Flavochino 450g Dose, nährstoffreiches Kakaogetränk von Dr. Jacobs

Flavochino 450g Dose, nährstoffreiches Kakaogetränk von Dr. Jacobs

Artikel-Nr.: 6962
Flavochino 450g Dose, nährstoffreiches Kakaogetränk von Dr. Jacobs

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 23.06.2018. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

Dieser Artikel steht momentan nicht zur Verfügung
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
14,50 € *
Inhalt: 450 g (3,22 € * / 100 g)

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Flavochino, 450 g Dose Zart-herbes Kakaogetränk mit Kakaoflavanolen für eine gesunde... mehr

Flavochino, 450 g Dose

Zart-herbes Kakaogetränk mit Kakaoflavanolen für eine gesunde Durchblutung

  • Mit Mineralstoffen wie Magnesium und Kalium für gute Nerven
  • Mit bioaktiven Kakaoflavanolen für eine gesunde Durchblutung
  • Mit Cholin aus Lecithin zur Unterstützung des normalen Fett-Stoffwechsels und zum Erhalt der Leberfunktion
  • Hoher Ballaststoff- und Proteingehalt
  • Mit dem aus Pflanzen gewonnenen Süßungsmittel Xylit

Das gesunde, hochwertige Kakaogetränk mit bioaktiven Kakaoflavanolen

Durch die besonders schonende Verarbeitung des Kakaos in Flavochino bleiben die wertvollen Kakaoflavanole erhalten. Diese sind entscheidend für die gesundheitsförderliche Wirkung eines Kakaoproduktes. Bei der herkömmlichen Kakaoverarbeitung gehen bis zu 98% des Flavanolgehaltes verloren. 
Der tägliche Genuss einer Portion Flavochino liefert über 200 mg bioaktive Kakaoflavanole, welche helfen, die Elastizität der Blutgefäße und somit eine normale Durchblutung aufrechtzuerhalten.
Eine Portion (15 g) Flavochino enthält 1092 mg Gesamt-Polyphenole (als Catechin-Äquivalent), davon sind 255 mg bioaktive Kakaoflavanole.

Flavochino - Kakao gesund genießen

Flavochino enthält die Mineralstoffe Kalium und Magnesium, die zur normalen Funktion des Nervensystems beitragen.
Das in zwei Portionen Flavochino enthaltene Lecithin liefert genug Cholin (ca. 84 mg), um den normalen Fett-Stoffwechsel sowie den Erhalt der normalen Leberfunktion zu unterstützen.
Das leckere Kakaogetränk hat einen Anteil von über 50% hochwertigem Kakaopulver und bietet intensiven schokoladigen Genuss! Der Kakao enthält das, aus Pflanzen gewonnene, Süßungsmittel Xylit, auch als Birkenzucker bekannt. Xylit liefert weniger Kalorien als Zucker – für einen unbeschwerten Kakaogenuss.

Verzehrempfehlung für Flavochino

Lösen Sie 15 g Flavochino (ca. 3 gehäufte TL) in ca. 50 ml heißem Wasser auf (am besten mit einem Hand-Milchaufschäumer). Geben Sie dann 150 ml heißen oder kalten Soja-Drink mit Calcium dazu und schäumen Sie alles gut auf. 
Achten Sie auf eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken.

Allgemeine Informationen zum Dr. Jacob's Flavochino

Getränkepulver mir Kakaoflavanolen und Lecithin mit dem Süßungsmittel Xylit.
Zutaten: fettarmes Kakaopulver (53 %), Süßungsmittel Xylit, Sojalecithin (9,5 %), Akaziengummi (löslicher Ballaststoff), Kaliumcarbonat, Magnesiumcarbonat, Zimt.
Inhalt: 450 g (ca. 30 Portionen); Füllhöhe technisch bedingt. Vor dem ersten Öffnen bitte schütteln. Dose trocken lagern.

Ohne Gluten und Laktose. Ohne Gentechnik. Vegan.
Hergestellt in Deutschland.

Angaben laut Etikett (November 2017)

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Angaben laut Etikett (November 2017) mehr
Angaben laut Etikett (November 2017)
Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen

Oder unsere Indexsearch.

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen