Jetzt probieren

Aroniasaft, 100 % Bio-Direktsaft, 3 l Saftbox (Apfelbeere)

Artikel-Nr.: 7770
19,90 € *
Inhalt: 3000 ml (0,66 € * / 100 ml)
maximale Anzahl 2 Stk.

*alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

  • 7770
Besonders beliebt
Mandeln, natur, getrocknet, extra gross und knackig - Spitzenqualität
(mehr...)
19,90 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (19,90 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 960-1000
Medjool Datteln (Medjoul), natur, extra dicke Spitzenqualität zum Top-Preis
(mehr...)
15,50 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (15,50 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 5136-1000
Walnusskerne naturgetrocknet, große helle Hälften - handgeknackte Topqualität
(mehr...)
15,50 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 500g (31,00 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 5059-500
Paranusskerne (Paranüsse), bio kbA, (Bolivien), Roh, Wildwuchs
(mehr...)
25,90 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (25,90 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 970-1000

Aktion!

Bio-Kokosöl von Dr. Goerg, kaltgepresst aus frischem Kokosmark - 1000ml Glas - biokbA
(mehr...)
21,00 € * 22,95 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000ml (2,10 € pro 100ml)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 1995
Aprikosen aus der Türkei, ungeschwefelt, groß aus vollreifen Fruechten, Rohkostqualität
(mehr...)
13,90 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (13,90 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 5055-1000
TIPP!
Ananas getrocknet, ganze Ringe, natur, aromatische Spitzenqualität
(mehr...)
12,00 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 500g (24,00 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 5015-500
Sonnenblumenkerne, ganz, geschält, aus Bio Anbau - kbA - "keimfähig"
(mehr...)
4,40 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 1000g (4,40 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 955-1000

Aktion!

Brokkolisamen, bio kbA (Broccoli Sprossen, Brokkoletti) - nachgewiesen hoher Sulforaphangehalt
(mehr...)
15,30 € * 18,00 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 500g (3,06 € pro 100g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 945-500

Aktion!

Maulbeeren hell, bio kbA, naturgetrocknet, honigsüßer Knabberspaß in Rohkostqualität
(mehr...)
7,96 € * 11,70 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 500g (15,92 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 5012-500
Beeren-Mix, natur, Vitalbeerenmischung ohne Farb- oder Konservierungsstoffe
(mehr...)
9,90 € *
weitere Varianten verfügbar
Inhalt 500g (19,80 € pro 1000g)
auf den Merkzettel Art.Nr.: 5046-500
Bio Aroniasaft -  100 % Bio-Direktsaft praktische 3 l Saftbox - vegan - aus... mehr

Bio Aroniasaft - 100 % Bio-Direktsaft

praktische 3 l Saftbox - vegan - aus kontrolliert biologischem Anbau - ohne Zusätze - 100 % Aronia

Keine Chance für freie Radikale!

Besonderheit des Bio Aronia Saft

Die 3l Saftbox mit 100 % Aronia-Direktsaft aus frischen Bio Aronia Beeren wird ohne Zucker schonend hergestellt. Das sind 3 Liter urgesunder Genuss. In der praktischen Box mit Zapfhahn hält sich der Saft auch bereits geöffnet für ca. 3 Monate. 

Botanische Informationen zur Aronia Beere

Die Aroniabeere ist auch bekannt als Apfelbeere, schwarze Eberesche und wird manchmal mit dem Synonym schwarze Beere gehandelt. Ihr lateinischer Name lautet Aronia Melanocarpa.

Früher in manchen Gebieten Deutschlands und in Osteuropa häufiger kultiviert und verwendet, rückt diese Beere durch ihren hohen Gehalt an sekundären Pflanzenstoffen jetzt wieder verstärkt ins Blickfeld gesundheitsbewusster Konsumenten. Zusehends befasst sich aus dem Grund aber auch die Wissenschaft mit diesem eher unscheinbaren Gewächs.

Die Aronia gehört zu den Wildfrüchten, vergleichbar mit Schlehen oder Hagebutten. Sie ist sehr robust in der Kultur. Weder klimatisch noch in Bezug auf die Kulturführung stellt die Aroniapflanze große Ansprüche.

Aronia ist reich an Anthocyanen

Die Aroniabeere hat einen enorm hohen Gehalt an sekundären Pflanzenstoffen, insbesondere Anthocyanen. Anthocyane, meist Bestandteil der Farbstoffe in bestimmten Pflanzen oder Früchten sind ernährungswissenschaftlich durch ihr hohes antioxidatives und schützendes Potenzial bekannt. Diesbezüglich reiht sich der Aroniasaft in die Riege anderer Vitalsäfte wie Granatapfelsaft oder Cranberrysaft ein.

Der Aronia Bio Direktsaft schmeckt relativ herb

Trotzdem Aroniabeeren etwas herb schmecken, enthalten sie Zucker. Allerdings konnten Untersuchungen zeigen, dass der Saft aus der Aronia melanocarpa bei Diabetes Typ 1 und Diabetes Typ2-Patienten keine Erhöhung des Blutzuckerspiegels bewirkte.
Bei der Süße der Aroniabeere handelt es sich um Sorbit, einem Zucker der für Diabetiker geeigneten ist. Man hat sogar gesehen, dass 200 ml Aroniasaft 60 min nach Genuss zu einer Erniedrigung der Blutzuckerwerte führte.

