Vegane Haselnuss-Dattel Pralinen - Rezept | Topfruits - Wertvolle Naturprodukte von A-Z
Zurück zur vorherigen Seite

Haselnuss-Dattel Pralinen

Vegane Haselnuss-Dattel Pralinen

Zutaten für circa 20 Pralinen :

Zubereitung:
Die Haselnüsse für 15 – 20 Minuten bei 175°C in den Ofen schieben. Nach ca. 10 Minuten gut durchmischen.
Danach die Nüsse kurz abkühlen lassen. Sollten sie noch mit Schale umgeben sein, einfach in einem Handtuch wälzen, so lässt diese sich leicht ablösen.
In der Zwischenzeit die 90g Datteln ganz fein hacken, dass Kokosöl schmelzen und mit dem Kakao vermischen. Da Kokosöl einen sehr niedrigen Schmelzpunkt (um die 30°C) hat, reicht dafür schon ein warmes Wasserbad.
Die Haselnüsse in ein einem Hochleistungsmixer kleinmixen bis sie die gewünschte Konsistenz haben.
Jetzt alle Zutaten zusammen gut vermischen und zu kleinen Kugeln formen und in den Kühlschrank stellen (Selbstverständlich können Sie jede Form wählen die Ihnen gefällt, ich fand Kugeln nur einfach ganz gut und praktisch).
Optional können Sie jetzt noch hochwertige Schokolade schmelzen und die Pralinen damit ummanteln.

 

Hier können Sie sich alle Artikel die bei uns erhältlich sind bequem mit einem Mausklick in den Warenkorb legen.

Dies ist ein Rezept-Ausdruck von www.Topfruits.de - 17.07.2018.

Rezept drucken
Themengebiete: Datteln, Pralinen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.