Ume Su, bio kbA, 250ml Flasche, milchsauer fermentierter Aprikosen-Essig

Ume Su, bio kbA, 250ml Flasche, milchsauer fermentierter Aprikosen-Essig

Artikel-Nr.: 7618-250
Ume Su, bio kbA, 250ml Flasche, milchsauer fermentierter Aprikosen-Essig

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 18.09.2018. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

Mengenrabatt / Vorteilspack:
ab 3 Stück 6,00 € (2,40 € /100ml ) 13 % Ersparnis!
6,90 € *
Inhalt: 250 ml (2,76 € * / 100 ml)

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Anzahl wählen:
Bio Ume Su - fermentierter Aprikosen-Essig Ume Su ist ein glutenfreies Würzmittel, milchsauer... mehr

Bio Ume Su - fermentierter Aprikosen-Essig

Ume Su ist ein glutenfreies Würzmittel, milchsauer fermentiert und unpasteurisiert.

Ume Su ist ein traditionelles salzig-saures Würzmittel. Es wird aus unreifen Umeboshi-Aprikosen hergestellt und kann wie ein Essig verwendet werden.

Verwendung von Ume Su als Essig in der gesunden Vollwertküche

Ume Su kann die Gerichte als Essigersatz bereichern. Er passt zu:

  • Salaten
  • Dips
  • selbstgemachten Aufstrichen
  • in Wok-Gerichten

Zusätzliches Salz kann sparsam eingesetzt werden, da Ume Su aufgrund des Fermentationsprozess salzig ist. Durch die Verwendung von Ume Su kann daher auf herkömmliches Salz verzichtet werden.

Besonderheit von Ume Su - ein milchsauer fermentiertes Lebensmittel

Die Verwendung fermentierter Lebensmittel ist eigentlich kein Trend oder Erfindung moderner gesundheitsbewusster Köche, sondern eine seit Jahrhunderten bestehende Tradition.
Aufgrund der Fermentation werden die Lebensmittel, wie in diesem Fall der Aprikosen-Essig, besser verträglich und ermöglichen auch eine bessere Verträglichkeit anderer Speisen - eine Art positive Symbiosewirkung.

Im Produkt entstehen bei der Fermentation eine Vielzahl natürlicher und hilfreicher Enzyme sowie Milchsäurebakterien. Diese entfalten ihre positive Wirkung vordergründig im Darm und helfen so dem gesamten Körper zu einem besseren Wohlbefinden. 

Traditionelle Herstellung von Ume Su

Als Basis für Ume Su dienen Ume-Aprikosen. Diese werden mit Meersalz bestreut bzw. eingelegt. Aufgrund der milchsauren Fermentation entsteht eine Flüssigkeit. Diese wird anschließend mehrmals gefiltert und abgefüllt.
So entsteht innerhalb nur weniger Prozessschritte und auf eine traditionelle Art und Weise ein hervorragender Aprikosen-Essig. 

Vorteile des Bio Ume Su auf einen Blick

  • milchsauer fermentiertes Lebensmittel
  • glutenfrei
  • aus kontrolliert biologischem Anbau
  • dient als Essigersatz
  • Alternative zu konventionellem Salz
  • fettfrei und enthält nur sehr wenig Zucker

Allgemeine Informationen zu Ume Su

Dieser fein säuerliche Essig mit salziger Note enthält keine Essigsäure. Stattdessen viel Apfel- und Zitronensäure. Dadurch erhält er einen sauren Geschmack, ist aber auch zugleich wesentlich besser verträglich. 
Zu seinen positiven Inhaltsstoffen zählen neben den Polyphenolen auch Pektine, die sich in den Aprikosen befinden. Zudem wird er aufgrund seiner basenbildenden Eigenschaften sehr geschätzt.
Traditionell wird der Aprikosen-Essig ebenso wie die Ume-Aprikosen zum Wohlbefinden der Darmtätigkeit und der Verdauung eingesetzt.
Er soll Kohlgerichte bekömmlicher und leichter verdaulich machen. Hierzu werden wenige Tropfen Ume Su dem Kochwasser zugegeben.

Zutaten von Ume Su, dem traditionellen japanischen Aprikosen-Essig

80 % Ume Aprikosen*, Meersalz.  -  * Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau

Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle: 36,30 € *

Die Nährwerte von Ume Su (Aprikosen-Essig) unterliegen natürlichen Schwankungen.

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Ume Su, bio kbA, 250ml Flasche, milchsauer fermentierter Aprikosen-Essig wird unter folgenden Themen gelistet:
Die Nährwerte von Ume Su (Aprikosen-Essig) unterliegen... mehr
Die Nährwerte von Ume Su (Aprikosen-Essig) unterliegen natürlichen Schwankungen.
Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen

Oder unsere Indexsearch.

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen