Zurück zur vorherigen Seite

Chia Pudding mit karamellisierten Nüssen und Äpfeln

Chia Pudding mit karamellisierten Nüssen und Äpfeln

- 12-15 Minuten, 2-3 Portionen -

Chiasamen – die kleinen Kraftpakete kennt mittlerweile jeder. Sie liefern eine Menge Ballaststoffe, reichlich Omega 3-Fettsäuren, die Aminosäure Tryptophan und wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente wie Calcium, Eisen und Zink. Aber wusstet ihr auch, dass man aus Chiasamen ganz einfach Pudding machen kann? Dafür einfach Chia in Kokosmilch quellen lassen, mit herbstlich-warmen Gewürzen abschmecken und kühl stellen. Karamellisierte Äpfel und Walnüsse geben diesem leckeren Dessert den letzten Schliff. Wer kann da schon wiederstehen?

 

Zutaten:

  • 30g Chia Samen
  • 80ml Kokosmilch
  • 30g Kokosblütenzucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Kardamom
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1/2 TL geriebene Tonkabohne
  • 4-5 Äpfel

 

  • 40gWalnüsse
  • 1 TL Kokosöl
  • 30g Kokosblütenzucker
  • 1 TL Zimt

 

Zubereitung

In einer Schüssel Chia Samen mit Kokosmilch und Kokosblütenzucker miteinander vermischen. Für 10 Minuten quellen lassen, dann mehrmals umrühren und mit Zimt, Kardamom und Vanilleextrakt abschmecken. Weitere 5-8 Minuten oder auch ggfs. über Nacht quellen lassen.
Äpfel in grobe Stücke schneiden und mit den Walnüssen, Kokosöl, Kokosblütenzucker und Zimt für mehrere Minuten karamellisieren.
Zum Servieren den Chia Pudding in Gläser füllen und mit den karamellisierten Äpfel und Nüssen, 1 TL Agavendicksaft und frischen Feigen toppen.

 

Klicken Sie hier um bequem alle Topfruits Produkte in Ihren Warenkorb zu legen

Dies ist ein Rezept-Ausdruck von www.Topfruits.de - 21.07.2019.

Rezept drucken
Themengebiete: Chia Pudding, Chiasamen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.