Schoko-Konjakpudding mit frischen Früchten, vegan | Topfruits - Wertvolle Naturprodukte von A-Z
Zurück zur vorherigen Seite

Schoko-Konjakpudding mit frischen Früchten, vegan

Schoko-Konjakpudding mit frischen Früchten, vegan

ergibt ca. 2 Portionen

Zutaten

  • 500 ml Pflanzenmilch
  • 1/2 TL Vanillepulver
  • Xylitol oder Stevia nach Belieben
  • 1 TL Kakaopulver
  • 1 TL gehäuft Konjakmehl
  • 150 g frische Früchte

Zubereitung

Pflanzenmilch, Vanille, Xylitol/Stevia und Kakaopulver mischen. Das Konjakmehl zugeben und gut verrühren, danach die Früchte zugeben. Entweder gleich in Gläser oder kleine Schüsseln geben oder in einer großen Schüssel fest werden lassen (ca. 10 Minuten im Kühlschrank). Dann genießen!


 

Konjac-Mehl zum Andicken verwenden

Konjacmehl kann ganz einfach in jede warme oder kalte Speise eingerührt werden. Alle Speisen können mit Konjakmehl angedickt werden. Einfach ausprobieren - Vorsicht mit der Menge, besser erst mal mit wenig Konjak-Mehl (z.B. für Soßen 1/2 TL) anfangen. Zugeben können Sie jederzeit, nicht dass die Speise zu fest wird.

 

Dies ist ein Rezept-Ausdruck von www.Topfruits.de - 19.09.2018.

Rezept drucken
Themengebiete: Konjakmehl

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.