Zurück zur vorherigen Seite

Bananenbrot Brownies

Bananenbrot Brownies

- 25-30 Minuten, 2-4 Portionen -

Jeder liebt Banenenbrot. Und alle lieben Brownies. Wir setzen in unserem neuen Rezept noch eins obendrauf und kombinieren beides! Für diese leckeren Bananenbrot-Brownies werden wie immer nur natürliche Zutaten verwendet: Den Teig zaubert ihr aus Bananen, Hafer- und Erdmandelmehl, Kokosblütenzucker, Kokosmilch und Cashewmus. Zimt und Kardamom sorgen für den letzten Schliff. Jetzt noch in den Ofen – und fertig ist das Comfortfood. Macht sich übrigens auch super zum Nachmittagskaffee… aber nur, falls teilen eine Option ist :)

 

  • 80 Gramm Hafermehl
  • 50 Gramm Erdmandelmehl
  • 30 Gramm Kokosblütenzucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Kardamom
  • 2 reife Bananen
  • 20 ml Kokosmilch
  • 2 EL Cashewmus
  • 1/2 TL Salz

 

Zubereitung
Den Backofen auf 180° vorheizen. In einer Schüssel die beiden Mehlsorten, Kokosblütenzucker, Zimt und Kardamom miteinander vermischen. Die reife Bananen mit einer Gabel zerdrücken und zusammen mit Kokosmilch und Cashewmus zu der Mehlmischung geben. Zu einem klebrigen Teig vermischen und in eine Backform füllen.
Die Brownies für 15-20 Minuten bis sie goldbraun sind backen. Anschließend komplett auskühlen lassen und in etwa gleich große Stücke schneiden.

Klicken Sie hier um bequem alle Topfruits Produkte in Ihren Warenkorb zu legen

Dies ist ein Rezept-Ausdruck von www.Topfruits.de - 19.11.2019.

Rezept drucken
Themengebiete: Bananenbrot, Brownies

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.