Mastix Erbsen (Gummi Lacrimes), reines Pistazienbaum-Harz online bestellen

Mastix Erbsen (Gummi Lacrimes), reines Pistazienbaum-Harz

Artikel-Nr.: 6850-20

Aktion!

Mastix Erbsen (Gummi Lacrimes), reines Pistazienbaum-Harz

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 20.04.2018. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

Mastix Erbsen (Gummi Lacrimes), reines Pistazienbaum-Harz
8,90 € * 9,90 € * (10,1% gespart)
Inhalt: 20 g (44,50 € * / 100 g)

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Anzahl wählen:

Mastix Erbsen (Gummi Lacrimes), reines Pistazienbaum-Harz

Artikel-Nr.: 6850-20

Aktion!

Mastix Erbsen (Gummi Lacrimes), reines Pistazienbaum-Harz

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 20.04.2018. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

8,90 € * 9,90 € * (10,1% gespart)
Inhalt: 20 g (44,50 € * / 100 g)

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Anzahl wählen:
Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle: 44,30 € *

Reines Pistazienbaum Harz als Räucherwerk – ohne Zusätze – aus Griechenland Mastix ist das... mehr

Reines Pistazienbaum Harz als Räucherwerk – ohne Zusätze – aus Griechenland

Mastix ist das getrocknete Harz von wilden Pistazienbäumen. Es wird zwischen Juli bis September durch aufwendige Handarbeit gewonnen. Dabei wird die Rinde der Bäume regelmäßig angeritzt um das auserlesene Harz aufzufangen. In der Volksheilkunde wird Mastix bereits seit Jahrtausenden zur Unterstützung bei Magenproblemen eingesetzt. Zudem sorgt der wohltuende Geruch unserer Mastix Erbsen für Munterkeit und Entspannung. 

Besonderheiten zu Mastix Erbsen – Ein kostbarer Schatz seit der Antike

Der Mastix-Pistazienbaum (Pistacia lentiscus), auch Mastrixstrauch oder Wilde Pistazie genannt, gehört zu der Familie der Sumachgewächse. Er stammt aus dem Mittelmeerraum sowie dem mittleren Osten. Wobei hauptsächlich die Insel Chios in Griechenland für die Kultivierung des Mastixstrauches bekannt ist. Bereits in der Antike waren die Mastix Erbsen ein wertvolles Gut. Sie wurden zur Behandlung von Sodbrennen, Wundbehandlung von Haut-und Schleimhäuten, Magenbeschwerden, Magengeschwüren und Verdauungsproblemen eingesetzt. Inzwischen haben zahlreiche wissenschaftliche Studien die Wirksamkeit von Mastix untersucht. Vor allem bei Magengeschwüren, welche zu 60 – 80 % von Helicobacter pylori hervorgerufen werden, zeigten sich deutliche Erfolge. Mastix kann demnach das Wachstum dieses Bakteriums hemmen oder es sogar abtöten. Außerdem besitzt es antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften. Vor allem im östlichen Mittelmeerraum wird es das Harz noch häufig als besondere Zutat in Milchspeisen, Eintöpfen und Gebäck eingesetzt.

Verwendungsmöglichkeiten von Mastix Erbsen als Räucherwerk

Mastix Erbsen verbreiten beim Verbrennen einen angenehm erfrischenden, zarten ätherischen Duft, welcher an Zitrone und Tannennadeln erinnert. Dieser vertreibt Müdigkeit und Sorgen, gibt innerliche Klarheit, Weitsicht und neuen Schwung. Im alten Ägypten und Griechenland wurde Mastixharz als Bestandteil von speziellen Räuchermischungen beigefügt. Mastix eignet sich darüber hinaus zur Unterstützung während der Meditation, Entspannungsübungen und konzentriertem Arbeiten. Unsere Mastix Erbsen sind naturbelassen und ohne Zusätze von anderem Räucherwerk. Die hellgelbe Farbe zeugt von der hervorragenden Qualität ohne Verunreinigungen.

 

Produktmerkmale:

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen

Oder unsere Indexsearch.

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen