Rote Weinbeeren, ungeschwefelt (rote Rosinen)

(2)
Artikel-Nr.: 5096-500
Rote Weinbeeren, ungeschwefelt (rote Rosinen)

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 10.12.2019. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

4,80 € *
Inhalt: 0.5 kg (9,60 € * / 1 kg)

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Einheit wählen:

Auswahl zurücksetzen
Anzahl wählen:
Wird oft zusammen gekauft
Rote Weinbeeren – aus blauen Trauben – ungeschwefelt & ohne Zuckerzusatz – mit Sonnenblumenöl... mehr

Rote Weinbeeren – aus blauen Trauben – ungeschwefelt & ohne Zuckerzusatz – mit Sonnenblumenöl leicht geölt

100 % natürliche rote Weinbeeren aus blauen Trauben der Sorte „Jumbo Flame“. Unsere Rosinen sind Natur pur und kommen ohne künstliche Zusatzstoffe und ohne raffinierten Zucker aus. Die Beeren sind mit 0,4 % Sonnenblumenöl leicht geölt, um ein Verklumpen der Beeren zu vermeiden. Topfruits rote Weinbeeren sind ein natürlicher und ballaststoffreicher Energiespender für Zwischendurch. Denn wie alle Weinbeeren enthalten sie von Natur aus Glukose. Dieser Traubenzucker geht direkt ins Blut und liefert sofort neue Energie. Blaue Weintrauben zeichnen sich vor allem durch ihren besonders hohen Polyphenolgehalt (OPC) und ihren Gehalt an Tanninen aus. Es handelt sich dabei um sekundäre Pflanzenstoffe mit starkem antioxidativem Potential, die unsere Zellen vor schädlichen Einflüssen und oxidativem Stress schützen.

Vorteile von getrockneten, roten Weinbeerenpurple-grapes-553464_960_720

  • schonend getrocknete blaue Weintrauben
  • extra große Früchte
  • sehr süß und saftig
  • ungeschwefelte & ungezuckert
  • reich an natürlicher Energie
  • Quelle für Ballaststoffe
  • minimal mit Sonnenblumenöl versetzt -> verhindert das Verkleben

Was ist das Besondere an unseren roten Rosinen?

Unsere Weinbeeren werden stammen von extra großen, saftigen und süßen blauen Weintrauben der Sorte „Jumbo Flame“. Rote, getrocknete Weinbeeren zeichnen sich durch einen besonders hohen Polyphenolgehalt aus. Im Handel findet man hingegen hauptsächlich helle Rosinen aus grünen Trauben, deren Polyphenolgehalt sich in Grenzen hält. Topfruits rote Rosinen sind ein 100 % natürliches Lebensmittel und werden weder geschwefelt noch gezuckert. Der fruchteigene Traubenzucker macht die Beeren zur perfekten Energiequelle. Damit die Beeren in ihrer Verpackung nicht Zusammenkleben, werden sie leicht mit Sonnenblumenöl geölt. So bleiben die Rosinen locker und saftig – ein echter Genuss!

Wissenswertes zur roten Weinbeere

Weintrauben gehören zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt. Bei den Weinreben (Vitis vinifera L. subsp. vinifera) handelt es sich um rankende Sträucher, die gerne an Mauern und Zäunen hochklettern. An den Fruchtständen (Rispen) der Reben wachsen die Beeren in Form einer „Traube“. Die einzelnen Früchte bezeichnet man als Weinbeeren oder Trauben. Weinbeeren sind sehr widerstandsfähige Pflanzen, was in ihrem ausgeprägten Wurzelsystem begründet liegt. Sie wachsen sehr schnell und können auch harten Wintern und trockenen Sommern trotzen. Insgesamt existieren mehrere tausend Sorten der Weintraube. Man unterscheidet zwischen roten bzw. blauen „dunklen“ Trauben und grünen bzw. gelben „hellen“ Trauben. Ernährungsphysiologisch wertvoll sind vor allem die dunklen Traunensorten. Die Schalen und Kerne roter Weintrauben enthalten reichlich sekundäre Pflanzenstoffe, insbesondere die Antioxidantien OPC und Resveratrol. Unsere roten Weinbeeren gehören zur Sorte „Jumbo Flame“, eine besonders edle, saftige rote Weintraubenart mit sehr süßen, aromatischen Früchten. Man verzehrt sie entweder als rohe Früchte, getrocknet als Rosinen oder zu Traubensaft und Wein verarbeitet. Die Kerne der Beeren werden zu Traubenkernöl und Traubenkernmehl verarbeitet.

Die rote Weinbeere und ihre sekundären Pflanzenstoffe

Rote Weintrauben sind eine ausgezeichnete Quelle für Oligomere Proanthocyanidine (OPC) – auch genannt Resveratrol. Es handelt sich dabei um Stoffe, welche die Pflanzen nutzen, um sich vor schädlichen Mikroorganismen zu schützen. Auch wir Menschen können von diesen positiven Effekten profitieren. Das Polyphenol Resveratrol wurde erstmals im Jahre 1963 in einem japanischen Staudenknöterich nachgewiesen. Die aromatische Verbindung mit der Summenformel C14H12O3 wirkt stark antioxidativ und fängt in unserem Körper besonders gut freie Sauerstoffradikale ab. Wenn Sie sich für das Potential von OPC interessieren, empfehlen wir Ihnen eine ausgiebige Internetrecherche, da uns bezüglich weiterer Informationen leider die Hände gebunden sind.

Anbau, Ernte & Verarbeitung der Weintraubenpurple-grapes-553462_960_720

Weintrauben stellen große Ansprüche an ihre Standorte. Vor allem benötigen sie eine sonnige Lage mit Ausrichtung nach Süden oder Südwesten sowie ein warm-gemäßigtes Klima. Kultiviert werden Weintrauben von Winzern. Diese ziehen die Weinreben in der Regel an Drahtrahmen, um ihnen mehr Stabilität zu geben (das ist vor allem für den Erntevorgang wichtig). Im Herbst ist es Zeit für die Traubenernte. Die Traubenlese ist sehr aufwändig und kann per Hand oder maschinell erfolgen. Viele Winzer erleichtern sich mittlerweile mit einem Traubenvollernter die Arbeit. In die Maschine ist ein vibrierender Tunnel mit Auffangfläche integriert, der die Rebreihen durchrüttelt und die herabfallenden Beeren einsammelt. Fallen dabei auch Blätter herab, werden diese durch einen Ventilator einfach weggeblasen.

Topfruits rote Weinbeeren kommen aus einem Traditionsbetrieb, der nur vollreife roten Trauben verwendet. Die Weintrauben werden sorgfältig und schonend weiter verarbeitet, sodass ein 100 % natürliches und gesundes Lebensmittel daraus entsteht. Zunächst werden die Früchte schonend getrocknet und anschließend mit natürlichem Sonnenblumenöl leicht geölt, um ein Verklumpen
zu verhindern. Unsere Rosinen werden nicht geschwefelt und ihnen wird auch kein zusätzlicher Zucker hinzugefügt. Es handelt sich somit
um ein absolut ehrliches und vitalstoffreiches Naturprodukt, wie Sie es von Topfruits gewohnt sind :)

Verwendungsmöglichkeiten für getrocknete rote Weinbeeren

Unsere roten Weinbeeren lassen sich bestens als energiereicher Snack für Unterwegs einpacken. Sie schmecken saftig-süß und werden von unseren Kunden deshalb gerne pur geknabbert. Auch morgens im Müsli verleihen Sie Ihrem Frühstück eine natürliche Süße. Natürlich können Sie auch Smoothies oder Kaltschalen damit süßen. Perfekt sind die großen getrockneten Beeren auch für die Verwendung in Backwaren wie Vollkornkeksen und Rohkost Kuchen oder selbstgemachten Müsliriegeln. Probieren Sie die vielseitigen Möglichkeiten aus, die unsere leckeren roten Weinbeeren bieten – Sie werden ganz bestimmt nicht enttäuscht.

Allgemeine Hinweise zu den getrockneten Weinbeeren

Zutaten: 99,5 % getrocknete Weinbeeren, 0,5 % Sonnenblumenöl.
Lagerung: Nach der Lieferung in ein luftdichtes Gefäß umfüllen. Kühl und trocken lagern.

Die Nährwerte unterliegen natürlichen Schwankungen.

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Die Nährwerte unterliegen natürlichen Schwankungen. --> mehr
Die Nährwerte unterliegen natürlichen Schwankungen.
Apfel-Karotten-Salat mit roten Weinbeeren Zutaten für... mehr

Apfel-Karotten-Salat mit roten Weinbeeren

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Apfel
  • 3 Karotten
  • 30g rote Rosinen
  • 1/2 Zitrone
  • Agavendicksaft nach Belieben

Zubereitung:
1. Die Rosinen einige Zeit in Wasser einweichen (am besten über Nacht).
2. Die halbe Zitrone auspressen und den Saft auffangen.
3. Den Apfel und die Karotten fein raspeln.
4. Alle Zutaten vermischen, mit einigen Spritzern Zitronensaft anmachen und mit einer kleinen Menge Agavendicksaft süßen (falls notwendig) - fertig!

Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Wissenswertes
Ein lieber Kunde lieferte uns eine tolle Rezeptidee für einen Quarkstollen mit Sojamehl als Eiersatz und unter Verwendung von Groovia. ... mehr lesen
Leckere und gesunde Rezepte mit unseren deglet nour Datteln: Rohköstliche Schoko-Kekse | Dattel-Walnuss-Bällchen | Vital Frühstück mit Bananen, Dattel und Kaffee ... mehr lesen
Nachmittagstief?
Nicht mit diesen leckeren Cashew-Goji Riegeln! Die kleinen Kraftpakete liefern Power für Zwischendurch und versorgen euch ganz nebenbei mit wertvollen Vitalstoffen. ... mehr lesen
Granola ist toll – denn morgens muss es knuspern! Leider sind Knuspermüslis aus dem Supermarkt oft regelrechte Zuckerbomben. Um deine Gesundheit zu schonen musst du auf den Knusperspaß aber trotzdem nicht verzichten: Granola kannst du dir nämlich ganz einfach selbst zubereiten. Mit gerösteten Haferflocken, Nüssen, Saaten, Kernen und Trockenfrüchten ist dein Frühstück ab jetzt nicht nur knackig, sondern steckt auch noch voller Vitalstoffe. ... mehr lesen
Granola ist toll – denn morgens muss es knuspern! Leider sind Knuspermüslis aus dem Supermarkt oft regelrechte Zuckerbomben. Um deine Gesundheit zu schonen musst du auf den Knusperspaß aber trotzdem nicht verzichten: Granola kannst du dir nämlich ganz einfach selbst zubereiten. Mit gerösteten Haferflocken, Nüssen, Saaten, Kernen und Trockenfrüchten ist dein Frühstück ab jetzt nicht nur knackig, sondern steckt auch noch voller Vitalstoffe. ... mehr lesen
Granola ist toll – denn morgens muss es knuspern! Leider sind Knuspermüslis aus dem Supermarkt oft regelrechte Zuckerbomben. Um deine Gesundheit zu schonen musst du auf den Knusperspaß aber trotzdem nicht verzichten: Granola kannst du dir nämlich ganz einfach selbst zubereiten. Mit gerösteten Haferflocken, Nüssen, Saaten, Kernen und Trockenfrüchten ist dein Frühstück ab jetzt nicht nur knackig, sondern steckt auch noch voller Vitalstoffe. ... mehr lesen
Granola ist toll – denn morgens muss es knuspern! Leider sind Knuspermüslis aus dem Supermarkt oft regelrechte Zuckerbomben. Um deine Gesundheit zu schonen musst du auf den Knusperspaß aber trotzdem nicht verzichten: Granola kannst du dir nämlich ganz einfach selbst zubereiten. Mit gerösteten Haferflocken, Nüssen, Saaten, Kernen und Trockenfrüchten ist dein Frühstück ab jetzt nicht nur knackig, sondern steckt auch noch voller Vitalstoffe. ... mehr lesen
Granola ist toll – denn morgens muss es knuspern! Leider sind Knuspermüslis aus dem Supermarkt oft regelrechte Zuckerbomben. Um deine Gesundheit zu schonen musst du auf den Knusperspaß aber trotzdem nicht verzichten: Granola kannst du dir nämlich ganz einfach selbst zubereiten. Mit gerösteten Haferflocken, Nüssen, Saaten, Kernen und Trockenfrüchten ist dein Frühstück ab jetzt nicht nur knackig, sondern steckt auch noch voller Vitalstoffe. ... mehr lesen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rote Weinbeeren, ungeschwefelt (rote Rosinen)"

Getrocknete Weinbeeren

Schmecken sehr lecker, mache sie morgens ins Müsli und esse sie ab und zu pur (Achtung, sehr süß – man muss es mögen). Übrigens keine Milch verwenden, habe ich erst kürzlich hier auf dieser Plattform gelernt :-) Sonst entfalten die Antioxidantien in den Weintrauben nicht ihre volle Wirkung

Leckerste „Rosinen“ überhaupt!

Ich setzte den Begriff „Rosinen“ bewusst in Klammern, da sich diese Weinbeeren definitiv nicht mit den üblichen Supermarkt-Rosinen vergleichen lassen. Mein Leben lang kannte ich nur die grünen Rosinen, bis ich auf Topfruits gestoßen bin. Die roten schmecken so viel saftiger, richtig süß, haben einfach Geschmack – was man von den meisten grünen Rosinen definitiv nicht behaupten kann (eure mal ausgenommen). Ich liebe sie!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen

Oder unsere Indexsearch.

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen