window.dataLayer = window.dataLayer || []; Roher Pizzateig mit Tomatensoße | Hauptmahlzeit | Rezepte | Topfruits - Wertvolle Naturprodukte von A-Z
Zurück zur vorherigen Seite

Roher Pizzateig mit Tomatensoße

Roher Pizzateig mit Tomatensoße (FB 06.09.2019)

45-50 Minuten, 2-3 Portionen

Pizza ist das Soulfood Nummer 1. Schade nur, dass „normale“ Pizza aus Weizenmehl für unsere Gesundheit keinen wirklichen Mehrwert liefert. Wir haben für euch deshalb ein vollwertiges und glutenfreies Pizzarezept mit einer Basis aus Buchweizen und Sonnenblumenkernen kreiert. Die gesunde Pizza versorgt euch dank vitalstoffreicher und leckerer Zutaten mit reichlich Ballaststoffen, ungesättigten Fettsäuren und zellschützenden Antioxidantien. Das Beste: Der Teig muss nicht gebacken werden, ihr könnt ihn ganz einfach roh genießen :) Spart Zeit und Kalorien und schmeckt trotzdem einfach genial. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Zutaten:

  • 120 Gramm Buchweizen, über Nacht eingeweicht
  • 100 Gramm Sonnenblumenkerne, über Nacht eingeweicht
  • 80 ml Wasser
  • 1 EL Tomatenmark
  • 80 Gramm Leinsamen, gemahlen
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Gewürzmischung 3 für die Verdauung
  • 2 EL Olivenöl 

Für die Tomatensoße:

  • 2 frische Tomaten
  • 3 - 4 getrocknete Tomaten
  • 1 Dattel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Tomatenpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 TL Chia Samen

Als Topping:

  • 2 frische Tomaten
  • 1 Bund frische Kräuter
  • 2 TL Hefeflocken
  • 2 TL schwarzer Sesam

Zubereitung:
1. Buchweizen mit Sonnenblumenkerne, Wasser und Tomatenmark in einen Mixer geben und solange pürieren bis ein Teig entsteht. In eine Schüssel füllen und die gemahlenen Leinsamen, Salz, Pfeffer, Gewürzmischung 3 und Olivenöl hinzugeben.
2. Auf eine Dörrfolie rund verstreichen und bei 42 Grad trocknen. Nach etwa 4 Stunden den Pizzaboden wenden und ohne Dörrfolie weiter trocknen, für etwa 5-8 Stunden.
3. Für die Tomatensoße die Tomaten, getrocknete Tomaten, Dattel, Olivenöl, Paprikapulver, Tomatenpulver, Salz und Pfeffer in einen Mixer geben und pürieren. Die Chia Samen per Hand untermischen und im Kühlschrank aufbewahren.
4. Den fertigen Pizzaboden mit der Tomatensoße bestreichen, mit frischen Tomatenscheiben, Kräutern, schwarzem Sesam und Hefeflocken genießen.

Dies ist ein Rezept-Ausdruck von www.Topfruits.de - 19.10.2020.

Rezept drucken
Themengebiete: pizza, pizzateig, rohe pizza, buchweizen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.