Zurück zur vorherigen Seite

Quinoa-Mandel-Rosinen gefüllter Kürbis

Quinoa-Mandel-Rosinen gefüllter Kürbis

- 25-30 Minuten, 2-3 Portionen -

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Damit euch das bunte Trendgemüse nicht langweilig wird, haben wir hier ein neues Rezept für euch: Kürbis mit Quinoa-Mandel-Rosinen-Füllung. Quinoa ist von Natur aus glutenfrei und steckt voller wertvoller Mikronährstoffe wie Magnesium, Eisen, Calcium und Zink. Außerdem ist es reich an den Aminosäuren Lysin, Tryptophan und Cystin. Schon die Ureinwohner Südamerikas schrieben dem „Inkagetreide“ göttliche Eigenschaften zu. Ob das stimmt, sei natürlich dahingestellt, aber eines steht fest: Zusammen mit Mandeln, Rosinen, Spinat und gebackenem Kürbis schmeckt es einfach göttlich. Wir wünschen euch guten Appetit!

 

Zutaten:

  • 1 Kürbis
  • 1 TL Olivenöl

 

  • 100g weißer Quinoa
  • 350ml Wasser
  • 50g Spinat
  • 1 Bund frischer Basilikum 
  • 60g Mandeln
  • 60g grüne Rosinen
  • 30g Hefeflocken
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 TL getrockneter Thymian 
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1/2 Zitrone

 

Zubereitung

Den Backofen auf 180° vorheizen, Kürbis aufschneiden und entkernen. Das Innere mit Olivenöl einreiben und auf ein Backblech platzieren. Anschließend Quinoa mit genügend Wasser einmal zum Kochen bringen und bei niedriger Temperatur 15 Minuten köcheln.
Mandeln grob zerhacken und mit dem abgekühlten und gegarten Quinoa, Rosinen, Hefeflocken, Chili und Thymian in einer Schüssel vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Den Kürbis mit der Quinoa Mischung füllen und mit dem ‚Deckel‘ für 40-50 Minuten backen. Sobald das Fleisch des Kürbisses weich und goldbraun ist, herausnehmen und zum Servieren mit frischem Basilikum genießen.

 

Klicken Sie hier um bequem alle Topfruits Produkte in Ihren Warenkorb zu legen

Dies ist ein Rezept-Ausdruck von www.Topfruits.de - 23.09.2019.

Rezept drucken
Themengebiete: Kürbis, Quinoa

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.