Verzehrempfehlung des Aronia-Saft

Zur Optimierung Ihrer täglichen Versorgung mit Antioxidanten reichen bereits 100 ml einfach pur, als durstlöschender Schorle oder als fruchtiger Zusatz zu einer Tasse Tee. Der Verwendung sind praktisch keine Grenzen gesetzt.

Alle Vorteile der schlauen Aronia-Saftbox im Überblick

  • Inhalt bleibt geöffnet 3 Monate ohne Kühlung haltbar
  • Einfache Entnahme über praktischen Zapfhahn
  • Frische und Geschmack bleiben optimal erhalten
  • Kein Pfand, sehr leicht und klein im Verhältnis zum Volumen
  • Einfach und ökologisch zu entsorgen

Weitere Infos zum Aroniasaft der Kelterei Walther

Aroniasaft ist der Shooting-Star auf der Biofach 2007 bei Säften mit hoher antioxidativer Kapazität. Doch Aroniasaft ist nicht gleich Aroniasaft. Bei der Qualität kommt es vor allem auf die richtige Verpackung an. Der Journalist Gunther Schnatmann sprach mit Kirstin Walther, Chefin der gleichnamigen Traditionskelterei aus Arnsdorf bei Dresden über Aroniasaft und warum die Qualität der Inhaltsstoffe besonders in der von der Kelterei Walther weiterentwickelten Saftbox garantiert werden kann.
Frage: Wenn sich der Saft solange nach Öffnung hält, sind doch bestimmt Konservierungsstoffe oder Ähnliches zugesetzt?
Kirstin Walther: Nein, das Geheimnis der Saftbox ist die besondere Funktionsweise dieser Systemverpackung. Der Muttersaft wird bei uns unter vakuumähnlichen Bedingungen in einen lebensmittelechten PE-Beutel abgefüllt. Der integrierte Zapfhahn ist so konzipiert, dass nach Öffnung der Saftbox beim Zapfen kein Sauerstoff an den Saft gelangen kann. Selbst wenn der Zapfhahn tausendmal geöffnet und geschlossen wird, sorgt das integrierte elastische Ventil dafür, dass die Qualität und Frische bis zu drei Monaten wie am Tag der Öffnung erhalten bleibt.
Frage: Wo ist denn der Vorteil gegenüber herkömmlicher Flaschen?
Kirstin Walther: Abgesehen vom Preisvorteil der Saftbox gegenüber der 330 ml Flasche, gibt es einen noch viel wichtigeren Vorteil. Sauerstoff hat nicht nur gute Eigenschaften. Er ist zu einem kleinen Teil für die Entstehung von freien Radikalen verantwortlich. Ein anschauliches Beispiel: Wenn Sie einen Apfel aufschneiden, verfärbt sich das zuvor schöne, weiße Fruchtfleisch und wird zunehmend braun ? ein sichtbares Zeichen für die Zerstörung und Oxidation der pflanzlichen Zellen durch den Luftsauerstoff. Von diesen Prozessen ist natürlich Fruchtsaft nicht ausgenommen, nachdem er nach Öffnung einer Flasche sofort mit Sauerstoff in Berührung kommt. Die wertvollen Vitamine und sekundären Pflanzenstoffe fangen an, sich abzubauen. Das kann bei der Saftbox nicht passieren, weil der wertvolle Muttersaft, wie oben schon beschrieben, nicht mit Sauerstoff in Berührung kommen kann.
Übrigens ein zusätzlicher Effekt ist auch, daß eine angebrochene Flasche in den Kühlschrank gestellt werden muß. Ähnlich wie beim Rotwein verändert die Kühlschranktemperatur den Geschmack negativ. Die Saftbox braucht keinen Kühlschrank. Da der Saft nicht mit Luft in Berührung kommen kann, bleibt er auch nach dem Öffnen bis zu drei Monate ohne Kühlung frisch wie am ersten Tag. Und die wertvollen Inhaltstoffe bleiben natürlich auch erhalten.

Ihr Topfruits Versand liefert Ihnen immer das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Aus dem Grund bieten wir den Aroniasaft nur in der 3l Saftbox an. Wir sind sicher, der Aroniasaft wird Sie in jeder Hinsicht überzeugen, weshalb jeder problemlos das 3 Liter Gebinde ordern kann, ohne dass er Angst haben muss dass der Saft schlecht wird ;-)

Wie öffne ich die Saftbox richtig?
Die Saftbox zu öffnen ist kinderleicht: Alles was Sie machen müssen, ist die vorgestanzte Öffnung mit dem aufgedrucktem Zapfhahn auf dem Karton eindrücken, den Zapfhahn herausziehen, ihn fixieren und noch die rote Transportsicherung des Zapfhahnes abziehen. Fertig zum Zapfen! Das Ganze dauert nicht länger als eine Minute. Jede Saftbox hat außerdem auf der Unterseite nochmals eine detaillierte bebilderte Beschreibung.
Tipp: Es ist von Vorteil, wenn Sie die Saftbox zum Öffnen so auf die Seite legen, dass der Zapfhahn dabei nach oben zeigt. Niemals an einer anderen Stelle die Saftbox öffnen. Die Verpackung ist Bestandteil des Saftbox-Systems. Ein anderes Öffnen kann die Saftbox beschädigen und unbrauchbar machen.

Aber nun - wohl bekomm's bei einem Schluck urgesunden Aroniasaft!

Die Nähwerte unterliegen natürlichen Schwankungen. --> mehr
Die Nähwerte unterliegen natürlichen Schwankungen.
Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel