Hagebutten gemahlen, natur, bio kbA, Rohkostqualität (Rosa canina, Hagebuttenpulver)

(3)
Artikel-Nr.: 2950-500
Hagebutten gemahlen, natur, Rohkostqualität (Rosa canina, Hagebuttenpulver)
Hagebutten gemahlen, natur, bio kbA, Rohkostqualität (Rosa canina, Hagebuttenpulver)
   

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 18.07.2019. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

9,50 € *
Inhalt: 500 g (19,00 € * / 1000 g)

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Einheit wählen:

Auswahl zurücksetzen
Anzahl wählen:
Hagebutte gemahlen ( Rosa Canina ) Naturbelassenes Hagebuttenpulver – aus ganzen Hagebutten –... mehr

Hagebutte gemahlen (Rosa Canina)

Naturbelassenes Hagebuttenpulver – aus ganzen Hagebutten – Rohkost- und Bioqualität – fein vermahlen

100 % naturreines, fein vermahlenes Rohkost Pulver aus wildwachsenden Bio Hagebutten – ohne die reizenden Härchen. Da unser Hagebuttenpulver unter möglichst geringer Hitzeeinwirkung bei unter 40 °C verarbeitet wird, enthält es alle wertvollen Inhaltsstoffe der ganzen Hagebutte. So ist unser Bio Hagebutten Pulver reich an Ballaststoffen, Antioxidantien wie Vitamin C und sekundären Pflanzenstoffen wie den antientzündlich wirkenden Galaktolipiden. Wie bei all unseren hochwertigen Premium Produkten bevorzugen wir auch bei diesem Lebensmittel eine möglichst naturnahe Verarbeitung und verzichten auf künstliche Zusatzstoffe wie Aroma- oder Farbstoffe und Konservierungsmittel. Mit Hagebuttenpulver Bio kaufen Sie ein hochwertiges und ernährungsphysiologisch sinnvolles Lebensmittel für die tägliche Verwendung in der kalten Küche.

Vorteile unseres Hagebuttenpulvers aus der ganzen wilden Hagebutte

wilde Hagebutten an der Hecke

  • 100 % aus rohen Hagebuttenfrüchten mit optimalem Reifegrad
  • Rohkostqualität (unter 40° C verarbeitet)
  • aus kontrolliert biologischem Anbau
  • reines Naturprodukt -> ohne fragwürdige Zusätze
  • aus der ganzen Frucht -> Schale und Kerne -> aber ohne reizende Haare
  • reich an natürlichen Mikronährstoffen (z.B. Vitamin C)
  • reich an wertvollen sekundären Pflanzenstoffen (z.B. Galaktolopid)
  • antientzündliche Eigenschaften
  • feiner Vermahlungsgrad
  • vielseitige und einfache Verwendung

Was ist das Besondere an Topfruits gemahlenen Hagebutten?

Hagebuttenpulver wirkt aufgrund seiner Kombination an wertvollen Pflanzeninhaltsstoffen antientzündlich. Wenn man sich dieses Füllhorn an natürlichen Pflanzeninhaltsstoffen vor Augen hält, wird schnell deutlich, dass der Wert der Hagebutte über ihren hohen Vitamin C Gehalt hinausgeht. Neben Vitamin C enthalten die Früchte der Hagebutte insbesondere Provitamin A, B-Vitamine, verschiedene Mineralstoffe und Spurenelemente sowie Ballaststoffe. Weiterhin zeichnet sich die Hagebutte durch einen hohen Gehalt an bioaktiven Substanzen (= sekundäre Pflanzenstoffe) aus. Bemerkenswert ist besonders der Anteil an Fruchtsäuren, den Phytonährstoffen Lycopin und Beta-Carotin, sowie dem Wirkstoff Galaktolipid. Galaktolipide bestehen aus der Zuckerart Galaktose und verschiedenen Fettsäuren, welche durch Glycerin miteinander verbunden sind. Weil Galaktolipide sehr hitzeempfindlich sind, sollte das rohe Pulver niemals erhitzt werden, um von ihrer vollen Wirkung zu profitieren. Die wertvollen Galaktolipide sind vor allem in den Kernen der Hagebutten zu finden. Wenn man sich also im Rahmen der Naturheilkunde einen entzündungshemmenden Nutzen aus der Hagenbutte verspricht, so sollte man beim Hagebuttenpulver kaufen darauf achten, dass neben den Fruchtschalen auch die Kerne im Produkt verwendet werden. Beim Hagebutten Tee werden zum Beispiel nur die Schalen verwendet. Diese Art der Verarbeitung ist zwar einfacher in der Herstellung, resultiert aber in einem geringeren Nutzen des Endproduktes, da sich ein wesentlicher Teil der pflanzlichen Mikronährstoffe in den Kernen befindet. Eine gute Qualität können Sie auch leicht an der Farbe erkennen. Werden die Früchte inklusive Schalen und Kerne vermahlen ist die Farbe orange-gelb, so wie es bei unserem Pulver der Fall ist. Wenn das Pulver nur aus den Schalen besteht ist es nahezu rot.

Botanische Informationen zur Hagebutte

Die Hagebutte (bot. Rosa Canina) gehört zu den Rosengewächsen (Rosacea). Erkenntlich wird diese Verwandtschaft an den Dornen, von denen die Hagebuttensträucher umsäumt sind. Aus diesem Grund wird sie auch als Heckenrose bezeichnet. Einmal im Jahr tragen die Hagebuttensträucher weiß bis rosafarbene Blüten. Aus diesen entwickeln sich im Laufe des Sommers die kleinen, roten Hagebutten. Ihre Vollreife erreichen die Früchte im Spätherbst, etwa in der Zeit von September bis November. Hagebuttenfrüchte sind essbar und bieten einen enormen ernährungsphysiologischen Mehrwert. Wichtig ist nur, dass vor dem Verzehr die kleinen Härchen entfernt werden, von denen die Früchte bedeckt sind. Bei Kontakt mit der Haut oder beim Verschlucken können die kleinen Widerhaken ansonsten Juckreiz und Allergien verursachen. Bei Kindern sind die leuchtend roten Früchte deshalb als „Juckpulver“ sehr beliebt. Teeliebhaber trinken hingegen gerne einen frisch gebrühten Tee aus den getrockneten Hagebuttenschalen. Unser aus den Schalen und Kernen hergestelltes, härchenfreies Pulver wird besonders von gesundheitsbewussten Menschen sehr geschätzt.

Herkunft und Tradition von Hagebutten

Ursprünglich kommt die Hagebutte aus Eurasien, hat sich heutzutage aber bis nach Nordafrika, Nord- und Südamerika verbreitet. Bereits im Mittelalter waren sie als Sammelfrucht sehr beliebt. Der Name „Hagebutte“ verweist übrigens auf ihre bevorzugten Wachstumsstandorte. Denn „Hag“ ist eine altertümliche Bezeichnung für „Hecke“, während es sich bei „Butte“ um einen veralteten Ausdruck für eine kleine, rundliche Gestalt handelt. Bereits im Mittelalter war die wilde Hagebutte ein wichtiger Bestandteil der Klosterheilkunde. Damals wurde die Pflanze auch als Hagedorn, Hundsrose, Wildrose, Weinrose, Apfelrose, Heckenrose oder Zaunrose bezeichnet. Auch die Ausdrücke Hägen, Hiefe, Hiven, Hetscherl oder Hetschepetsche waren in einigen Regionen geläufig. Im Mittelalter basierte das Wissen um die ernährungsphysiologischen Eigenschaften auf mündlich überlieferten persönlichen Erfahrungen. Erst später wurde der besondere Nutzen der Hagebutte intensiv erforscht.

Von der ganzen Hagebutte zum Hagebuttenpulver

Topfruits Hagebuttenpulver ist zu 100 % ein hochwertiges und gering verarbeitetes Naturprodukt. Für die Herstellung des Pulvers werden die rohen Bio Hagebutten zunächst aufgebrochen. Auf diese Weise können die reizenden Härchen ganz einfach entfernt werden. Nach dem Aufbrechen der Früchte werden Haare, Schale und Kerne sorgfältig getrennt. Die Haare werden hierbei aussortiert, denn sie haben reizende Eigenschaften und sind nicht für den Verzehr vorgesehen. Nur die Schalen und die Kerne werden nun schonend bei unter 40 °C getrocknet und anschließend fein vermahlen – fertig ist unser Hagebuttenpulver. Dem naturreinen Pulver werden keine weiteren Zutaten hinzugefügt und es werden keine künstlichen Zusatzstoffe verwendet. Wenn Sie unser Hagebuttenpulver kaufen, erhalten Sie ein 100 % natürliches Produkt aus gemahlenen Hagebutten zur praktischen Verwendung in der gesundheitsbewussten, täglichen Ernährung.

Verwendungshinweise für gemahlene Hagebutten

Rohes Bio Hagebuttenpulver ist eine ideale Ergänzung einer vielseitigen, naturbelassenen und mikronährstoffreichen Ernährungsweise. Das Pulver sollte aus genannten Gründen nur kalt verwendet und keinesfalls erhitzt werden. Empfohlen werden 5 g Pulver täglich (1-2 Teelöffel). Hagebuttenpulver schmeckt fruchtig-säuerlich und kann problemlos in der täglichen Ernährung verwendet werden. Am besten geben Sie das Hagebuttenpulver einfach in Ihren Smoothie. Da es so fein vermahlen ist, fällt es in der Rezeptur kaum auf. Besonders lecker schmeckt das Pulver auch in der Power-Kombination zusammen mit ein paar Cashewkernen und einer Banane. Sie können die gemahlenen Hagebutten natürlich auch auf einen Löffel geben und es pur essen – trinken Sie in diesem Fall am besten ein Glas Wasser hinterher, damit es im Magen optimal aufgelöst wird. Auch den veganen Joghurt, den Frühstücksbrei oder das Müsli wertet es mit wertvollen Mikro- und Phytonährstoffen auf. Die Verwendung zusammen mit Molkereiprodukten ist allerdings nicht optimal für einen maximalen Effekt der wertgebenden Inhaltsstoffe. Übrigens können auch Hunde vom Verzehr des Hagebuttenpulvers profitieren. Kleinen Hunderassen können Sie 1 x täglich 1 TL ins Futter mischen, bei großen Rassen ab 15 kg dürfen es auch 2 TL sein.

Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle: 27,90 € *

Die Nährwerte des Hagebuttenpulvers unterliegen natürlichen Schwankungen.

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Hagebutten gemahlen, natur, bio kbA, Rohkostqualität (Rosa canina, Hagebuttenpulver) wird unter folgenden Themen gelistet:
Die Nährwerte des Hagebuttenpulvers unterliegen... mehr
Die Nährwerte des Hagebuttenpulvers unterliegen natürlichen Schwankungen.
Fruchtiger Smoothie mit Hagebuttenpulver Zutaten:... mehr

Fruchtiger Smoothie mit Hagebuttenpulver

Zutaten:

  • 200 g frische Heidelbeeren
  • 200g frische Brombeeren
  • 100 g Himbeeren
  • 1 Banane
  • 2 TL Hagebuttenpulver
  • 250 ml Wasser (alternativ geht auch Mandelmilch)

Zubereitung:
1. Banane schälen, in Scheiben schneiden und in den Mixer geben. Beeren waschen und ebenfalls in den Mixer geben.
2. Die anderen Zutaten ebenfalls in das Mixgefäß geben und alles etwa etwa 1 Minute lang mixen.
3. Den Smoothie kalt stellen und als fruchtige Erfrischung genießen!

Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hagebutten gemahlen, natur, bio kbA, Rohkostqualität (Rosa canina, Hagebuttenpulver)"

Hagebuttenpulver bei Arthrose

Mir haben Hagebutten geholfen, meine fortgeschrittenen Arthroseschmerzen loszuwerden. Ich kann es allen empfehlen, die unter einer Form von Rheuma leiden. Man kann so viel lesen wie man will – ich rate jedem, es selbst auszuprobieren und sich eigenhändig von der Wirkung zu überzeugen.

gute Leistung

Das Hagebuttenpulver ist von hoher Qualität und kommt auf dem kürzesten Weg zu mir.

Jederzeit wieder

Schnelle Lieferung. Super Produkt. Würde ich immer wieder kaufen und auch empfehlen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Ist es erforderlich, Hagebuttenpulver im Kühlschrank zu lagern?

Unser Hagebuttenpulver lagern Sie am besten kühl und trocken in einem gut verschließbaren Gefäß. Im Kühlschrank sollten Sie das Pulver nicht lagern.

Kann das Hagebutten Pulver allergische Reaktion hervorrufen, in Form von Juckreiz auf der Haut oder Darmproblemen?

In der Regel wird Hagebuttenpulver sehr gut vertragen, da alle Pflanzenbestandteile ungiftig sind und kein grundsätzliches allergisches Potenzial in sich tragen. Es könnte sein, dass es vielleicht zu Wechselwirkungen mit Medikamenten oder dergleichen gekommen ist, wodurch Ihre Beschwerden entstanden sind. Vielleicht sollten Sie die tägliche Verzehrmenge des Hagebuttenpulvers reduzieren und mal schauen wie Ihr Körper darauf reagiert. Wenn es sich nicht bessert, dann mal das Pulver ganz weglassen und den Körper weiter beobachten. Da jeder Mensch individuell auf Lebensmittel reagiert, könnte bei Ihnen natürlich eine stark ausgeprägte Überempfindlichkeit gegenüber gewissen Bestandteilen der Hagebutte bestehen. Da uns aber grundsätzlich dazu nichts bekannt ist, müssen Sie das einfach mal austesten.

Was ist im Pulver enthalten?

Unser Hagebuttenpulver stammt aus Wildsammlungen (in der Regel aus Argentinien). Es werden Kerne und Schalen zu feinem Pulver vermahlen. Die Hagebutte muss ja, damit die Härchen entfernt werden können, gebrochen werden. Dann wird getrennt: Haare, Schale und Kerne. Die Haare werden hierbei aussortiert und anschließend werden Schale und Kerne wieder vermahlen und ergeben unser Hagebuttenpulver. Sonst wird nichts aussortiert und Sie können sowohl von den wertvollen Inhaltsstoffen der Kerne als auch Schalen profitieren.

Hilft Hagebuttenpulver bei Arthrose?

Dazu dürfen wir Ihnen aus rechtlichen Gründen leider keine Auskunft geben. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse machen in diesem Zusammenhang jedoch auf den in Hagebutten vorkommenden Pflanzeninhaltsstoff Galaktolipid aufmerksam. Galaktolipide bestehen aus Zuckermolekülen und Fettsäuren und senken nachweislich die Konzentration von C-reaktivem Protein (= Entzündungsmarker) im Blut. Wenn Sie sich für dieses Forschungsgebiet interessieren, empfehlen wir Ihnen eine selbstständige Internetrecherche.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen