Blaumohn ganz, roh, bio kbA

Blaumohn ganz, roh, bio kbA

Artikel-Nr.: 7765-500
Blaumohn ganz, roh, bio kbA

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 21.06.2018. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

5,90 € *
Inhalt: 500 g (11,80 € * / 1000 g)

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Anzahl wählen:
Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle: 41,30 € *

Bio Blaumohn, ganz Der naturbelassene Blaumohn versorgt Sie mit reichlich Vitaminen und... mehr

Bio Blaumohn, ganz

Der naturbelassene Blaumohn versorgt Sie mit reichlich Vitaminen und Mineralstoffen. 

Blaumohn in bester Bio-Qualität aus der Türkei. Schonend verarbeitet und so auch in der Rohkosternährung einsetzbar. Die ölhaltigen, angenehm, nussig schmeckenden Blaumohnsamen können für Süßspeisen, in Müsli und Smoothies sowie in aller Art von Backwaren bestens verwendet werden.

Besonderheiten des Bio Blaumohn

Blaumohn ist reich an Mineralien und Spurenelementen. Mohn enthält zudem die Aminosäuren Leucin und Lysin, er kann sehr gut mit anderem Getreide und Eiweißpulvern kombiniert werden, dadurch erhöht sich die biologische Wertigkeit der enthaltenen Eiweißbausteine. Mit etwa 42 % Fett ist der Blaumohn ein recht fetthaltiges Lebensmittel, die enthaltene Linolsäure gilt dabei als cholesterinsenkend. Idealerweise wird Mohn ungemahlen gekauft und erst kurz vor dem Gebrauch gemahlen, da durch den Luftkontakt das Fett rasch oxidiert und der Mohn so schnell ranzig werden kann.Durch leichtes Anrösten entfaltet die Mohnsamen ihr nussiges Aroma. Dieses ergänzt Back- und Süßwaren besonders gut. Ein noch intensiveres Aroma erreicht man durch das Vermahlen oder Zerquetschen des Mohns.

Im rohen Zustand ist der Mohn für Säuglinge und Kleinkinder nicht geeignet. Er sollte daher vor dem Verzehr erhitzt werden.

Vorteile des Blaumohns

  • Rohkostqualität
  • aus kontrolliert biologischem Anbau
  • reich an Ballaststoffen
  • enthält Vitamin B6
  • eine sehr gute Quelle für Vitamin B1
  • reich an Calcium, Eisen, Magnesium und Zink
  • verleiht vielen Backwaren ein lecker nussiges Aroma
Die Nährwerte von Bio Mohn unterliegen natürlichen Schwankungen.

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Blaumohn ganz, roh, bio kbA wird unter folgenden Themen gelistet:
Die Nährwerte von Bio Mohn unterliegen natürlichen... mehr
Die Nährwerte von Bio Mohn unterliegen natürlichen Schwankungen.
Blitz-Vollkorn 300 g Vollkornmehl 150 g Haferkleie... mehr

Blitz-Vollkorn

  • 300 g Vollkornmehl
  • 150 g Haferkleie
  • 50 g Dinkelmehl
  • 100 g Walnüsse (oder Mandeln), grob zerstoßen
  • 2 TL Salz
  • 50 g Mohn
  • 50 g schwarzer Sesam
  • 3 EL ChiaSamen
  • 1/2 Würfel Frischhefe (oder 1Packung Trockenhefe)
  • 2 EL Obstessig (Apfelessig)
  • 520 ml warmes Wasser

Zubereitung:

  1. Hefe in etwas warmen Wasser auflösen.
  2. Alle Zutaten miteinander vermischen und Restmenge Wasser + 2 EL Obstessig hinzufügen und gut verrühren.
  3. Teig in eine Kastenform geben und in den kalten Backofen stellen und etwas gehen lassen.
  4. Eine Schale mit Wasser auf den Backofenboden stellen und das Brot bei 180° C Umluft ca. 50-60 Minuten backen.
  5. Aus der Form lösen und nochmals ca. 10 Minuten auf dem Rost ohne Form weiterbacken.
Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Fragen & Antworten

Fragen und Antworten zum Bio Blaumohn

Werden die Mineralien usw. vom Körper auch aufgenommen, wenn der Mohn nicht gemahlen ist? Ist das Mahlen nur Geschmackssache oder ein wichtiger Bestandteil für die Verdauung?

Bei Mohn halten wir es nicht für zwingend, dass dieser gemahlen wird. Die Mohn-Körnchen sind weich und können leicht zerkaut werden, selbst ungekaut werden sie im Verdauungstrakt sicher aufgelöst. Gutes Kauen ist für eine optimale Aufschlüsselung der Nahrung generell empfehlenswert. Bei Mohn, wenn er gemahlen wird, tritt schnell eine Qualitätsverschlechterung bei der Lagerung ein. Aus dem Grund empfehlen wir die Mohnsaat im Bedarfsfall frisch zu mahlen. Bei normaler Verdauungslage halten wir dies aber wie gesagt nicht für erforderlich.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen

Oder unsere Indexsearch.

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen