Zurück zur vorherigen Seite

Vegane Cashew-Sour-Cream

Zutaten:

  • 150 g Cashewbruch
  • 100 ml Hafermilch
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2,5 EL Essig
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Hefeflocken
  •  ½ TL Knoblauch
  • 1 TL Salz
  • ½-1 TL getrocknete Salatkräuter

Zubereitung

  1. Kochen Sie die Cashewnüsse etwa 15 Minuten lang in kochendem Wasser. Anschließend abgießen, alle Zutaten mischen und in einer großen Schüssel oder einem Mixer pürieren, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  2. Abschmecken und nach Belieben mit Salz, Pfeffer oder Apfelessig nachwürzen.

Dies ist ein Rezept-Ausdruck von www.Topfruits.de - 19.08.2022.

Rezept drucken  Zum vorherigen Rezept   Zum nächsten Rezept
Themengebiete: Sour Cream, vegan

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.