Rotklee Extrakt - 1L - bio kbA, fermentiert mit Milchsäurebakterien

Artikel-Nr.: 7709
Rotklee Extrakt - 1L - bio kbA, fermentiert mit Milchsäurebakterien

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 05.06.2020. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

24,90 € *
Inhalt: 1 Liter (24,90 € * / 1 Liter)

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Anzahl wählen:
Wird oft zusammen gekauft
Herrens Mark BIO-Rotklee Extrakt – fermentiert mit Milchsäurebakterien – 1L Bag in Box... mehr

Herrens Mark BIO-Rotklee Extrakt – fermentiert mit Milchsäurebakterien – 1L Bag in Box Verpackung

Der Herrens Mark BIO-Rotklee-Extrakt wurde speziell für Frauen in und nach den Wechseljahren entwickelt. Das natürliche Nahrungsergänzungsmittel wird aus fermentiertem Rotkleesaft sowie einer wohlüberlegten Kräutermischung hergestellt. Dank Kombination aus Pflanzenöstrogen und aktiven Milchsäurebakterien ist das 2-in-1 Produkt besonders wertvoll. Fermentierter Rotklee Extrakt von Herrens Mark ist zu 100 % biologisch, vegan und laktosefrei. Die Einnahme des pflanzlichen Präparats empfiehlt sich für alle Frauen, die sich angenehmere und entspannte Wechseljahre wünschen – dank nachgewiesener Wirkung.

Vorteile von Herrens Mark Rotklee Extrakt in Bioqualität

  • natürlicher, flüssiger Rotklee-Extrakt mit Kräutern
  • reich an Isoflavonen mit östrogenähnlicher Wirkung
  • Fermentierung mit lebenden Milchsäurebakterien
  • gut bioverfügbar & sehr bekömmlich
  • einzigartiges, patentiertes Herstellungsverfahren
  • glutenfrei
  • rein pflanzlich, vegan

Ein Wirkstoff-Mix mit Rotklee, der Frauen guttut

Rotklee (engl.: red clover) enthält von Natur aus wertgebende Isoflavone. Das sind Substanzen, die ähnlich wie das Hormon Östrogen aufgebaut sind, und daher im Körper eine ähnliche Wirkung entfalten können. Aus diesem Grund werden Isoflavone auch als Phytoöstrogene oder Pflanzenhormone bezeichnet. Viele Beschwerden bei Frauen in den Wechseljahren entstehen durch sinkende Östrogenspiegel (z.B. Hitzewallungen). Pflanzenhormone sollen den Mangel ausgleichen können und Frauen zu entspannten und angenehmen Wechseljahren verhelfen. Studien zeigen, dass Rotklee Isoflavone eine sinnvolle Alternative zu Hormontherapien sein können. Denn im Gegensatz zu künstlichem Östrogen weisen Pflanzenöstrogene keine Nebenwirkungen auf. Zusätzlich zur Besserung typischer Beschwerden in der Menopause dank Isoflavonen wirkt sich die enthaltene Pfefferminze positiv auf die Verdauung und Zitronenmelisse auf Stimmung und Schlaf aus.

Herstellung des Bio Rotkleeextrakts

Das Extrakt wird auf einem Bio-Hof auf Westfünen aus biologisch angebauten Rotklee-Blättern und -Blüten hergestellt. Im Sommer, wenn ihr Isoflavon-Gehalt am höchsten ist, werden diese geerntet und schonend gepresst. Dem frischen Presssaft werden zur Abrundung des Geschmacks Kräuter Extrakte aus Pfefferminz, Zitronen-Melisse und Salbei in BIO Qualität hinzugefügt. Durch das Fermentieren des flüssigen Extrakts verändert sich die Struktur der enthaltenen Phytohormone, sodass die Isoflavone optimal bioverfügbar sind. Um die aktiven Milchsäurebakterien zu schonen, wird der Rotkleeextrakt nicht pasteurisiert. Die einzigartige Verarbeitung von Rotklee ist durch Herrens Mark patentiert – es handelt sich um den einzigen fermentierten Rotkleeextrakt im Handel.

Dreifach nützliche Milchsäurebakterien im Rotkleeextrakt

Durch die Fermentierung erhöht sich die Bioverfügbarkeit des flüssigen Rotklee-Extrakts. Normalerweise sind die Phytoöstrogene im Rotklee an Zuckerstoffe gebunden. Das hat den Nachteil, dass der Körper sie nur schwer aufnehmen kann. Die Milchsäurebakterien im Herrens Mark Rotklee-Extrakt lösen das Problem dadurch, dass durch die Milchsäuregärung die Zuckerstoffe abgespalten werden. Dank diesem patentierten Prozess gelangen die Phytoöstrogene leicht über den Darm ins Blut. Auf diese Weise können die Isoflavone vom Körper leichter aufgeschlossen und besser verwertet werden.

Ein weiterer Vorteil der Milchsäuregärung ist die natürliche Konservierung des Rotklee Extrakts. Dadurch ist er ohne Konservierungsstoffe und ohne Alkohol länger haltbar. Zudem kann dadurch auch auf eine Pasteurisierung verzichtet werden, da im sauren Milieu des Extrakts (pH-Wert 4) keine Keime überleben können – mit Ausnahme der nützlichen Milchsäurebakterien, die nebenbei auch die Darmflora stabilisieren.

Vorteil der Bag in Box Aufbewahrung

Für den Rotklee-Extrakt wird das praktische Bag-In-Box-System verwendet. Auf diese Weise kann das Produkt während des Gebrauchs nicht mit Sauerstoff in Kontakt kommen. So kann eine lange Haltbarkeit gewährleistet werden. Es ist wichtig, dass der Extrakt im Beutel bleibt, denn nur durch den Ausschluss von Sauerstoff kann eine Schimmelbildung vermieden werden. Die Bag-In-Box-Beutel unseres Rotkleeextrakts sind für Lebensmittel zugelassen und bestehen aus einer Folie aus Kunststoff-Aluminium-Kunststoff (so besteht keine Verbindung zur Aluminium-Folie).

Anwendung und Dosierung des Rotklee-Extrakts

Als Anfangsdosierung empfehlen wir 120 ml pro Tag. Verteilen Sie diese Menge auf zwei Einnahmen täglich, am Morgen und am Abend, gerne auch zu einer Mahlzeit. Erfahrungsgemäß setzt die Wirkung von Kräuterpräparaten nach 2-3 Wochen Anwendung ein. Spätestens nach einem Monat kontinuierlicher Anwendung sollte die Wirkung spürbar sein. Sobald sich die erste Besserung bemerkbar macht, nehmen Sie zweimal täglich zwischen 60 - 120 ml ein (hier ist die Dosierung individuell zu ermitteln). Rotklee-Extrakt wird in hygienischen 1Liter-“Bag-in-Box“-Beuteln geliefert (reicht für ca. 8 - 16 Tage). Diesen vor Gebrauch bitte schütteln.

Allgemeine Hinweise zum natürlichen Rotklee Extrakt

Zutaten: Rotkleesaft, milchsäurevergoren, von Blättern und Blüten 91%, (Trifolium pratense L.)*, 9 % Kräuter-Mischung aus Zitronenmelisse (Melissa officinalis L.)*, Pfefferminz (Mentha x Piperita L.)*, Salbei (Salvia officinalis L.)*, fermentiert durch Zugabe von natürlichen Milchsäurekulturen. Nährmedium hinzufügen (hergestellt aus Möhren* und Salz). – *aus biologischer Landwirtschaft
Inhalt: 1 l.
Lagerung: Vor dem Öffnen bei Raumtemperatur, nach der Öffnung kühl lagern.
Haltbarkeit: Mind. 6 Monate.

WICHTIG: Die empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind außerhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren. Nicht anzuwenden von Kindern unter 11 Jahren. Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln ersetzt keine ausgewogene Ernährung und gesunden Lebensstil.

Zutaten: 91 % milchsäurefermentierter Rotkleesaft (Trifolium pratense L.)*, 9 % Kräutermischung aus Zitronenmelisse (Melissa officinalis L.)*, Pfefferminze (Mentha x Piperita L.)*, Salbei (Salvia officinalis L.)*, fermentiert durch Zugabe von aktiven Milchsäurekulturen. * aus biologischer Landwirtschaft.- Inhalt pro Tagesdosis: 60 ml Biochanin A min. 8,4 mg, Formononetin min. 13,8 mg, Milchsäurebakterien (CFU) min. 1 Mrd.Zutaten siehe Etikett (Sachstand 01.09.2017)

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Rotklee Extrakt - 1L - bio kbA, fermentiert mit Milchsäurebakterien wird unter folgenden Themen gelistet:
Zutaten: 91 % milchsäurefermentierter Rotkleesaft... mehr
Zutaten: 91 % milchsäurefermentierter Rotkleesaft (Trifolium pratense L.)*, 9 % Kräutermischung aus Zitronenmelisse (Melissa officinalis L.)*, Pfefferminze (Mentha x Piperita L.)*, Salbei (Salvia officinalis L.)*, fermentiert durch Zugabe von aktiven Milchsäurekulturen. * aus biologischer Landwirtschaft.- Inhalt pro Tagesdosis: 60 ml Biochanin A min. 8,4 mg, Formononetin min. 13,8 mg, Milchsäurebakterien (CFU) min. 1 Mrd.Zutaten siehe Etikett (Sachstand 01.09.2017)
Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rotklee Extrakt - 1L - bio kbA, fermentiert mit Milchsäurebakterien"

Rotkleeextrakt bei Wechseljahresbeschwerden

War bei mir wirksam in der Behandlung von Hitzewallungen. Würde ich mir wieder bestellen.

Geheimtipp für Frauen in der Menopause

Da ich einige überzeugende Studien gelesen hatte, habe ich mir nun dafür entschieden, euer Rotklee Extrakt zu kaufen. Bisher kann ich über die Nahrungsergänzung nur Positives berichten. Ich hatte auch schon mal Kapseln – die fand ich allerdings nicht so prickelnd, da ich nicht gerne Tabletten schlucke.

Günstiger & wirksamer Rotklee Extrakt

Von der besonderen Wirkung des Rotklees bin ich schon lange überzeugt. Die enthaltenen Isoflavone wirken bei mir besser als Soja (und sollen auch weniger Nebenwirkungen zeigen).

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Kann ich das Rotklee Extrakt auch in meinen Tee geben?

Sicher, das Rotklee-Extrakt Nahrungsergänzungsmittel lässt sich nicht nur pur trinken. Gerne können Sie es auch Getränken wie Saft, Smoothies oder Tee hinzufügen.

Gibt es eine Studie zur Wirksamkeit von Rotkleeextrakt?

Ja, die Wirkung des Rotkleeextrakts und der enthaltenen Isoflavone wurde in Studien mehrfach bewiesen. Bitte informieren Sie sich zu den Details auf der Website des Herstellers.

 

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen

 
Oder unsere Indexsearch.

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen