Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Kokosmus, natur von Dr. Goerg - biokbA - 500g Glas - 100% Kokosnuss

Artikel-Nr.: 1996
13,90 € *
Inhalt: 500 g (2,78 € * / 100 g)

*alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

  • 1996
Besonders beliebt
Medjool Datteln (Medjoul), natur, extra dicke Spitzenqualität zum Top-Preis
(mehr...)
15,50 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (15,50 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 5136-1000
Paranusskerne (Paranüsse), bio kbA, (Bolivien), Roh, Wildwuchs
(mehr...)
22,60 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (22,60 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 970-1000
Mandeln, natur, getrocknet, extra gross und knackig - Spitzenqualität
(mehr...)
19,90 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (19,90 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 960-1000
Aprikosenkerne bitter, naturgetrocknet, Wildwuchs
(mehr...)
13,00 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 500g (26,00 € pro 1000g)
Alternative Art.Nr.: 965-500
Cashewkerne, geschält, bio kbA, Rohkostqualität
(mehr...)
14,90 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 500g (29,80 € pro 1000g)
Alternative Art.Nr.: 962-500
Leinsaat (Leinsamen) braun aus Bio Anbau - kbA
(mehr...)
4,50 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (4,50 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 972-1000
Cashewkerne, natur, Bio kbA, aromatisch
(mehr...)
19,00 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (19,00 € pro 1000g)
Alternative Art.Nr.: 992-1000
Cranberries (Cranberry, Moosbeere), getrocknet, gesüsst mit Ananaskonzentrat
(mehr...)
16,00 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (16,00 € pro 1000g)
Alternative Art.Nr.: 5021-1000
Datteln, ohne Stein, natur, bio kbA - Sorte deglet nour
(mehr...)
9,90 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (9,90 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 5135-1000
Bio Hanfnüsse (Hanfsamen geschält), natur, ungeröstet, bio kbA
(mehr...)
9,90 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 500g (19,80 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 5066-500
Feigen getrocknet, natur, grossfallend, Top Qualität
(mehr...)
12,90 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (12,90 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 5147-1000
Mehr Kokosnuss und Kokosgenuss geht nicht! Dr. Goerg Kokosmus ist die Kombination aus dem... mehr

Mehr Kokosnuss und Kokosgenuss geht nicht! Dr. Goerg Kokosmus ist die Kombination aus dem Besten, was eine Kokosnuss zu bieten hat.
Sonnengereifte Kokosnüsse werden von Kleinbauern aus den Philippinen täglich erntefrisch angeliefert, diese Kokosnüsse bilden die Basis für hochwertiges Premium Bio-Kokosmus. Kokosmus ist reich an Ballast- und Vitalstoffen und fördert Wohlbefinden und gutes Aussehen. Aufgrund der erntefrischen Verarbeitung der Kokosnüsse innerhalb von nur 3 Tagen, wird sein hoher Laurinsäuregehalt von fast 60% erreicht. Das Kokosmus von Dr. Goerg ist damit ein Spitzenprodukt, das seinesgleichen sucht.
Neben der grundlegenden Top-Qualität der angelieferten, erntefrischen Kokosnüsse, führt besonders die schonende und schnelle Verarbeitung dazu, dass Dr. Goerg Kokosmus biologisch sehr wertvoll ist und einen leckeren und frischen Kokosnussgeschmack hat. Daneben kann das Kokosöl helfen, die Aufnahme fettlöslicher Vitamine und einiger Mineralien zu verbessern.
Bestens geeignet ist das Bio Kokosmus für asiatische Gerichte und alle Arten von leckeren Backwaren. Zart schmelzend und nussig, ist es eine exotische Gaumenfreude für Feinschmecker.
Dr. Goerg Bio Kokosmus ist ohne jegliche künstliche Zusatzstoffe hergestellt. Es ist vegan, in Rohkostqualität, lactose und glutenfrei.

Zutaten und Nährwerte siehe Etikett (Sachstand... mehr
Zutaten und Nährwerte siehe Etikett (Sachstand 27.10.2014)
Kokos-Shake mit Dr. Goerg Kokosmus - Grundrezept... mehr

Kokos-Shake mit Dr. Goerg Kokosmus - Grundrezept
Zutaten: 500 ml Wasser, 2 EL Dr. Goerg Bio-Kokosmus, weitere Zutaten nach Wunsch.
Zubereitung: Wasser und Dr. Goerg Kokosmus im Mixer zu einer schönen Emulsion verarbeiten. Den Basis-Kokosshakes können Sie nach Belieben durch verschiedene frische Früchte (z.B. Ananas, Erdbeeren, heidelbeeren), Gewürze und / oder Superfoods wie Kakaopulver, Moringa etc. modifizieren. Geben Sie dazu einfach die gewünschten Zutaten hinzu und verarbeiten alles zu einem leckeren Shake den Sie im Sommer gut gekühlt und im Winter lauwarm geniessen können. Eine besonders angenehme Süsse bei niedrigem glykämischen Index erreichen Sie, wenn Sie Xylit oder Kokosblütenzucker verwenden.

Veganer Lubrikator mit Kokosmus und Früchten
Veganer Lubrikator mit Früchten Rezept von Christian Dittrich-Opitz (http://www.befreite-ernaehrung.de/index.php/christian-opitz/)
Zutaten:
ca. 125 ml Wasser oder Saft
2 EL Süßlupinenpulver
2 EL geschälte Hanfsamen
3 gefüllte EL Bio-Kokosmus
2 TL Zimt
Früchte wie z.B.: 1 Birne, 2 Aprikosen, Saft einer halben Zitronen, ca. 50 g Blaubeeren oder Mango-Stücke zum Darübergeben,

Zubereitung:
Alle Zutaten in den Mixer geben und ca. 30 Sekunden mixen. Je nach Leistungskraft des Mixers kann das auch etwas länger dauern. Die Menge ergibt 2 volle Gläser – eine reichhaltige Mahlzeit für viel Energie.

Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Fragen & Antworten

Fragen und Antworten zum Bio Kokosmus

Kann man das Kokosmus statt Butter beim Backen verwenden?

Kokosmus ist generell zum Backen geeignet. Jedoch benötigen Sie dafür spezielle Rezepte. Butter ist nicht 1 zu 1 durch Kokosmus ersetzbar. Als besserer Butterersatz kann Kokosöl verwendet werden. Je nach Rezept kann man das Kokosöl 1:1 einsetzen oder auch etwas weniger wie etwa 70 g Kokosöl statt 100 g Butter. 

Wie lange ist das geöffnete Bio Kokosmus haltbar?

Explizit wird das nicht vorgeschrieben. Wenn man das Kokosmus immer mit einem sauberen Löffel entnimmt, kann es sich jedoch längere Zeit halten. Ein Monat stellt in der Regel kein Problem dar.

Worin besteht der Unterschied zwischen Kokosöl und Kokosmus?

Kokosöl entsteht durch das Auspressen der Kokosnuss. Das Öl trennt sich durch die Pressung ab und die Ballaststoffe, Kohlenhyrate und Proteine der Kokosnuss bleiben zurück, d.h es wird nur der Fettanteil der Kokosnuss verwendet. Beim Kokosmus wird das Kokosfruchtleisch nicht ausgepresst, sondern langsam und schonend zermahlen. Das daraus resultierende Produkt enthält das Öl, die Fasterstoffe, Kohlenhydrate und das Protein. Das Kokosmus ist vereinfacht gesagt eine zermahlene Kokosnuss im Glas.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel