Aktion!

Hanfproteinpulver 50%, bio kbA - 100% Natur, vegan

Artikel-Nr.:5067-1000
Hanfproteinpulver 50%, bio kbA - 100% Natur, vegan

zum Produkt (sofort lieferbar)

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 15.12.2017. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

18,90 € * 23,00 € *
Inhalt: 1000 g

Einheit wählen:

Auswahl zurücksetzen

*alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

  • 5067-1000
Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle: 44,70 € *

Bio Hanfproteinpulver - Proteingehalt von 50 %   Natur - vegan - glutenfrei - reich... mehr

Bio Hanfproteinpulver - Proteingehalt von 50 %  

Natur - vegan - glutenfrei - reich an Ballaststoffen und hochwertigen Aminosäuren - aus kontrolliert biologischem Anbau

Unser Proteinpulver wird aus THC freien Bio Hanfsamen schonend verarbeitet. Es ist mit einem Gehalt von 50 % an hochwertigem pflanzlichen Eiweiß eine wichtige Ergänzung in der vegetarischen und veganen Küche. Auch für Senioren und Sportler ist das Hanfprotein ein wertvolles Lebensmittel.

Besonderheiten des Hanfproteinpulvers

Der Mensch besteht zu 15-20 % aus Proteinen. Deshalb ist es wichtig, ihm diese Nährstoffe regelmäßig zuzuführen. Sie sind unter anderem verantwortlich für den Muskelaufbau, für Enzyme und Hormone sowie für die Hämoglobinbildung. Unser Hanfproteinpulver kann dabei als natürlicher Proteinlieferant einen wesentlichen Beitrag leisten. Denn 100 g Hanfprotein liefern:

  • 50 g Eiweiß -> Somit ist die empfohlene tägliche Referenzmenge zu 100 % erreicht
  • 20 g Ballaststoffe -> Somit ist die empfohlene tägliche Referenzmenge zu 67 % erreicht

Mit seinem hohen Nährstoffgehalt versorgt Hanfprotein den Körper mit lebenswichtigen Baustoffen wie mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Eisen, Zink und wichtigen Vitaminen. Diese sind unter anderem wichtig für normale Stoffwechselfunktionen im menschlichen Körper.

  • Vitamin B1 -> Energiestoffwechsel, normale Funktionsweise des Nervensystems und des Herzens
  • Folsäure -> Zur Risikominimierung für die Entstehung eines Neuralrohrdefekts beim Fötus
  • Eisen -> normale kognitive Funktionen, normale Bildung von roten Blutkörperchen, Energiestoffwechsel, reduziert Müdigkeit und Erschöpfung
  • Zink -> Erhalt von Haare, Nägel und Haut, Erhalt normaler Knochen, Erhalt normaler Sehkraft, für das Immunsystems, schützt Zellen vor oxidativem Stress und ist an vielen Stoffwechselprozessen der Makronährstoffe beteiligt

Zusätzlich enthält es alle 21 bekannten Aminosäuren, einschließlich der 8 essentiellen Aminosäuren, die der erwachsene menschliche Organismus nicht selbst herstellen kann. Dabei ist Hanfproteinpulver frei von Cholesterin und tierischen Fettsäuren. Der Anteil an gesättigten Fettsäuren ist ebenfalls sehr gering. Aufgrund der Ähnlichkeit des Hanf-Proteins mit den Proteinen des menschlichen Organismus kann der Körper aus Hanfproteinen leicht Immunglobine bilden, welche dem Immunsystem nützen.

Herstellung des Protein-Pulvers aus Bio Hanfsamen

Unser Hanfproteinpulver wird durch mechanisches Veredeln von Hanfkuchen hergestellt. Dieser Hanfkuchen fällt beim Erzeugen des Bio Hanföls an. Hierzu werden die reichhaltigen Hanfnüsse mechanisch, ohne Einsatz von Chemikalien, Konservierungs- oder Zusatzstoffen bei Temperaturen von unter 40 °C gepresst.
Der Presskuchen wird anschließend weiter verarbeitet und weist einen Proteingehalt von ca. 50 % auf. Etwa 65 % davon leicht verdauliches, für das Immunsystem wichtige Globulin Edestin sowie 35 % Albumin, eine ideale Antioxidantienquelle pflanzlichen Ursprungs.
Das schonende Herstellungsverfahren ohne Hitzeeinwirkung gewährleistet, dass die gesunden Inhaltstoffe der Hanfsaat vollkommen erhalten bleiben.

Verwendungsempfehlungen für das Bio Hanfproteinpulver

Das Bio Hanf Protein eignet sich als Zusatz in Power-Drinks, Shakes oder Joghurt und ist so eine unkomplizierte und schnell zubereitete Proteinquelle. Hanfproteinpulver kann ebenso Brot- und Kuchenrezepten als Mehlersatz beigemischt oder einfach über Früchte, Gemüse oder das tägliche Müsli gestreut werden.
Man ersetzt bei Salzbackwaren max. 10-13 %, bei Süßgebäck max. 25 % des Getreidemehles durch Hanfnussmehl. So verleihen Sie Ihren Backwaren einen feinen nussigen Geschmack - und das ganz ohne Nussallergene.
Auch zum Abbinden von Suppen und Soßen ist Hanfmehl eine gesunde, glutenfreie und schmackhafte Alternative!

Für wen ist das Hanfprotein geeignet

Als pflanzliches Produkt, das gluten- und laktosefrei ist, ist Hanfproteinpulver immer eine gute Wahl für alle, die eine spezielle Diät halten müssen: Allergiker, Vegetarier, Veganer und nicht zuletzt für Sportler, die ihren Körper, unterstützt durch eine fettarme Ernährung, in Form bringen wollen. Hanfsamen enthalten von Natur aus keine Nuss-Allergene und sind so auch für Allergiker ein sehr gute Alternative bzw. Komponente in der alltäglichen Ernährung. 
Darüber hinaus sollte ein wichtiger Aspekt für die Ernährung von Senioren nicht vernachlässigt werden. Der tägliche Bedarf an Eiweiß nimmt mit dem Alter nicht ab. Glaubt man auch immer, dass sich mit zunehmenden Lebensjahren der Bedarf an Nährstoffen reduziert, so unterliegt man einem weit verbreiteten Irrglauben! Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt gesunden Senioren eine Eiweißzufuhr von 0,8 g je Kilogramm Körpergewicht. Dies ist genau die gleiche Menge, die jungen Erwachsenen empfohlen wird!  Durch verschiedene Krankheiten kann der Eiweißbedarf im Alter sogar auf 1,0 bis 1,25 g je Kilogramm Körpergewicht und Tag ansteigen. Pflanzliches Eiweiß wie das des Hanfproteins hingegen ist für den menschlichen Organismus deutlich leichter zu verwerten, als die tierische Variante. Hierdurch belastet es nicht den Organismus. Zudem werden durch das Fehlen von Purinen und Cholesertin die Stoffwechsel-Erkrankungen wie Gicht etc. nicht begünstigt.

Die Vorteile von Hanfprotein aus THC freiem Hanf

  • mit allen Aminosäuren, auch den essentiellen
  • mit 50 % Eiweiß
  • zugleich reich an wertvollen Ballaststoffen
  • 100 % pflanzlich / vegan
  • Glutenfrei und von Natur aus ohne Laktose
  • Ohne Soja und ohne Palmöl
  • 100 % natürlich -> ohne Farb- oder Konservierungsstoffe
  • keine künstlichen Aromastoffe
  • ohne künstliche Süßungsmittel wie Aspartam

Rezeptvorschläge mit Hanf-Proteinpulver

Veganer Eiweiß-Powerdrink mit Schoko
Zutaten

  • 250ml Wasser
  • 50 - 100 ml Apfelsaft (als Süße)
  • 3 gehäufte Esslöffel Hanfproteinpulver (ca 30-40 g)
  • 1 Esslöffel Rokakaopulver
  • 1 Teelöffel Lecitinpulver
  • 1 Esslöffel Aroniasirup
  • nach Belieben eine Messerspitze Ceylon Zimt.

Alle Zutaten zusammen in einen Mixer oder den Personal Blender geben und ca. 1 Minute mixen. Wem der Drink nicht süß genug ist, der kann mit einem Löffel Xylitol oder Stevia Süße noch etwas nachsüßen. Wir wünschen guten Genuss und einen energiereichen Start in den Tag.

Mögliche Varianten, die der Proteinshake mit Hanfprotein bietet:

  • Dieser Drink kann prima abgewandelt werden, als Schoko-Powersmoothie mit Hanfproteinpulver und Kokosmus. Dadurch ergibt sich ein zusätzlicher feiner Kokosgeschmack und ein zusätzlicher Gehalt an wertvollen mittelkettigen Fettsäuren. Ersetzen Sie in diesem Fall einfach den 1 Esslöffel Aroniasyrup durch einen Esslöffel Dr. Goerg Rohkostkokosmus. Damit das Kokosmus sich schön homogen im Drink verteilt, sollte für diesen Smoothie warmes Wasser verwendet werden.
  • Statt mit Schokogeschmack kann man den rein pflanzlichen Proteindrink auch dadurch abwandeln indem man statt Kakaopulver eine 1/2 reife Banane oder andere Früchte der Saison verwendet (Beeren).

