Rooibos (Rotbusch) Tee, natur, bio kbA, Oasis Spitzentee

(2)
Artikel-Nr.: 2902-100
Rooibos (Rotbusch) Tee, natur, bio kbA, Oasis Spitzentee

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 22.09.2019. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

4,90 € *
Inhalt: 100 g

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Einheit wählen:

Auswahl zurücksetzen
Anzahl wählen:
Wird oft zusammen gekauft
Roter Bio Rooibos Tee (Rotbusch) – Oasis Spitzentee – fermentiert – 100 % natürlich Roter... mehr

Roter Bio Rooibos Tee (Rotbusch) – Oasis Spitzentee – fermentiert – 100 % natürlich

Roter Rooibos Tee – zu Deutsch auch Rotbusch – kommt aus Südafrika und begeistert die Einheimischen seit vielen hundert Jahren mit seinem fruchtig-süßen Geschmack. Der von uns angebotene Tee besteht zu 100 % aus natürlichen Rooibosblättern und -zweigen und kommt ohne Zusatzstoffe aus. Bevor die Rooibos Blätter verzehrbereit sind, werden sie fermentiert und anschließend schonend getrocknet. Roter Rooibos hat ein starkes antioxidatives Potential und entfaltet durch die Fermentation eine wohltuende Wirkung auf Magen und Darm. Rotbuschtee kann warm oder kalt getrunken werden und ist ein gesunder und leckerer Durstlöscher. Mit Topfruits Rooibos Tee kaufen Sie Natur pur – Sie werden begeistert sein und keinen anderen mehr wollen!

Vorteile von Rooibos Tee auf einen Blick

  • aus 100 % natürlichen Rooibosblättern
  • ohne Zusatzstoffe
  • antioxidative Wirkung
  • fermentiert
  • sehr bekömmlich
  • rein pflanzlich (vegan)

Warum lohnt sich Rooibos Tee kaufen?

Rooibos Tee ist eine angenehm milde Teesorte. Rooibos Blätter enthalten kein Teein oder Koffein, sodass wir den Verzehr auch abends vor dem Schlafengehen empfehlen können. Durch den natürlichen Fermentationsprozess hat roter Rooibos probiotische Eigenschaften und ist sehr bekömmlich. Topfruits Rooibos Tee kaufen lohnt sich, wenn Sie gerne neue Tee ausprobieren, Wert auf hochwertige Bio-Sorten legen und mehr fermentierte Lebensmittel in Ihren Speisplan integrieren möchten.

Botanische Informationen zum Rooibos

Der Rooibos (Aspalathus linearis) ist eine Pflanze aus der Familie der Leguminosen. Somit ist er verwandt mit Hülsenfrüchten wie Erbsen, Bohnen und Lupinen. Rooibos Teepflanzen werden bis zu 1,5 Meter hoch. Es handelt sich um immergrüne Strauchgewächse mit rutenförmigen Zweigen und feinen, nadelartigen Blättern. Optisch ähnelt Rooibos dem Ginster, im Gegensatz zu diesem hat Rooibos Rinde jedoch eine rötliche Farbe. Rooibossträuche können bis zu zwei Meter tief im verwurzelt sein und bieten dem Boden daher einen guten Erosionsschutz. Mit ihrer langen Versorgungswurzel erreicht die Pflanze Grundwasservorkommen in größerer Tiefe. Zusätzlich kann sie Feuchtigkeit auch über ein weit verzweigtes Wurzelsystem dicht an der Oberfläche aufnehmen.

Wo wächst der für unseren Tee verwendete Rooibus?

Rooibos Tee wächst ausschließlich in Südafrika. Um 1930 begann man, die hier ursprünglich wild wachsende Pflanze zu kultivieren und zu verarbeiten. Somit ist das Land der weltweit einzige Produzent dieses besonderen Tees. Die Rooibos Pflanze erhebt besondere Ansprüche an Ihren Wachstumsstandort. Sie bevorzugt nährstoffarme, saure Sandböden und verträgt nur wenig Feuchtigkeit. Aufgrund dieser besonderen klimatischen Anforderungen gedeiht Rooibos nur in der Region um die südafrikanischen Cedarberge. Diese befinden sich in der südafrikanischen Provinz Westkap rund um den Ort Clanwilliam, der ca. 200 km nördlich von Kapstadt liegt. Ab Mitte des letzten Jahrhunderts begannen die ersten Farmer mit der Kultivierung von Rooibos auf Plantagen. Aktuell gibt es rund 300 Rooibos Farmen in Südafrika.

Anbau & Ernte von Rotbusch Tee

Rooibos wird nicht über Samen, sondern über Stecklinge vermehrt. Sobald ein Steckling gesetzt ist, dauert es etwa 18 Monate, bis Zweige und Blätter erntereif sind. Die Erntezeit liegt zwischen Ende Dezember und April und fällt somit in den südafrikanischen Sommer. Wenn ein Rooibos-Strauch erntereif ist, wird er in Handarbeit mit einer Sichel ca. 40 – 60 cm über dem Boden abgeschnitten. Dadurch wird gewährleistet, dass sich der Strauch ausreichend erholen kann. So hat jeder Strauch hat eine Lebensdauer von etwa 5 bis 10 Jahren.

Herstellung unseres Rooibostees

Nach der Ernte werden die Rooibos Blätter mithilfe einer Schneidemaschine auf eine Größe von 2 – 3 mm zerkleinert. Dabei kommt es zu Quetschungen der empfindlichen Pflanzenzellen und zur Freisetzung von Zellsaft. Sobald dieser mit dem Luftsauerstoff in Kontakt tritt, wird eine natürliche Fermentation in Gang gesetzt. Für die Fermentation wird der Rooibos in 50 cm hohen Reihen aufgehäuft. Diese Aufschichtung begünstigt – zusammen mit der hohen Lufttemperatur von 35 – 45 °C – den Fermentationsprozess. Während der Fermentation nimmt der Rooibos seine dunkelrote Farbe und seinen aromatischen Geschmack an. Danach folgt die Trocknung des Tees. Dafür wird der fermentierte Rooibos auf speziellen „Drying-Lanes“ flach ausgebreitet. Die Drying-Lanes befinden sich meist in tieferen Lagen, weil dort weniger Wind herrscht und die Temperaturen bis zu 50 °C erreichen können. Dank regelmäßigem Wenden kann der Rooibos Tee so relativ schnell und gleichmäßig trocknen. Anschließend werden die geschnittenen Blätter und Zweige mit einer Siebmaschine nach Größe sortiert. Als letzter Schritt folgt die Sterilisation mit heißem Dampf, um eventuelle Keime abzutöten. Alle Arbeitsschritte – abgesehen von der Sterilisation – werden direkt vor Ort auf der Roobios Plantage durchgeführt.

Traditionelle Anwendung von Rooibos

Rooiboos Tee ist das Nationalgetränk Südafrikas. Der Name „Rooibos“ ist Afrikaans und setzt sich aus den Wörtern für „rot“ (= rooi) und „Busch“ (= bos) zusammen. Höhlenzeichnungen zeigen, dass Roobios bereits vor rund 600 Jahren durch die Ureinwohner der Cedarberg-Region genutzt wurde. Die Buschmänner der Khoi und der San nutzten den Rooibos zur Herstellung von bekömmlichen Getränken. Schon damals waren sie von der magen- und darmberuhigenden Wirkung des Tees überzeugt. In Südafrika ist es aus diesem Grund Tradition, bereits Kleinkindern den Rooibos Tee in der Trinkflasche zu füttern. Auch die erste Kuhmilch wird mit Rooibostee verdünnt. 1968 entdeckte Dr. Annique Theron, dass Rooibostee eine beruhigende Wirkung auf Babys hat und Ihnen Bauchkrämpfe und Koliken erspart. Ihre Erfahrungen mit dem Tee hielt sie in einem Buch fest. Auch der Britische Hebammenverband empfiehlt Müttern Rooibos Tee für Ihre Babys.

Verwendungshinweise für Rooibos Tee

rooibos-2675473_960_720

Rooibos Tee enthält nur wenige Gerbstoffe und schmeckt auch pur sehr lecker, fruchtig-aromatisch und leicht süßlich. Süßungsmittel sind deshalb nicht notwendig, können jedoch nach Belieben hinzugefügt werden. Zum individuellen Verfeinern eignen sich auch Milch oder ein Schuss Zitrone. Da Rooibos Tee kein Tein enthält, können Sie ihn zu jeder Tages- und Nachtzeit genießen. So ist frisch gemachter Rooibos Tee auch bei Kindern ein sehr beliebtes Getränk.

Zubereitung von Rooibos-Tee

3-4 EL Rooibos mit 1 Liter kochendem Wasser übergießen. 5-8 Minuten ziehen lassen - fertig ist ein leckeres Getränk für die ganze Familie.

Rooiboos gehört zu den Teesorten, die auch kalt ein Genuss sind. Welche Sorten auch kalt genießbar sind, erkennen Sie an dem Sonnen-Symbol neben dem Tee. Für einen Eistee bereiten Sie den Tee wie oben beschrieben zu und lassen ihn anschließend abkühlen.

Das ist noch nicht alles – es gibt viele weitere Rezepte rund um den Rooibostee. Mit Apfelsaft gemischt und kühl serviert, ist er ein ideales und durstlöschendes Sommergetränk.

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rooibos (Rotbusch) Tee, natur, bio kbA, Oasis Spitzentee"

Super lecker... für Tee-Fans

Ich bin absoluter Teetrinker (trinke niemals Kaffee) und habe schon beinahe alle Rooibos-Sorten durch, die man finden kann. Dieser Rooibos Tee von Topfruits ist bio und wird ohne Zusatzstoffe hergestellt. Das ist pure Natur, und das schmeckt man auch. Beste Qualität und bester Rooibos auf dem Markt!

Bei Topfruits hochwertigen Rooibos Tee kaufen

Rooibos Tee gehört zu meinen absoluten Lieblingstees. Geschmacklich einfach nicht zu übertreffen. Dieser hier ist besonders mild und aromatisch. Weil er kein Koffein enthält, kann ich ihn auch abends beruhigt trinken. Super lecker und noch dazu sehr bekömmlich.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen & Antworten

Was ist der Unterschied zwischen rotem und grünem Rooibos?

Roter Rooibos wird vor dem Trocknen fermentiert. Grüner Rooibos wird keiner Fermentation unterzogen, sondern direkt getrocknet. Weil er so fruchtig-süß anmutet, ist roter Rooibos meistens beliebter als grüner Rooibos, welcher geschmacklich an Grüntee erinnert.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen

Oder unsere Indexsearch.

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen