Schwarzkümmel ganz, 100% Natur

(1)
Artikel-Nr.: 2953-500
Schwarzkümmel ganz, 100% Natur

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 26.03.2019. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

7,90 € *
Inhalt: 500 g (15,80 € * / 1000 g)

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Anzahl wählen:
100 % naturbelassenen Schwarzkümmel kaufen  – ganze, rohe Schwarzkümmelsamen – aus Ägypten... mehr

100 % naturbelassenen Schwarzkümmel kaufen  – ganze, rohe Schwarzkümmelsamen – aus Ägypten

Ägyptischer Schwarzkümmel ist in der orientalischen Küche als Gewürz seit jeher sehr beliebt. Er hat kleine, schwarze Samen und ist schärfer als der normale Kümmel. Echter Schwarzkümmel enthält wertvolle Pflanzeninhaltsstoffe wie ätherische Öle, ungesättigte Fettsäuren und Antioxidantien, welche ihm seinen besonderen Wert verleihen. Geschmacklich erinnert Schwarzkümmel an Sesam und Kreuzkümmel, auffällig ist auch seine leichte Pfeffernote. Wenn Sie Allergiker sind, empfehlen wir die Einnahme von Schwarzkümmel in der Pollenflugzeit.

Vorteile von Topfruits Schwarzkümmel

  • 100 % naturbelassene ägyptische Schwarzkümmelsamen
  • angebaut nach kontrolliert biologischen Richtlinien
  • Rohkostqualität
  • glutenfrei & vegan
  • lange Haltbarkeit

Was ist das Besondere an ägyptischem Schwarzkümmel?

Schwarzkümmelsamen haben einen Ölgehalt von 20 – 40 %. Dabei handelt es sich hauptsächlich um einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Schwarzkümmel enthält beispielsweise essentielle Linolsäure. Unser Körper nutzt diese, um daraus verschiedene Linolensäuren herzustellen. Die natürlichen Substanzen Thymochinon und Migellondiese machen den Schwarzkümmel zu einem echten Geheimtipp für Allergiker. Heutzutage leidet jeder vierte Deutsche unter einer Pollenallergie. Wenn im Frühling die ersten Gräser durch die Luft fliegen, lohnt sich der Einsatz von Schwarzkümmel. Mit diesem kraftvollen Gewürz sind brennende Augen und laufende Nasen bald passé. Wo Nasenspray und Tinkturen nur die Symptome behandeln, setzt Schwarzkümmel ursächlicher an. Deshalb ist es auch wichtig, mit der Einnahme rechtzeitig zu beginnen – am besten schon in den Wintermonaten.

Topfruits Schwarzkümmel kaufen lohnt sich!

Unsere Schwarzkümmelsamen sind zu 100 % naturbelassen. Da wir auf Röstung der Samen verzichten, haben diese Rohkostqualität und sind für Rohköstler bestens geeignet. Die durch uns angebotene Schwarzkümmel Saat kommt aus Ägypten. Ägyptischer Schwarzkümmel ist für seine hohe Qualität bekannt. Wenn Sie Schwarzkümmel kaufen wollen, empfehlen wir Ihnen im Vorfeld eine themenbezogene Recherche in unserer Infothek. Die kleinen Samen haben es nämlich in sich.

Botanische Informationen zu Schwarzkümmel

Der Botanische Name von ägyptischem Schwarzkümmel ist Nigellae sativa. Es handelt sich um ein Krautgewächs mit einjähriger Lebensdauer. Schwarzkümmel wächst aufrecht und erreicht eine Wuchshöhe von ca. 15 – 50 cm. Seine verzweigten Stängel tragen gefiederte Laubblätter. Von Juni bis September blüht der Schwarzkümmel in Weiß. Auf seinen Blüten sitzen sogenannte Fruchtkapseln – auch Balgfrüchte genannt. In diesen reifen bis zum Herbst die kleinen, schwarzen Samen heran. Schwarzkümmelsamen sind nur 2 – 3 mm lang. Zerreibt man sie zwischen den Fingern, verströmen sie einen intensiven Duft, der in etwa mit dem von Petersilie oder Anis vergleichbar ist. Weil seine Blüten an die Form eines Rads erinnern, wird Schwarzkümmel auch als „Katharinenblume“ bezeichnet. Die Bezeichnung ist eine Anspielung an das Marterrad der Heiligen Katharina. Hiipokrates erwähnte die Pflanze in seinen Schriften unter dem Namen Melanthion (Schwarzblume) und Melanospermon (Schwarzsame). Im englischen Sprachgebrauch trägt Schwarzkümmel den Namen black onion seed – zu Deutsch also „schwarzer Zwiebelsamen“. In Punjabi – der Sprache Indiens und Pakistans – ist er unter dem Namen „Kalonji“ bekannt. In der Bibel wird Schwarzkümmel unter dem Namen „Ketzah“ erwähnt. Weitere altertümliche Bezeichnungen sind Kookäem, Kookämer, schwarzer Koriander oder schwarzer Kreuzkümmel.

Herkunft und traditionelle Verwendung von Schwarzkümmelsamen

Echter Schwarzkümmel stammt ursprünglich aus dem Orient und wächst beispielsweise in Ägypten, der Türkei, dem Irak und einigen anderen westasiatischen Ländern. Bei uns erhalten Sie den Schwarzkümmel aus Ägypten, welcher als besonders hochwertige Saat geschätzt wird. Schwarzkümmel wird im Orient bereits seit über 2000 Jahren als Gewürz eingesetzt. Im Islam ist der Glaube an die gesundheitsfördernden Eigenschaften von Schwarzkümmel weit verbreitet. Dort verzehrt man traditionell jeden Tag ein paar Schwarzkümmelsamen mit Honig. In der ägyptischen Naturheilkunde wird Schwarzkümmel als blähungsminderndes, harntreibendes und verdauungsförderndes Mittel eingesetzt. Das aus den Samen hergestellte Schwarzkümmelöl wird zur Behandlung der Atemwege empfohlen.

Anbau, Ernte und Verarbeitung von Nigellae sativa

Wenn die Fruchtkapseln der Pflanzen verwelken, ist der Schwarzkümmel reif für die Ernte. Reife Schwarzkümmelsamen haben eine schwarze Farbe und duften intensiv. Die Samenkapseln werden traditionell vor Sonnenaufgang geerntet. So wird verhindert, dass die Qualität der Samen durch die Feuchtigkeit von Tau oder Nebel beeinträchtigt wird. Anschließend legt man die Pflanzen zum vollständigen Trocknen in die Sonne und drischt sie, um an die Samen zu gelangen. Nachdem diese gereinigt wurden, ist der Schwarzkümmel bereit für den Verkauf und den Einsatz als Gewürz in Ihrer Küche.

Verwendung von Schwarzkümmel in der Küche

Schwarzkümmelsamen schmecken sehr aromatisch, leicht pfeffrig und lassen sich vielseitig verwenden. Durch leichtes Anrösten entfaltet der Samen sein volles würziges Aroma. Weil Schwarzkümmel Speisen sowohl schmackhafter als auch bekömmlicher macht, wird er im asiatischen Raum mit Vorliebe als Brotgewürz verwendet. In der Türkei streut man die würzigen schwarzen Samen beispielsweise gerne auf Fladenbrot. Die indische Küche sieht Schwarzkümmel hingegen für die Verwendung in Currys vor. Auch Bauernsalaten und Aufstrichen kann der Kümmelsamen eine pikante Note verleihen und dabei die Bildung von Verdauungssäften anregen. Zum Einlegen von Gemüse kann man Schwarzkümmel in ähnlicher Weise verwenden wie normalen Kümmel. Die Beigabe von Schwarzkümmel verbessert, durch seine antibakteriellen Eigenschaften, dabei die Haltbarkeit.

Zubereitung eines Schwarzkümmeltees: Für einen Schwarzkümmel-Tee verwenden Sie 1 EL Schwarzkümmelsamen, die sie mit einem Mörser quetschen. Diese übergießen Sie sodann mit 250 ml kochendem Wasser. Lassen Sie den Tee 15 Minuten ziehen, bevor Sie die Samen abseihen. Den Tee können Sie bis zu zweimal täglich trinken.

Allgemeine Hinweise zum Schwarzkümmel

Neben den Schwarzkümmelsamen als Ganzes führen wir in unserem Sortiment auch kaltgepresstes Schwarzkümmelöl (sowohl als Speiseöl als auch in Kapseln), Nigellinium Würz-Vitalöl mit der Kombination aus Schwarzkümmel und Leinsamen sowie eine informative Broschüre zum Thema Schwarzkümmel. Wenn Sie sich für das orientalische Gewürz interessieren, schauen Sie doch auch bei diesen Produkten einmal vorbei :)

Zutaten: 100 % ganze Schwarzkümmelsamen.
Herkunft: Ägypten.
Haltbarkeit: mindestens 6 Monate.

Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle: 32,20 € *

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Schwarzkümmel ganz, 100% Natur wird unter folgenden Themen gelistet:
Einige leckere Rezepte mit Schwarzkümmel findet man... mehr

Einige leckere Rezepte mit Schwarzkümmel findet man unter nachfolgenden Links:

Lecker Lecker :-) Bleiben Sie gesund. Ihr Topfruits Team

Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Schwarzkümmel ganz, 100% Natur"

Schwarzkümmelsamen helfen

Ich nehme jeden Tag Schwarzkümmelsamen ein, verwende sie zum Backen, zum Kochen und natürlich streue ich sie über meine Rohkost. Da ich Allergiker bin und sonst nichts hilft, bin ich sehr froh dieses natürliche Mittel gefunden zu haben. Das Schwarzkümmel Öl kann ich übrigens auch empfehlen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen

Oder unsere Indexsearch.

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen