Krebszellen mögen keine Himbeeren - das große Buch der Prävention

Artikel-Nr.:8106
Krebszellen mögen keine Himbeeren - das große Buch der Prävention

zum Produkt (sofort lieferbar)

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 15.12.2017. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
22,99 € *
Inhalt: 1 Stück

*alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 8106
  • 8104
Krebszellen mögen keine Himbeeren - das große Buch der Prävention Alles, was Sie über... mehr

Krebszellen mögen keine Himbeeren - das große Buch der Prävention

Alles, was Sie über Krebsvorsorge wissen müssen - mit 10 Maßnahmen, die das Krebsrisiko nachweislich senken

In dem Buch Krebszellen mögen keine Himbeeren - das große Buch der Pravention dreht sich alles um das Thema Krebsvorsorge. Denn neben der Ernährung sind weitere Aspekte entscheidend für unsere Gesundheit. Forschungsergebnisse beweisen: Es bestehen direkte Zusammenhänge zwischen ungesundem Lebensstil und der Entstehung von Krebs. Die Mehrzahl der Todesfälle durch Krebs könnte also vermieden werden, einfach dadurch, dass wir unser Verhalten ändern. Wie das geht und was dabei zu beachten ist, erläutern die Autoren wissenschaftlich fundiert, anschaulich und praktisch nachvollziehbar.
Die Mortalitätsrate (Sterberate) von Krebs kann um 75 % reduziert werden, wenn rechtzeitig und gezielt vorgesorgt wird das ist das Ergebnis aus über 30 Jahren molekularbiologischer Forschung.
In diesem Buch vereinen die Autoren den neuesten wissenschaftlichen Stand der Forschung und jahrzehntelange Erfahrung zu einem leicht zugänglichen und eminent anwendbaren Krebs Vorsorge Ratgeber.
Sie bieten eine 360º-Prävention, die alle Aspekte unserer Lebensführung berücksichtigt. Jeder kann für sich überprüfen, welche seiner Lebensgewohnheiten gesundheits- oder eher krebsfördernd sind und sie mit Hilfe dieses Ratgebers verbessern oder ganz umstellen. Wer rechtzeitig gegensteuert, trägt aktiv dazu bei, das Risiko einer Erkrankung deutlich zu senken auch bei genetischer Prädisposition oder einer vorherigen Krebserkrankung.

Das Fazit der Autoren: Es gibt keinen Grund, in Bezug auf Krebs, fatalistisch zu sein. Wir alle haben es in der Hand vorzusorgen - realistisch und konkret.

Allgemeines über das Buch

  • Die neuesten Erkenntnisse der Krebs-Experten
  • Wissenschaftlich fundierte 360º-Prävention
  • 10 Maßnahmen, die das Krebsrisiko nachweislich senken
  • Gesamtauflage von "Krebszellen mögen keine Himbeeren" über 400.000 Exemplare
  • Autoren: RICHARD BÉLIVEAU und DENIS GINGRAS
  • Paperback Broschüre mit 264 Seiten
  • Durchgehend vierfarbig
  • Mit zahlreichen Fotos
  • Verlag: Kösel

Über die Autoren von Krebszellen mögen keine Himbeeren

Prof. Dr. med. Richard Béliveau ist Direktor des Labors für Molekularmedizin am Hôpital Sainte-Justine, Montreal, Professor für Biochemie an der Université du Québec, Inhaber des dortigen Lehrstuhls für Krebsprävention und -behandlung sowie Forscher in der neurochirurgischen Abteilung des Hôpital Notre-Dame, außerdem Inhaber des Claude-Bertrand-Lehrstuhls für Neurochirurgie sowie Professor für Chirurgie und Physiologie an der Université de Montréal. Darüber hinaus forscht er am Zentrum für Krebsprävention in der Onkologie der McGill-Universität.
Dr. med. Denis Gingras war lange Jahre Krebsforscher am Labor für Molekularmedizin des Hôpital Sainte-Justine.

Dieses Buch sollte jeder zuhause haben der einer Risikogruppe angehört, aber auch jeder der sich wünscht vital alt zu werden.

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Ihre zuletzt angesehenen Artikel
 

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen

Gesundheitsbrief[1]

Nur für Kunden