Käsespatzen mit Pfeilwurzelmehl | Topfruits - Wertvolle Naturprodukte von A-Z
Zurück zur vorherigen Seite

Käsespatzen mit Pfeilwurzelmehl

Käsespatzen mit Pfeilwurzelmehl (1Person)

Zutaten:

  • 100g Mehl(wahlweise kann Vollkornmehl dazu variiert werden, Spatzen kleben dann nicht so gut)
  • 1 Prise natürliches Kristallsalz (Steinsalz)
  • Butterschmalz o. Fett zum Anbraten
  • 1 gehäufter Teelöffel Pfeilwurzelmehl
  • 50 - 100g Allgäuer Bergkäse Alt gerieben
  • 1 - 2 Zwiebeln


Zubereitung: Mehl mit Pfeilwurzelmehl und Steinsalz vermengen und mit Wasser zu einem Teig verrühren, so dass er zäh vom Schaber/Kochlöffel fließt, dann den Teig mindestens ½ Stunde ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln in Ringe schneiden, dann in Butterschmalz braun anrösten. Kochtopf mit reichlich Wasser und einer Prise Salz zum Kochen bringen, dann den Teig mit dem Spatzenhobel ins kochende Wasser schaben. Sobald die Spatzen oben schwimmen, abseihen und lagenweise abwechselnd mit dem Bergkäse in eine vorgewärmte Schüssel schichten. Zum Schluss mit den gerösteten Zwiebeln dekorieren und mit frisch gemahlenem Pfeffer servieren. Die frische Ergänzung dazu wäre ein köstlicher Feldsalat!


Wir von Topfruits wünschen Ihnen guten Appetit, beste Gesundheit und viel Vitalität.

Dies ist ein Rezept-Ausdruck von www.Topfruits.de - 19.09.2018.

Rezept drucken
Themengebiete: Pfeilwurzmehl

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.