Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Mandeln, bio kbA, naturbelassen und getrocknet

Artikel-Nr.: 960B-500
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.

Gewicht

*alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Aktuell nicht lieferbar

  • 960B-500
Besonders beliebt
Medjool Datteln (Medjoul), natur, extra dicke Spitzenqualität zum Top-Preis
(mehr...)
15,50 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (15,50 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 5136-1000
Paranusskerne (Paranüsse), bio kbA, (Bolivien), Roh, Wildwuchs
(mehr...)
22,60 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (22,60 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 970-1000
Mandeln, natur, getrocknet, extra gross und knackig - Spitzenqualität
(mehr...)
19,90 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (19,90 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 960-1000
Aprikosenkerne bitter, naturgetrocknet, Wildwuchs
(mehr...)
13,00 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 500g (26,00 € pro 1000g)
Alternative Art.Nr.: 965-500
Cashewkerne, geschält, bio kbA, Rohkostqualität
(mehr...)
14,90 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 500g (29,80 € pro 1000g)
Alternative Art.Nr.: 962-500
Leinsaat (Leinsamen) braun aus Bio Anbau - kbA
(mehr...)
4,50 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (4,50 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 972-1000
Cashewkerne, natur, Bio kbA, aromatisch
(mehr...)
19,00 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (19,00 € pro 1000g)
Alternative Art.Nr.: 992-1000
Cranberries (Cranberry, Moosbeere), getrocknet, gesüsst mit Ananaskonzentrat
(mehr...)
16,00 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (16,00 € pro 1000g)
Alternative Art.Nr.: 5021-1000
Datteln, ohne Stein, natur, bio kbA - Sorte deglet nour
(mehr...)
9,90 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (9,90 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 5135-1000
Bio Hanfnüsse (Hanfsamen geschält), natur, ungeröstet, bio kbA
(mehr...)
9,90 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 500g (19,80 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 5066-500
Feigen getrocknet, natur, grossfallend, Top Qualität
(mehr...)
12,90 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (12,90 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 5147-1000
Süße Bio-Mandeln naturbelassene Kerne in Rohkostqualität - großfallend - Premium Qualität... mehr

Süße Bio-Mandeln

naturbelassene Kerne in Rohkostqualität - großfallend - Premium Qualität

Unsere Mandeln aus kontrolliert biologischem Anbau sind naturgetrocknet und weder geröstet noch konserviert. Mandeln enthalten, neben Aprikosenkernen, mit am meisten natürliches Magnesium von allen Lebensmitteln, dazu viele weitere Mineralien, Spurenelemente und Antioxidantien aus der braunen Samenhaut, welche die Mandel umgibt und schützt.
Mandeln sind der ideale Mix aus pflanzlichem Eiweiß, Vitamin E sowie den Mineralstoffen Calcium, Magnesium und Kalium. Eine optimale Tagesdosis besteht aus 20 Mandelkernen. Bitte unbedingt nur unblanchierte Mandeln mit der gesunden braunen Haut essen! Und natürlich ungeröstet und ungesalzen! Mandeln und andere Nüsse sind aufgrund ihrer Inhaltsstoffe, besonders für Vegetarier eine ideale tägliche Beikost.
Viele Experten meinen wir nehmen Magnesium hauptsächlich mit den grünen Teilen der Pflanzen zu uns, also vor allem wenn wir viel Gemüse und Salate essen.Tatsächlich nehmen wir Magnesium hauptsächlich mit Vollkorngetreide, Hülsenfrüchten und Nüssen zu uns, also mit Soja, Kakao, Mandeln oder Erdnüssen, Hülsenfrüchten, mit einigen Früchten wie Datteln und getrockneten Feigen. Der Grund: nur 1-5 % des Magnesiums in der Pflanze dienen der Bildung des grünen Farbstoffs Chlorophyll und ist somit gut bioverfügbar. Der größte Teil des Magnesiums in der Pflanze aber liegt in ionischer Form vor oder bildet mit energiereichen Molekülen wie ATP, Komplexe in denen das Magnesium schlecht verfügbar ist.
Daher genießen Sie am besten regelmäßig eine Handvoll Nüsse. Wer Nüsse nicht so gut verträgt, kann diese auch sehr gut etwas einweichen lassen und anschließen im Dörrautomat wieder trocknen. So werden sie besser verträglich.
Unter den süßen Bio-Mandeln können sich immer mal wieder bittere Mandelkerne verstecken. Gerade im biologischen Anbau kann dies immer mal wieder vorkommen. Selbst am gleichen Mandelbaum gibt es neben überwiegend süßen Mandeln auch mal hin und wieder mal eine bittere Mandel. Keine Sorge vor einer etwas bitter schmeckenden Mandel. Die nach Amaretto schmeckende Substanz, das Amygdalin, kommt in vielen Naturprodukten in geringen Mengen vor. Unser Stoffwechsel hat gelernt in Maßen damit umzugehen und diesen Stoff abzubauen. Die dabei entstehenden Abbauprodukte können als positiv betrachtet werden und haben ganz besondere Eigenschaften wie sie etwa auch in Aprikosenkernen gegeben sind. Am besten Sie informieren sich bei interesse über dieses Thema umfassend im WEB oder in hier im Shop angebotenen Büchern, sie werden dabei einige überraschenden Erkenntnisse gewinnen.
Die Nährwerte unterliegen natürlichen Schwankungen. --> mehr
Die Nährwerte unterliegen natürlichen Schwankungen.
Rezept Tipp — Mandelmilch Mandelmilch kann... mehr

Rezept Tipp — Mandelmilch

Mandelmilch kann vielseitig verwendet werden, sie schmeckt wunderbar über Flocken und in Smoothies.

Zutaten

  • 4 Tassen getrocknete, unblanchierte Mandeln, 8 Stunden eingeweicht
  • 6 Tassen Wasser
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL gemahlene Bourbon-Vanille 
  • 1 Prise Meersalz

Zubereitung

  1. Die eingeweichten Mandeln gut abspülen.
  2. Jeweils 2 Tassen der Mandeln mit 3 Tassen Wasser in einem leistungsstarken Mixer pürieren (Personal Blender o. ä.) und dann die Flüssigkeit abseihen.
  3. Mixen Sie die Nussmilch mit Vanille, Zimt und Meersalz.

Wenn Sie die Nüsse bereits eingeweicht haben, dauert der ganze Prozess der Milchherstellung nicht länger als 20 Minuten. Bewahren Sie das Nussfleisch in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf, um es für andere Rezepte zu verwenden (es sollte jedoch innerhalb von 1 -2 Tagen gegessen werden).

Viele weitere Rohkostrezepte finden Sie in dem Buch "ROHKOST - Himmlische Vital-Rezepte für Gourmets" von Doreen Virtue und Jenny Ross" hier in unserem Shop. 

Weitere köstliche Rezepte sowie unseren Schönheitstipp für einen rosigen Teint und eine gesunde vitale Haut finden Sie unter der Rubrik Rezepte 
Einfach mal reinschauen, es lohnt sich!

Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel