News Übersicht

Wie Sie eine Demenz verhindern oder verbessern können

News Beitrag vom 19.04.2024

„Die Alzheimer Lösung“ – Demenz verhindern oder bessern – wissenschaftlich erwiesen

alzheimer

Demenzerkrankungen sind neben Krebs die Geisel der modernen westlichen Welt. Immer weniger bleiben verschont, auch Menschen, die zeitlebens erfolgreich, aktiv, hochintelligent und geistig fit waren. In Deutschland werden jedes Jahr rund 200 000 Menschen mit Alzheimer Demenz diagnostiziert. Im ganzen Land leben aktuell etwa 1 – 1,2 Millionen Menschen mit der Krankheit. Die Anzahl an Alzheimer-Patienten verdoppelt sich ab dem 65. Lebensjahr rein rechnerisch alle 5 Jahre. Mit dem Fortschreiten der Krankheit büßen die Betroffenen kontinuierlich an Lebensqualität ein. Das charakteristischste und am meisten gefürchtete Symptom der neurodegenerativen Krankheit ist das Vergessen. Nicht nur Erinnerungen an vergangene Erlebnisse oder nahestehende Personen, sondern auch das Ausführen einfacher körperlicher Tätigkeiten wie Hinsetzen, Aufstehen und Essen werden zur täglichen Herausforderung.

Immer wieder liest man Untersuchungen, die deutlich machen, dass ungesunde Ernährung und ein Mangel an bestimmten Lebensmittelinhaltsstoffen allgemein schlecht für die Gesundheit ist. Das ist auch vielen klar. Aber die gravierenden Auswirkungen von Junkfood, zu viel Zucker und schlechten Fetten auf unser Denkvermögen und unsere Gehirnleistung ist sicher den Wenigsten bewusst.

Lesen Sie hier weiter...

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de - 15.07.2024.

Zum vorherigen Artikel   Zum nächsten Artikel