Zurück zur vorherigen Seite

Glutenfreie Kichererbsen Pizza mit Gemüsetopping und Curry-Sonnenblumenkernen

Glutenfreie Kichererbsen Pizza mit Gemüsetopping und Curry-Sonnenblumenkernen

- 20-25 Minuten, 2-3 Portionen -

Gesunde Pizza? Immer her damit! Für diese Variante wird der Pizzaboden einfach mit Kichererb-senmehl zubereitet. Dadurch enthält er jede Menge Proteine und Ballaststoffe. Auch das Topping muss nicht unbedingt mit Käse überladen werden – belegt eure Pizza stattdessen mit ganz viel bun-tem Gemüse. Das macht satt, ohne mit Unmengen an Kalorien zu Buche zu schlagen.
Zum Schluss noch ein paar Curry-Sonnenblumenkerne drüberstreuen – fertig. Das schlechte Ge-wissen könnt ihr bei diesem Leckerbissen getrost überspringen :)

 

  • 120 Gramm Kichererbsenmehl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL getrocknete Kräuter, wie Basilikum, Thymian oder Oregano
  • 140 ml Wasser

 

Für das Gemüsetopping

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Kokosöl
  • 2 Zucchini
  • 1 Karotte
  • 100 Gramm frische Tomaten
  • 50 Gramm Kichererbsen
  • 120 ml Kokosmilch
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • Saft einer halben Zitrone

 

Für die Curry-Sonnenblumenkerne

  • 100 Gramm Sonnenblumenkerne
  • 2 TL geschmolzenes Kokosöl
  • 1 TL Chili
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Agavendicksaft

 

Zubereitung
Den Backofen auf 180° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Sonnenblumen-kerne mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel vermischen und für 10-12 Minuten rösten. Ki-chererbsenmehl mit Salz, Gewürzen und Wasser miteinander vermischen bis ein glatter Teig ent-steht.

Flach auf dem Backblech verteilen und für 15-18 Minuten goldbraun und knusprig backen.
Währenddessen einen Topf mit Kokosöl erwärmen, zerkleinerte Zwiebel und Knoblauchzehe glasig anschwitzen. Zucchini, Karotte, Tomate und Kichererbsen dazugeben, für weitere 3-5 Minuten an-braten und mit Kokosmilch ablöschen. Mit den Gewürzen, Salz und Pfeffer für 10-12 Minuten auf niedriger Temperatur köcheln lassen. Anschließend mit Saft der Zitrone abschmecken.

Zum Servieren den Pizzaboden mit dem Gemüse sowie weiteren Tomaten, Curry Sonnenblumen-kernen und frischen Kräutern anrichten.

Klicken Sie hier um bequem alle Topfruits Produkte in Ihren Warenkorb zu legen

Dies ist ein Rezept-Ausdruck von www.Topfruits.de - 19.08.2019.

Rezept drucken
Themengebiete: Glutenfrei, Pizza

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Diese Website nutzt Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen. Sie können der Nutzung hier widersprechen. Mehr erfahren