Orientalisch gebratene Kichererbsen auf scharfen Gemüse -Ragout | Hauptmahlzeit | Rezepte | Topfruits - Wertvolle Naturprodukte von A-Z
Zurück zur vorherigen Seite

Orientalisch gebratene Kichererbsen auf scharfen Gemüse -Ragout

Orientalisch gebratene Kichererbsen auf scharfen Gemüse-Ragout 

Zutaten:

  • 200 bis 250 g Kichererbsen (bereits eingeweicht und gekocht),
  • 1 EL Koriandersamen,
  • 1 TL Kreuzkümmel, Kräutersalz und Pfeffer,
  •  4 EL Olivenöl
  • gemischtes Gemüse : 4 Tomaten, 1 Paprikaschote, ½ Zwiebel, 2 Blätter Wirsing, 2 Karotten,
  • 1Handvoll Bohnen
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß,
  • 1 TL Curry,
  • 150 ml Gemüsetee (selbst gemacht aus Gemüseresten) oder Gemüsebrühe

Zubereitung:

  1. Das gemischte Gemüse entsprechend waschen und in kleine mundgerechte Stücke schneiden. In 2 EL Öl einige Minuten anbraten und mit Gemüsetee aufgießen. Mit Curry und Paprikapulver würzen und 10 Minuten köcheln lassen.
  2. In dem restliche Öl die Koriandersamen und den Kreuzkümmel anbraten und die Kichererbsen dazugeben. Hitze reduzieren damit die Erbsen nicht anbrennen.
  3. Das Gemüse und die Erbsen mit Salz und Pfeffer abschmecken und beides auf einem Teller anrichten. Die Koriandersamen können Sie mitessen.

Falls Sie getrocknete Kichererbsen verwenden, beachten Sie bitte die lange Einweichzeit!

Dies ist ein Rezept-Ausdruck von www.Topfruits.de - 21.04.2018.

Rezept drucken

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.