Tonkabohne (Dipteryx odorata) natur, Wildwuchs, ca. 45 Stück

Artikel-Nr.:7529-50
Tonkabohne (Dipteryx odorata) natur, Wildwuchs, ca. 45 Stück

zum Produkt (sofort lieferbar)

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 18.08.2017. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

4,90 € *
Inhalt: 50 g (9,80 € * / 100 g)

*alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

  • 7529-50
Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle: 34,30 € *

Besonders beliebt
Medjool Datteln (Medjoul), natur, extra dicke Spitzenqualität zum Top-Preis
(mehr...)
15,50 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (15,50 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 5136-1000
Paranusskerne (Paranüsse), bio kbA, (Bolivien), Roh, Wildwuchs
(mehr...)
13,90 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 500g (27,80 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 970-500

Aktion!

Brokkolisamen, bio kbA (Broccoli Sprossen, Brokkoletti) - nachgewiesen hoher Sulforaphangehalt
(mehr...)
15,30 € * 18,00 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 500g (3,06 € pro 100g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 945-500
Sonnenblumenkerne, ganz, geschält, aus Bio Anbau - kbA - "keimfähig"
(mehr...)
4,40 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (4,40 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 955-1000

Aktion!

Erdmandel extra fein vermahlen (Tigernuts, Chufas), natur, auch Erdmandelflocken genannt
(mehr...)
10,80 € * 12,00 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (10,80 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 988-1000
Mandeln, natur, getrocknet, extra gross und knackig - Spitzenqualität
(mehr...)
19,90 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (19,90 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 960-1000
Bio Hanfnüsse (Hanfsamen geschält), natur, ungeröstet, bio kbA
(mehr...)
9,90 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 500g (19,80 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 5066-500
Nussmischung (Kernemischung) - Extra Qualität - nur ungeröstete Kerne
(mehr...)
25,90 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (25,90 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 5060-1000
Cashewkerne, natur, Bio kbA, aromatisch
(mehr...)
19,90 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (19,90 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 992-1000
Tonkabohne ( Dipteryx odorata ) - ein Gewürz mit besonderem Aroma  Wildwuchs - natur -... mehr

Tonkabohne (Dipteryx odorata) - ein Gewürz mit besonderem Aroma 

Wildwuchs - natur - Rohkostqualität - luftgetrocknet 

Weitere Bezeichnungen sind Toncabohnen, Tongobohnen, Tonkobohnen oder Tonka-Samen.

Sie schmeckt nach Bittermandel (Amaretto), Süßholz, Marzipan, Karamell sowie Vanille und hat etwas Schärfe, ähnlich wie Ingwer. Die Toncabohne bietet so eine wahre Geschmacks- und Geruchsvielfalt. Was sie besonders für Desserts, aber auch herzhafte Gerichte interessant macht.

Die Tonka-Samen dienen aber nicht nur als Gewürz. Dank ihrer ätherischen Öle werden sie auch in der Aromatherapie und in der Naturheilkunde eingesetzt.

Zur Verwendung der Tonkabohne als Gewürz

Dazu reibt man die Tonkabohne am besten mit der Muskatnussreibe gleich über das Gericht und kann es so bequem verarbeiten. Sie kann aber auch in Alkohol oder Fett eingelegt werden, um so als Likör bzw. Geschmacksträger in die Rezepte eingebunden zu werden. Eine weitere Möglichkeit ist es, einige wenige Tonkabohnen in beispielsweise 1 l Flüssigkeit aufzukochen, um so Desserts oder Süßspeisen zu verfeinern. Hierbei können die Toncabohnen mehrfach verwendet werden.

Dosieren Sie die Tonkabohne vorsichtig und tasten Sie sich langsam an die Geschmacksvielfalt heran! 

Wissenswertes über Tonka

Ursprünglich kommt die Toncabohne (Dipteryx odorata) aus Südamerika und ist der Samen des Tonkabohnenbaums. Der Baum gehört zur Familie der Hülsenfrüchtler. Der Samen ist mandelförmig, dunkelbraun und ca. 6 cm lang. Das Entnehmen der Samen erfolgt nach vollständiger Trocknung der reifen und vom Baum gefallenen Früchte. Anschließend werden die Tonkabohnen getrocknet, gelangen in den Handel und bestenfalls zu Ihnen in die Küche. Die Trocknung dabei erfolgt dabei schonend an der Luft, wobei die Tonkabohne dabei nicht fermentiert wird. 

Noch eine kleine Information zur Tonkabohne ;)

In Venezuela galt die Tonkabohne noch bis Mitte des letzten Jahrhunderts als legales Zahlungsmittel und auch heute noch hat sie für viele Südamerikaner eine besondere Bedeutung. Man trägt sie dort als Glücksbringer bei sich, wo sie einen reich gefüllten Geldbeutel bescheren soll.

Ebenso wird der Tonkabohne eine stimmungsaufhellende bis erotisierende Wirkung zugesprochen. Aus diesem Grund findet sich ihr Aroma wohl auch in Parfums sowie Räucherstäbchen wieder und wird zur Aromatisierung von Pfeifentabak verwendet.

Bitte lagern Sie die Tonkabohnen kühl und trocken. So bewahren sie ihr herrliches Aroma über lange Zeit.

Sie erhalten 50 g der Tonkabohnen, dies entspricht ca. 45 Stück.

Viel Spaß beim Entdecken dieses vielfältigen und besonderen Gewürzes!

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Rohveganes Mandeleis mit Tonkabohne Zutaten... mehr

Rohveganes Mandeleis mit Tonkabohne

Zutaten

  • 1 kleine Tonkabohne
  • 1 EL Mandelmus
  • 3 Bananen
  • 2 TL Kakaopulver 

Zubereitung

  1. Mandelmus, Bananen und Kakaopulver mit einer Küchenmaschine oder Mixer zu einer Masse mischen.
  2. Die Tonkabohne mit einer Muskatnussreibe reiben und die Masse nach Geschmack würzen. Am besten nicht gleich die gesamte Tonkabohne zur Eismischung geben, sondern nach und nach.
  3. Anschließend alles noch einmal gut durchmischen und für mindestens 3 Stunden ins Gefrierfach stellen.
  4. Das fertige Eis kann nach Belieben mit geriebener Tonkabohne, Kakaopulver oder gehackten Mandeln serviert werden.
Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Fragen & Antworten

Fragen und Antworten zur Tonkabohne

Ist die Tonkabohne fermentiert?

Basierend auf der Information unseres Lieferanten werden die Tonkabohnen an der Luft getrocknet und sind daher nicht fermentiert.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel

Gesundheitsbrief[1]

Nur für Kunden