Aktuelle Topfruits-News

Aktuelle Topfruits-News

Nigellinum, ein ideales Öl für Jeden - 30.07.2017


Unser neues Würz-Vital-Öl Nigellinum, ist ein ideales Öl für jeden der in Bezug auf die Versorgung mit Omega 3 Fetten und anderen besonderen Mikronährstoffen für unser Immunsystem, mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen will.

Dieses Vitalöl aus 70% Leinsamenöl und 30% Schwarzkümmelöl ist eine synergistische Komposition sorgsam und fachmännisch kaltgepresster Öle aus deutschen Ölmühlen.Eine gelungene Komposition um angenehm würzigen Geschmack mit den wertgebenden Inhaltsstoffen aus Schwarzkümmel und Leinsamen zu vereinen. Das Öl kann einfach so genommen werden, je nach Lust und Bedarf 1 bis 2 Löffel am Tag. Oder man nimmt das würzige Öl in Kombination mit anderen pflanzlichen Ölen, wie Oliven- Hanf- oder Kürbiskernöl, für den Salat oder in der kalten Küche.

SchwarzKuemmel

Besonderheit des ägyptischen Schwarzkümmelöls

Ägyptischer Schwarzkümmel gilt als der Wertvollste. Sorgsam und fachmännisch kaltgepresst in einer handwerklich arbeitenden Ölmühle, wird es vollständig aus dem Samen des ägyptischen Schwarzkümmels (Nigella sativa) gewonnen. Schwarzkümmel stimuliert in besonderer Weise unser Immunsystem und ist bei Allergikern seit Jahren als hilfreich bekannt. In der Naturheilkunde findet sich eine Fülle an Erfahrungen und Verwendungsmöglichkeiten für Schwarzkümmelöl.

Leinsamen-972585d33dc3a88f

Besonderheiten des kaltgepressten Leinöls

Über Leinsamen-Öl braucht man bei Menschen, die auf gesunde Ernährung Wert legen, eigentlich keine großen Vorträge mehr halten. Es hat eine besondere Bedeutung als Lieferant mehrfach ungesättigter Fettsäuren - vor allem Linol- und Alpha-Linolensäure. Diese Fettsäuren sind essentiell, sie müssen also mit der Nahrung aufgenommen werden und sie haben in vielen Stoffwechselbereichen einen besonders günstigen Einfluss. Besonders positiv hervorzuheben ist, das in Leinöl günstige Fettsäurenverhältnis von Omega-3 zu Omega-6 Fettsäuren. Leinöl enthält nämlich mehr der wertvollen Omega-3 Fettsäuren wie fast jedes andere Öl. Der Konsum von Omega 6, also gesättigten Fetten, wie sie etwa in Sonnenblumen- oder Distelöl und  in tierischen Fetten vorkommen ist in der modernen Ernährung zu hoch. Leinöl, oder Leinsamenöl, kann so das Ungleichgewicht in der alltäglichen Ernährung ausgleichen.

Wir sagen mal wieder Danke! - 27.07.2017


Solche Kunden kann man sich nur wünschen ! Heute muß auch mal ein Lob und DANK über unsere Kunden ausgeschüttet werden :-) Die Story. Gestern bekommen wir eine Briefsendung von einer langjährigen Kundin, die schon seit langem Himalaya Kristallsalz bei uns Kundenschreibenbezieht https://www.topfruits.de/…/kristallsalz-aus-pakistan-riesel…
In einem netten handgeschriebenen Begleitschreiben erfahren wir was es damit auf sich hat. 
Die Salzpäckchen sind von uns längere Zeit in kleinen Jute-Stoffbeutel geliefert worden. Die Kundin hat all diese Beutel über die Zeit gesammelt und da sie nicht alle selbst gebrauchen konnte, etwa um Kräutersäckchen draus zu machen, hat sie uns diese (siehe Bild) mit dem besagten, SEHR netten Schreiben zurück gesendet! 

Sowas würde vielleicht nicht jeden Internet-Versender freuen aber Topfruits ist ja nicht jeder . Wir jedenfalls sind ganz begeistert von so etwas und bedanken uns hier mit diesem Beitrag noch einmal ganz offiziell bei der Kundin. Und sagen, mit solchen Kunden macht die Arbeit Spass, da weiß man wofür man am Morgen ins Geschäft geht!
Natürlich werden wir uns dafür auch erkenntlich zeigen, damit die Kundin auch ihren Spaß mit uns hat 

Wer eines der Säckchen haben möchte der schreibt bei seiner Bestellung einfach eine kurze Bemerkung dazu: "+ kostenlosen Stoffbeutel aus News-Beitrag" und wir legen einen Beutel dann kostenlos mit ins Päckchen - so lange Vorrat reicht.

Immer wieder erleben wir ähnliche, sehr motivierende Episoden mit unserer Kunden. Für die wir uns an der Stelle einfach mal bei allen Kunden bedanken möchten, die uns teilweise bereits seit über 10 Jahren begleiten. DANKE!

Erstaunlich! Weiße Zähne mit Kurkuma - 23.07.2017


Kurkuma im Ayurveda und in der Naturheilkunde kennt zwischenzeitlich jeder der sich etwas mit diesen Themen und besonderen Lebensmitteln auseinander setzt. Ganz erstaunlich ist jedoch die erfolgreiche Verwendungsmöglichkeit um die Zähne aufzuhellen.

Viele Menschen, darunter auch Rohköstler, haben Probleme mit Zahnverfärbungen. Nach meinen Artikeln über das natürliche Zähneputzen und Zahngesundheit mit Rohkost wurde ich von vielen Lesern gefragt, warum sie trotz der gesunden, natürlichen Ernährung und dem Verzicht auf Kaffee, Tee, Zigaretten und Rotwein Zahnverfärbungen bekommen.

Gelbwurz-Kurkuma585d3086dc77b

Wenn man das Problem tiefer betrachtet, ist Zahngesundheit vielmehr als nur das, was wir von außen zufügen. Die Mundflora ist viel komplexer als manche denken und wenn der pH-Wert, Mineralstoffe, Bakterien etc. im Speichel nicht optimal sind, kann nicht nur Karies, sondern auch Zahnverfärbung die Folge sein.

Weiße Zähne sind attraktiv und ein Zeichen von Gesundheit, es ist aber für viele Menschen nicht so einfach weiße Zähne zu haben. Viele greifen sogar zum chemischen Bleichen, ohne sich vorher genau zu informieren, was sich hinter der Prozedur verbirgt. Weiße, gebleichte Zähne können Schaden nehmen. Dies gilt besonders für die Zähne, die mit herkömmlichen Aufhellern behandelt worden sind. Die meisten dieser Weißmacher bleichen die Zähne mit konzentriertem Wasserstoffperoxid, das die Zähne beschädigt. 

Home bleaching mit Kurkuma-Paste. Kurkuma-Paste: Vermische in einer kleinen Porzellan- oder Glasschüssel einen Teelöffel getrocknetes Bio-Kurkumapulver mit etwas Wasser, so dass beim Verrühren eine dünne Paste entsteht. Putze Dir mit etwas von der Paste ganz normal die Zähne.

Achtung! Am besten eine ältere Zahnbürste für die Kurkuma-Prozedur nehmen, da sie sich für immer gelb verfärben wird. Kurkuma ist ein hochintensiver Farbstoff. Pass gut auf, dass diese Mischung nie auf die Kleidung kommt. Die Flecken gehen fast nicht mehr raus! Den ganzen Artikel und viele weitere interessante Artikel zu veganer Rohkost finden Sie hier: http://www.rawexotic.com/natuerliches-home-bleaching-weisse-zaehne-mit-kurkuma/

 

ÖKO-TEST WARNT VOR LIMONADE - 20.07.2017


Industrielle Erfrischungsgetränke boomen im Handel. Ständig getrunken sind sie aber alles andere als gesund, trotz Bio!  Und als Durstlöscher eignen sie sich auch nicht, stellt Öko-Test fest. 

Fassbrause, Melonenlimo oder unterschiedliche Fruchtschorle: Bio Erfrischungsgetränke aus dem Handel boomen. Die meisten Limonaden enthalten aber zu viel Zucker um als Erfrischungsgetränk in größeren Mengen und auf Dauer gesund zu sein. Wer hätte das gedacht ;-)  Klar die üblichen Limonaden, auch wenn aus Bio Zutaten, sind als Gesundheitsdrink auf keinen Fall geeignet, auch wenn manche Produkte mit einem solchen Anspruch oder Anstrich daher kommen. Denn sie machen auf Dauer nur fett und sorgen für ungesund große Blutzuckerschwankungen! 

dicke Europäer

Vielmehr sind auch Bio-Limonaden mit einem Industrie-Zuckergehalt von bis zu 10 % mit verantwortlich für das immer weiter verbreitete Übergewicht bereits bei Kindern. Auch Diabetes bereits in jungen Jahren ist nichts mehr ungewöhnliches und eine Folge von zu hohem Konsum an Industriezucker und raffinierten Auszugsmehlen in allerlei Junkfood.

Wer effektiv den Durst löschen und seinen Körper in der warmen Jahreszeit mit ausreichend Flüssigkeit versorgen will, der greift am besten zu klarem, stillem Wasser. Aus der Flasche oder aus dem Wasserhahn. Auch dünne Saftschorle oder gut gekühlte und ungesüsste Kräutertees sind hier geeignet.

Eine tolle gesunde alternative zu Limo ist das selbstgemachte "Vitaminwasser" - infused Water. "Vitamin-Wasser" enthält wasserlösliche Vitamine, Antioxidantien, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe die wasserlöslich sind. Das schmeckt nicht nur lecker – sondern ist auch noch gesund, aber eben nur das selbstgemachte Vitaminwasser. Industriell abgefülltes aromatisiertes Wasser liefert diesen Mehrwert nicht. Die Herstellung des Vitamin-Wassers ist ganz simpel. Einfach Wasser mit den geschnittenen Früchten in eine Karaffe , einen Krug, oder in ein anderes Gefäß Ihrer Wahl füllen und für mindestens 3 Stunden ziehen lassen. Dadurch wird das Wasser von den Früchten und Kräutern wunderbar natürlich aromatisiert. Im Sommer können Sie es in den Kühlschrank stellen oder kurz vor dem Trinken Eiswürfel zugeben. Die etwas ausgelaugten Früchte kann man noch gut fürs Müsli oder in ein Joghurt verwenden.  steviatabs15964ee82b1aee

Zum selben Zweck können auch Trockenfrüchte und getrocknete Kräuter, wie Mistel, Minze oder Melisse, oder unsere spezielle naturreine Teemischungen wie der Beerenvitaltee verwendet werde.

Wichtig ist in jedem Fall dass Sie sich und Ihre Kinder wieder mit einem weniger süssen Geschmack vertraut machen. Die Entwicklung der letzten Jahrzehnte, dass alle Getränke und Gerichte immer süßer geworden sind, ist unnatürlich und schlecht für die Gesundheit der Menschen. Vielen Kindern schmecken Getränke oder Joghurts, die ungesüsst sind schon nicht mehr, was eine Folge der Abhängigkeit ist, die Industriezucker letztlich erzeugt.

Wer in  einer Übergangsphase seine Speisen und Getränke zwar weiterhin süßen, aber die gesundheitlichen Nachteile von raffiniertem Rohr- oder Rübenzucker vermeiden möchte, der greift zu den vielfältig vorhandenen alternativen Süssungsmitteln. Diese haben deutlich weniger, bis hin zu 0 Kalorien (Erytrit und Stevia), in jedem Fall haben diese Stoffe aber einen deutlich niedrigeren glykämischen Index. Das bedeutet so gesüßte Lebenmittel erzeugen einen langsameren Blutzuckeranstieg und eine schwächere Insulinantwort. Hauptsächlich stark schwankende Blutzuckerspiegel und starke Insulinausschüttungen werden mit verantwortlich gemacht für viele zivilisatorische Erkrankungen die wir heute sehen.  In diesem Sinne bleiben Sie gesund, gut gelaunt und bewahren Sie sich eine gesunde Urteilsfähigkeit :-)

Kaltaufguss von Kräutertees - 18.07.2017


Bei heißen Temperaturen steht nicht jedem der Sinn nach warmen Teegetränken. Gut zu wissen, dass auch kalte Kräutertees ein ideales Sommergetränk abgeben und ihre Vorteile haben. 

Kaltaufguss (auch cold steeping oder auch cold brew genannt) ist eigentlich ganz leicht. Wie der Name schon verrät werden die Kräuter dabei nicht mit heißem, sondern mit kaltem Wasser aufgegossen. Der Tee muss dann deutlich länger ziehen, als es bei der heißen Variante üblich ist um Aroma und Inhaltsstoffe aus dem Tekraut heraus zu lösen. Etwa 4-6 Stunden. Anschließend sollte der Tee am besten über Nacht gekühlt werden.

Der Vorteil an kaltaufgegossenen Tees ist, dass sie nicht sonderlich bitter werden. Es sei den es handelt sich um Bitterkräuter ;-) beerentee585d2f704e4e8Hitzeempfindliche wertgebende Inhaltsstoffe werden nicht zerstört, sondern bleiben erhalten. Die Kräuter haben in einem kalten Aufguss einfach Zeit ihre Geschmack an das Wasser abzugeben, so dass ich ein anderer und milderer Geschmack entfaltet als beim heißen Aufbrühen

In der Pharmazie oder in wissenschaftlichen Kreisen wird ein sogenannter Kaltaufguss „Kaltauszug“ oder „Mazeration“ genannt. Das bedeutet, es werden aus einem festen Stoff, in diesem Fall den Teeblättern, durch die umgebende Flüssigkeit, also dem kalten Wasser, Wirkstoffe gelöst. Und das soll so verlaufen, dass keine unerwünschten Stoffe gebildet oder mitgelöst werden. Hinsichtlich unseres Beispiels geht es vor allem um die Bitterstoffe von Teekräutern. Nach einigen Stunden Ziehzeit ist der Geschmack und die Wirkstoffe der Kräuter durch das Wasser gelöst und aufgenommen worden.

Nicht jeder Tee eignet sich für einen Kaltaufguss. Zu den geeigneten Teesorten  gehören unter anderem der Misteltee und auch normaler Grüntee, ebenso ist unser Beerenvitaltee prima zu diesem Zweck zu verwenden, die leicht säuerliche Note schmeckt und erfrischt wohltuend. Aber auch Minze, Melisse oder Salbei kann man als Kaltauszug bereiten. Ebenso den Grüntee. Misteltee ist bekannt für seine ausgleichende Wirkung auf den Blutkreislauf. Er wirkt sowohl bei zu hohem als auch zu niedrigem Blutdruck regulierend. Für den Kaltaufguss wird 1 TL des Mistelkrauts pro 250 ml Wasser benötigt. Hierzu wird das Teekraut mit dem kalten Wasser übergossen und über Nacht stehengelassen. Am nächsten Tag das Mistelkraut abseihen und trinken. 

Cold Brew hergestellte Tees sind gut gekühlt das ideale und kalorienarme Getränk im Sommer. Wenn man viel davon trinken mag, nimmt man etwas weniger Teekraut als bei einem Heißaufguss, damit etwas von dem Aroma und den Inhaltsstoffen ins Wasser übergeht, aber nicht zu viel. Ideal sowohl vom Geschmack, als auch aus gesundheitlicher Sicht ist ein zusätzlicher Spritzer Zitronensaft.

Interessante Vitaltipps - 16.07.2017


An dieser Stellen möchten wir in unregelmäßigen Abständen unseren Kunden und Besuchern immer wieder kleine Tipps zur gesunden Ernährung und den Eigenschaften besonderer Lebensmittelinhaltsstoffe geben.  Wir hoffen Sie können davon in besonderer Weise profitieren indem Sie ein robustes Immunsystem und eine stabile Gesundheit haben.

Vitaltipp 1 -  präbiotische Lebensmittel wie Yacon, Inulin aus Chicorree oder Topinambur, nähren und stärken die Darmflora. Studien zeigen, für eine gute Aufnahme von Vitalstoffen, aber auch für eine optimale Entgiftung ist die intakte, durch Milchsäurebaktieren dominierte, Darmflora unverzichtbar.inulin_dose

Vitaltipp 2  - Bei Hashimoto ist ein optimaler Vitamin D Spiegel besonders wichtig. Seit kurzem haben wir ein Vitamin D3 Präparat, hochdosiert 10.000i.E. im Programm. Dieses Nahrungsergänzungsmittel macht es besonders einfach seinen Vitamin D Spiegel auf ein optimales Niveau von > 40ng anzuheben. Eine tägliche Einnahme wird durch die Depotwirkung verzichtbar.

Vitaltipp 3 - Diese Öle liefern besonders viele essentielle Fettsäuren. Sie müssen kalt gepresst sein und sollten in der kalten Küche verwendet werden, damit sie nicht schädlich werden. Leinsamen-, Hanf-, Leindotter, Drachenkopf- und Perilla Öl. Omega 3 Fette werden im Vergleich zu Omega 6 Fetten, wie sie etwa in Sonnenblumen- oder Distelöl vorkommen, heute viel zu wenig konsumiert zum Nachteil für unsere Gesundheit.

Vitaltipp 4 - Gelenk und Arthroseschmerzen können in vielen Fällen einfach und schonend naturheilkundlich gelindert werden. Sehen Sie dazu den folgenden Video Beitrag https://www.youtube.com/watch?v=RBL_ghQUqhc  Weitere interessante Infos über den präventiven Charakter bestimmter Inhaltsstoffe in Lebensmitteln finden Sie in dem folgenden Buchtitel https://www.topfruits.de/produkt/krebszellen-moegen-keine-himbeeren-beliveau/gingras-nahrungsmittel-gegen-krebs-neuauflage

Zu allen Themen finden Sie in unserer Infothek unter https://www.topfruits.de/aktuell/ eine Fülle an weiteren Beiträgen und Details.

 

Das muss man über Heidelbeeren wissen - 13.07.2017


Das solltet jeder über Heidelbeeren wissen! Wer sich auskennt mit gesunden Lebensmitteln dem werde ich jetzt nix neues erzählen. Aber viele kennen nicht den Unterschied zwischen Wald- und Kulturheidelbeeren. Im Juli / August findet ihr im gut sortierten Fachhandel und an Top Ständen auf Wochenmärkten die besonders gehaltvollen Waldheidelbeeren. Leider nur eine begrenzte Zeit lang, drum heist es zugreifen, wenn ihr auf welche stoßt!

Heidelbeeren_vergleichKulturheidelbeeren haben eine blaue Schale aber helles Fruchtfleisch.

Deutlich länger im Jahr gibt es dagegen die dicken blauen Kulturheidelbeeren. Im Gegensatz zu den süßeren Kulturheidelbeeren, die innen hell sind, sind die kleinen, aus Wildsammlung stammenden Waldheidelbeeren auch innen tiefviolett. Das macht den besonderen gesundheitlichen Wert von Waldheidelbeeren aus, der fast auf dem Niveau von Aroniabeeren angesiedelt ist. 

Diese blauen/violetten Farbstoffe, welche die Zunge blau färben und die man auch aus den Aronia Beeren kennt, haben es echt in sich! Es handelt sich dabei um Anthocyane, eine Stoffgruppe welche für Ihr besonderes gesundheitliches Potenzial bekannt ist. Anthocyane liefern den Zellen einen starken antioxidativen Schutz, gegen allerlei schädliche Einflüsse denen unsere Zellen im Laufe ihres Lebens ausgesetzt sind. Anthocyane haben dadurch auch präventiven Charakter in Bezug auf die gefürchtete und immer mehr um sich greifende Makula Degeneration. 

Wer mehr zu Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe die gut sind für einen scharfen Blick, der findet dazu auch einen Beitrag in unserer Infothek: https://www.topfruits.de/…/wuenschen-sie-sich-einen-adlerb…/

Anthocyane sind aber nicht nur im Zusammenhang mit Augenproblemen wissenschaftlich untersucht. Es gibt viele weitere gesundheitliche Gründe wieso man mit solchen Stoffen gut versorgt sein sollte, wir ihr hier nachlesen könnt. https://www.topfruits.de/…/gingras-nahrungsmittel-gegen-kre… Wer sich etwas weiter gehend informieren will der findet etwa in diesem Buch wertvolle Informationen.

Generell ist eine Ernährung die reich ist an Beta Carotinen und Anthocyanen, also tendenziell eine SEHR farbenfrohe Ernährungsweise, bestens geeignet um uns nicht nur Nährstoffe, sondern besonders auch Schutzstoffe zu liefern, die in der heutigen Durchschnittsnahrung des Menschen Mangelware sind.

Heute sehen wir im Durchschnitt eine schlechte Vitalstoffversorgung, durch viele Lebensmittel mit einem nur geringen Gehalt an solchen Stoffen. Wer das weis und im Handel auf wilde Naturprodukte wie frische Waldheidelbeeren stösst, der sollte sich sowas unbedingt gönnen. In dem Wissen dass es sich dabei um die beste und billigste "Medizin" handelt :-)

Die Verwendund von Waldheidelbeeren ist etwas anders wie bei den Kultursorten

Waldheidelbeeren werden weniger aus der Hand geknabbert wie Kulturheidelbeeren, sondern man macht daraus eine Heidelbeerkuchen, oder gibt sie großzügig in sein Müßli oder seinen Smoothie. Dann ist auch der herbere Geschmack kein Problem, weil man einfach mit einer zusätzlichen klein geschnittnen Dattel oder einem anderen alternativen Süßungsmittel https://www.topfruits.de/rubrik/stevia-und-suessungsmittel/ für die notwendige Süße und geschmackliche Abrundung sorgen kann.

Bei Topfruits sind Waldheidelbeeren und Kulturheidelbeeren das ganze Jahr über erhältlich!

In den Jahreszeiten wo es keine frischen Heidelbeeren gibt, findet ihr bei Topfruits ganzjährig getrocknete Kultur- und Waldheidelbeeren und auch die wertvollen aber festeren und herberen Aronia Beeren. Im Prinzip können die getrockneten Beeren ähnlich verwendet werden wie die frischen. Der Wert der Anthocyane wird durch den Trocknungsprozess auch nicht geschmälert nur der Vitamin C Gehalt leidet bei den getrockneten Früchten, hier sind frische Früchte immer klar im Vorteil.

Was gegen Kopfschmerzen hilft - 11.07.2017


Kopfschmerzen sind heute weit verbreitet. In vielen Fällen ist mit einfachen Mitteln Besserung möglich.

Tipp 1Kopfweh

Das erste und einfachste "Wunderelixier" ist klares sauberes Wasser. Trinken Sie täglich 1,5 bis 2 Liter davon. Wie neuere Studien zeigen, ist Flüssigkeitsmangel eine häufige Ursache von Kopfschmerzen. Dadurch kommt es zu Austrocknungserscheinungen im Gehirn, die letztlich zu den Schmerzen führen. Trinken Sie einen bis zwei Liter stilles Wasser und nach 1 bis 3 Stunden sollten die Kopfschmerzen weg oder deutlich gebessert sein, wenn Flüssigkeitsmangel die Ursache ist. Untersuchungen in einer englischen Migräne-Klinik haben gezeigt, dass über 60 % der Patienten 1,5 Stunden nach dem Trinken von 1,5l Wasser beschwerdefrei waren. Bei einem Drittel der Studienteilnehmer dauerte es bis zu 3 Stunden bis die positive Wirkung eintrat.

Tipp 2

Für Stressreduktion sorgen und immer wieder kurze und bewusste Entspannungsphasen in den Tagesablauf einbauen. Einfach möglich ist dies, indem man für wenige Minuten die Augen schließt. Man kann dabei den Atem beobachten oder sich schöne Naturbilder vorstellen. Auch ein kurzer Spaziergang oder ein paar Minuten an der frischen Luft erfüllen diesen Zweck.

Tipp 3

basenpulver_neu

Wenn Sie die ersten beiden Tipps bereits beherzigen und noch keine Erfolge verzeichnen, könnte ein Mangel an Mineralien oder Antioxidantien der Fall sein. Ein Glas eines roten Beerensaftes, etwa aus Aronia, Kirschen oder Heidelbeeren gemischt mit Wasser und einem Esslöffel Basenpulver liefert wertvolle Mineralien in ausgewogenem Verhältnis sowie effektive Mikronährstoffe wie sie in roten Früchten vermehrt vorkommen. Auch von Koffein hat man einen positiven Effekt gesehen, etwa aus einem Espresso oder einem Matcha  bzw. Grüntee. Koffein kann die Freisetzung von Prostaglandinen vermindern. Eine Substanzgruppe, welche an der Weiterleitung der Schmerzempfindungen beteiligt ist. Auch Heilkräutertees zeigen teilweise verblüffende Wirkungsweisen. In dem Zusammenhang sollten Sie einen Versuch mit Melisse, Lavendelblüten, Waldmeisterkraut und geschnittener Weidenrinde machen. In manchen Fällen wirken auch ätherische Öle wie Pefferminz- oder Eukalyptusöl sehr effektiv. Meist in einem Trägeröl gemischt, reichen davon wenige Tropfen, die man sanft an den Schläfen einmassiert, um den Kopfschmerz zu bessern.

Tipp 4

Als letzten Tipp, wenn alles zuvor beschriebene noch nicht dauerhaft zum Erfolg geführt hat, sollten Sie äußerliche Anwendungen von kaltem Wasser probieren. Bereits Pfarrer Kneipp hat damit vielfältige und beachtliche Erfolge erzielt. Wie man heute weiß, aktiviert kaltes Wasser, regelmäßig angewendet, in besonderer Weise verschiedene immunstimulierende Prozesse in unserem Organismus. Erreicht wird dies durch Wechselduschen mit kaltem und warmem Wasser. Entweder als Ganzkörperdusche oder auch nur an Beinen und Armen angewendet

Mit den vorgestellten Maßnahmen sollten, nach allen Erfahrungen in den meisten Fällen gute Erfolge erzielt werden. Was bedeutet, dass die Kopfschmerzen verschwinden oder stark gebessert werden. Und das auch ohne nebenwirkungsreiche Schmerzmedikamente. Halten sich die Kopfschmerzen trotz aller ursächlicher Verbesserungen, gehen Sie zum Arzt und  lassen die möglichen Ursachen weiter abklären. 

So gewinnen Sie mehr Energie für den Tag - 06.07.2017


Der Topfruits Frühstücksbrei hat aus Vitalstoffsicht eine ganz besondere Rezeptur.

Topfruits Morgengruß ist der ganz besondere Frühstücksbrei. Er sorgt für mehr Energie, Konzentrationsfähigkeit und mehr Stressresistenz für den ganzen Vormittag.  Damit erschüttert Sie nichts mehr und das 11 Uhr Loch wird für Sie nicht mehr existieren :-)

fruehstuecksbrei_glutfr595ddf553acde

Unsere besondere Rezeptur enthält nur glutenfreie Getreide-Flocken aus Bio Anbau (Quinoa- und Buchweizenflocken), und liefert durch zusätzlichen Bio-Chia und Traubenkernmehl ein wichtiges Plus an OMEGA 3 Fettsäuren und anderen wertvollen Mikronährstoffen aus dem Traubenkern.  Das feine Pulver aus Biologischen Traubenkernen ist ein Naturprodukt mit dem man seine tägliche Vitalstoffversorgung enorm aufwerten kann. Eine Vielzahl an Publikationen zeigt das antioxidative Potenzial das in den Inhaltsstoffen des Traubenkern stecken.

Topfruits Morgengruß ist das warme oder kalte Frühstück mit dem sie optimal in den Tag starten. Unsere Spezialrezeptur spendet Energie UND wertvolle Mikronährstoffe, sowie Ballaststoffe für eine gesunde Verdauung. Topfruits Morgengruß einfach und schnell zubereitet, als Frühstück oder als Zwischenmahlzeit für zu Hause oder im Büro.

Topfruits Morgengruß Frühstücksbrei ist vegan, glutenfrei, ungesüßt und ohne irgendwelchen fragwürdigen Zutaten. Süßen Sie bei Bedarf mit Kokosblütenzucker oder einem anderen Süßungsmittel. Der Frühstücksbrei kann bestens auch mit weiteren frischen oder getrockneten Zutaten ergänzt werden, wie klein geschnittene Trockenfrüchte wie Datteln, Feigen oder Aprikosen. Je nach Vorliebe, Verfügbarkeit am Markt  und täglicher Lust und Laune.