aus ½ Zitrone
  • 75 g Mandeln

Zubereitung:
1. Die Trockenfrüchte (Papaya, Pitahaya und Physalis) in Wasser einweichen – am besten über Nacht.
2. Den Granatapfel vorsichtig entkernen und die Kerne in einer Schüssel sammeln.
2. Das restliche frische Obst waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden.
3. Die frischen Obststücke mit den eingeweichten Trockenfrüchten vermischen und den Zitronensaft darüber träufeln. Den Obstsalat gut anmachen.
4. Die Mandeln grob hacken und zum Obstsalat geben. Guten Appetit!

Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Papayastücke, getrocknet, ungezuckert, ungeschwefelt, aus Thailand"

Sehr gut

Die getrocknete Papaya schmeckt sehr fruchtig und ist zuckerfrei (nur natürlicher Fruchtzucker). Toll, bekommen auch meine Enkelkinder. Neben den Mangos meine absoluten Favoriten.

10 Sterne :)

Habe zum ersten Mal Papaya getrocknet probiert und bin echt begeistert! Die Trockenfrüchte schmecken mir tatsächlich noch besser als die frischen Früchte (so ist es übrigens auch bei der Ananas!). Super lecker!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen & Antworten

Fragen und Antworten zu Papaya

Sind die getrockneten Papaya gezuckert?

Nein. Unsere Papayafrüchte werden nicht gezuckert. Sie sind von Natur aus süß und aromatisch und begeistern durch ihren zarten Biss, 

Wie werden die Papayastücke getrocknet?

Unsere Papaya Stücke werden bei Temperaturen von 50-60 °C im Ofen getrocknet. Sie sind daher nicht für die Rohkosternährung geeignet, aber überzeugen dennoch viele unserer Kunden.

Wie lagere ich die getrockneten Papayas am besten?

Getrocknete Papayas lagern Sie am besten kühl, dunkel und vor Feuchtigkeit geschützt in luftdichten Behältern. Die Tüten, in denen wir die Papayas versenden, sind nicht zur langfristigen Lagerung gedacht. Füllen Sie die Trockenfrüchte deshalb direkt nach Erhalt der Ware in geeignet Gefäße um.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen

Oder unsere Indexsearch.

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen