Rezeptideen mit Traubenkernmehl / Traubenkernöl auf Topfruits.de | Topfruits - Wertvolle Naturprodukte von A-Z
Zurück zur vorherigen Seite

Rezeptideen mit Traubenkernmehl / Traubenkernöl

Zucchini-Traubenkernöl-Kuchen

Für 4 Personen

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 200 g Zucker oder Xylitol
  • 3 TL Ceylon-Zimt
  • 100 g geriebene Nüsse (z.B. Walnüsse)
  • 125 ml kaltgepresstes Traubenkernöl
  • 450 g Zucchini (geraspelt)
  • 300 g Mehl
  • 1 EL Traubenkernmehl extra fein
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Backpulver

Zubereitung:
Eier und Zucker schaumig rühren, Öl, Zimt und Nüsse dazugeben. Die Mehle, Salz, Natron und Backpulver mischen und mit den Zucchini unter die Teigmasse heben. In eine gebutterte Kastenform geben und bei 175 Grad 60 - 70 Minuten backen.
Rezept von Renate Heinen

 

Buchweizen-Maroni-Traubenkern-Knäcke (Bucra)

Ein wunderbar leichtes Knäckebrot für Süsses oder Herzhaftes geeignet

250g Buchweizen 2-6 Stunden in gefiltertem Wasser einweichen, gut spülen dann in den Vitamix geben und gut mit Wasser bedecken.

Weitere Zutaten:

  • 3 Datteln
  • 1/2 TL Steinsalz
  • 1 Eßl Maronimehl
  • 1 Eßl Traubenkernmehl
  • 1 Eßl Olivenöl

Alles mixen bis es cremig ist und zum Schluß noch 1 TL Flohsamen dazu geben.
Die Teigmasse auf die Paraflexx-Einlegebögen des Trockners giessen und zerlaufen lassen. Für 12 Stunden bei 45 Grad trocknen, Fladen dabei drehen, bis durchgetrocknet. Man kann zum Trocknen aber auch den herkömmlichen Ofen verwenden und ihn auf kleinster Stufe mit etwas geöffneter Tür laufen lassen ... ist etwas energieaufwendig. Wenn Sie keinen so großen Wert auf Rohkostqualität legen, dann backen Sie dieses Knäckebrot einfach auf niedriger Temperatur im Ofen.

 

 

Tomatensmoothie mit Kurkuma und OPC reichem Traubenkernmehl 

Probieren Sie auch mal das folgende schnell gemachte Smoothie-Rezept aus. Für Leute die auf Tomaten stehen, eine klasse Sache und Vitalstoffbombe pur.

300ml Wasser in einen Mixer Becher
2 gestr. EL Tomatenpulver
1 TL Traubenkernpulver
1 TL Kurkuma
1 Spritzer Zitronensaft oder etwas Acerolapulver wer hat.
Pfeffer nach belieben
Salz nach Belieben
Basilikum nach Belieben


Alles gut gemixt und fertig ist die vitalstoffreiche Zwischenmahlzeit. Sowas ein oder zweimal die Woche "reingepfiffen" versorgt euch mit potenten Vitalstoffen die ihr sonst kaum in der Form und Kombination zu euch nehmen könnt. Billiger und besser als jedes Nahrungsergänzungsmittel. Wir wünschen besten Appetit und gute Gesundheit.

Dies ist ein Rezept-Ausdruck von www.Topfruits.de - 16.07.2018.

Rezept drucken

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel