Kokos Rohkostplätzchen | Snacks | Rezepte | Topfruits - Wertvolle Naturprodukte von A-Z
Zurück zur vorherigen Seite

Kokos Rohkostplätzchen

Rohkostplätzchen Kokos von Christine Knöbel-Specht

Zutaten

  • 1/2 Kokosnuss oder Kokosmus (z.B. von Dr. Goerg)
  • 1 EL Kokosöl (gehäuft)
  • ca. 200 g gemahlene Mandeln
  • nach Wunsch eine kleine handvoll gehackte, geröstete Haselnüsse
  • Kokosraspeln nach Geschmack
  • 6 Datteln
  • etwas abgeriebene Zitronenschale (hab ich immer frisch gerieben eingefroren)
  • ca. 1/2 Teel. gemahlene Bourbon Vanille
  • 2 getrocknete Feigen
  • nach Bedarf Reis-Kokosmilch (Provamel) oder andere Pflanzenmilch
  • Wers gerne noch süßer mag kann z.B. etwas Xylit untermischen.

Zubereitung:

  1. Die Trockenfrüchte sehr fein schneiden und mit den restlichen Zutaten mischen. Pflanzenmilch nach Bedarf dazugeben.
  2. Alles mit den Händen gut durchmischen. Die Masse sollte teigartig sein. Den Teig ca. 2 Stunden zugedeckt durchziehn lassen.
  3. Auf Backpapier flachdrücken, mit Frischhaltefolie abdecken und mit dem Wellholz gleichmässig etwa einen halben Zentimeter dünn auswellen.
  4. Ich hab sie im Backofen bei Mindesttemperatur 50°C mit offener Tür getrocknet.
  5. Nach ein paar Stunden hab ich sie umgedreht, damit sie schneller trocknen. Natürlich kann man sie auch im Dörrofen trocknen.

Viel Spass beim naschen!

Dies ist ein Rezept-Ausdruck von www.Topfruits.de - 21.07.2018.

Rezept drucken

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.