Vegane Falafel-Bällchen Rezept | Topfruits - Wertvolle Naturprodukte von A-Z
Zurück zur vorherigen Seite

Vegane Falafel-Bällchen

Vegane Falafel-Bällchen

Falafel für 4-5 Portionen. Zubereitungs- und Bratzeit ca. 20-25 Minuten.

Zutaten

  • 300 g Kichererbsenmehl
  • ca. 410 ml Wasser
  • frische Petersilie
  • frischer und / oder getrockneter Koriander
  • Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel
  • Knoblauch
  • Öl zum Anbraten

Zubereitung

  1. Zunächst das Kichererbsenmehl mit heißem Wasser verrühren und 10-15 min quellen lassen.
  2. Nun können Sie die Masse nach Belieben würzen und zu kleinen Bällchen formen.
  3. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Bällchen etwas andrücken und von beiden Seiten goldgelb anbraten.
  4. Mit einem pflanzlichen Joghurt-Dip (Soja- oder Hanf-Joghurt) servieren.

Die Falafel können auch im Ofen zubereitet werden. Hierzu die Bällchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit etwas Öl bepinseln und für ca. 20 Minuten bei 200 °C backen.

Die Falafel eignen sich prima für Wraps, zu frischem Salat, zu Hummus und natürlich mit einem leckeren Soja-Joghurt-Minz-Dip.

Dies ist ein Rezept-Ausdruck von www.Topfruits.de - 24.10.2018.

Rezept drucken
Themengebiete: Kichererbsen, Falafel, vegan

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.