Die vorgestellten Power-Drink's enthalten neben wertvollem pflanzlichen Eiweiß, komplexe Kohlenhydrate, wertvolle ungesättigte und gesättigte Fettsäuren sowie eine Fülle an Antioxidantien und Mineralstoffen. Ein idealer und leicht verdaulicher Start in den Tag, auch für Menschen die sich am Morgen mit einem festen Frühstück schwertun. Schnell gemacht, schnell verzehrt und Garantie für Top-Performance den ganzen Vormittag - das 11Uhr Loch fällt mit diesem Drink aus -)

Nährstoffe unterliegen natürlichen Schwankungen. Besonderheiten: glutenfrei, hoher Proteingehalt, nussfrei

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Nährstoffe unterliegen natürlichen Schwankungen.... mehr
Nährstoffe unterliegen natürlichen Schwankungen. Besonderheiten: glutenfrei, hoher Proteingehalt, nussfrei
Morgendlicher Schoko-Drink mit Hanfprotein: Vegan und in... mehr

Morgendlicher Schoko-Drink mit Hanfprotein: Vegan und in beinah Rohkostqualität - der Starter in einen gelungenen Tag

2 Esslöffel Rohkakaopulver
2 Esslöffel Hanfsamen, oder Hanfproteinpulver
1 Teelöffel Blütenpollen
1 Lezithin (aus Raps)
Xylit nach Geschmack
1 Esslöffel Leinöl

Nach Bedarf und belieben:
Zimt, Vanille, Maca, Ashwaganda, Matcha-Pulver, Carob

Alles zusammen mit 500ml kaltem oder lauwarmem Wasser in den Mixer und ca 30 Sek mixen, fertig ist der "Glücksdrink" für einen gelungenen Tag.

Feiner Hanf-Feigen Smoothie

1/2 Banane
1 EL Hanfprotein Pulver
1 TL Maca
3-4 Feigen (frisch oder Trockenfeigen eingeweicht)
1 TL Zimt
300 ml Hafer- oder Nussmilch
1 TL Vanillepulver

Alles zusammen mit 500ml kaltem oder lauwarmem Wasser in den Mixer und ca 30 Sek mixen, Guten Appetit und bleiben Sie gesund.

Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Fragen & Antworten

Fragen und Antworten zum Bio Hanfproteinpulver

Wo kommt das Bio Hanf Proteinpulver her?

Die Hanfsamen für das Proteinpulver werden in China nach EU Bio Standards angebaut. Demnach sind auch entsprechende Kontrollen und Grenzwerte einzuhalten, welche eine Belastung ausschließen bzw. nur bis zu den Grenzwerten erlauben. Die weitere Verarbeitung erfolgt dann in Deutschland.

Wie lauten die Kennzahlen zur biologischen Wertigkeit des Hanfprotein?

Proteinverdaulichkeit: 90 %; PDCAAS (Protein Digestibility Correlated Amino Acid Score): 0,48 – 0,61 (abhängig vom Produkt: Hanfmehl= 0,48, ganze Hanfsamen= 0,51, geschälte Hanfsamen= 0,61); Amino Acid Score: 0,56; Net Protein Efficient Ratio: 0,66.

Warum wird der Bio Hanf für das Eiweißpulver in China angebaut?

Zwischenzeitlich wird Hanf wieder im europäischen Raum angebaut, doch sind hier die Bedingungen im Vergleich zum außereuropäischen Raum beschwerlicher. Dies kann sich in der Verfügbarkeit, in der Qualität und auch im Preis widerspiegeln. Wir sind immer bestrebt bestmögliche, qualitativ hochwertige Ware zu fairen Preisen an unsere Kunden abzugeben. Mit unserem Partner im Bereich der Hanfsamenprodukte arbeiten wir seit längerer Zeit eng zusammen. Dieser engagiert sich im chinesischen Anbaugebiet für angemessene Arbeitsbedingungen und stellt sicher, dass die europäischen Bio-Richtlinien eingehalten werden.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel
 

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen

Gesundheitsbrief[1]

Nur für Kunden