Kaffeesahne Nachtisch a la Latte-Macchiato mit Chia-Samen | Dessert | Rezepte | Topfruits - Wertvolle Naturprodukte von A-Z
Zurück zur vorherigen Seite

Kaffeesahne Nachtisch a la Latte-Macchiato mit Chia-Samen

Kaffeesahne Nachtisch a la Latte-Macchiato mit Chia-Samen
Ein leckerer Nachtisch für alle Latte Fans, der auch noch vegan ist.

Zutaten - für 2 Portionen:

  • 250 g starker Kaffee (starker Mocca)
  • 1 Teelöffel Gelatinepulver, leicht gehäufter (Agar-Agar)
  • 125 Soja-Sahne (Soyatoo)
  • 1 1/2 Esslöffel gemahlenen Chia Samen (Kaffee- oder Gewürzmühle)
  • 2 TL Kokosblüttenzucker oder etwas Süßstoff (Stevia)
  • 100 g Soja-Sahne (Schlagfix, gesüßt)
  • 1/2 Tütchen Sahnesteif
  • etwas Kakaopulver


Zubereitung:
Nehmen Sie zwei Schüssel, in die eine die Gelatine (Agar-Agar) geben und in die andere den Chia-Samen mit dem Süßstoff.

1. Schicht:
Bereiten Sie einen sehr starken Kaffee zu, er sollte kochendheiß für den nächsten Schritt sein. Die eine Hälfte kochendheiß auf die Gelatine gießen. Die Gelatine/Kaffee Mischung rühren, bis die Gelatine aufgelöst ist. Die Soja-Sahne (Soyatoo) nach Anweisung schaumig schlagen. Die Kaffees/Gelatine in die geschlagene Sahne gießen und gut verrühren (Handmixer). Alles auf zwei Gläser verteilen und in den Kühlschrank stellen.

2. Schicht:
Die andere Hälfte Kaffee auf die Chia-Samen Kokosblüttenzucker Mischung gießen und unter rühren, bis alles gleichmäßig vermischt ist. Für ca.1 Stunde in den Kühlschrank stellen, Die Mischung ab und zu rühren, so dass sich das Chia nicht auf dem Boden absetzen.

Die Kaffee/Chia Mischung ebenfalls auf die beiden Gläser verteilen und alles wieder in den Kühlschrank stellen, am besten über Nacht.

Vor dem servieren die gesüßte Soja-Sahne mit Sahnesteif aufschlagen und ein Sahnehäubchen auf jede Portion geben, mit etwas Kakaopulver bestreuen.

Dies ist ein Rezept-Ausdruck von www.Topfruits.de - 24.10.2018.

Rezept drucken

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.