Pfeilwurzelmehl - Pfeilwurzel (Arrowroot, Maranta arundinacea) getrocknet, gemahlen

(2)
Artikel-Nr.: 5076-350
Pfeilwurzelmehl - Pfeilwurzel (Arrowroot, Maranta arundinacea) getrocknet, gemahlen

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 24.07.2019. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

8,90 € *
Inhalt: 350 g (25,43 € * / 1000 g)

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Anzahl wählen:
Pfeilwurzmehl - getrocknetes und gemahlenes Mehl aus der Pfeilwurzel – mit bindenden... mehr

Pfeilwurzmehl - getrocknetes und gemahlenes Mehl aus der Pfeilwurzel – mit bindenden Eigenschaften – glutenfrei – 100 % Natur

Topfruits Pfeilwurzelmehl ist ein leicht verdauliches Stärkemehl, das aus der Wurzel und der Knolle der tropischen Pfeilwurz Pflanze gewonnen wird. Wegen seiner bindenden Eigenschaften wird es als Dickungsmittel eingesetzt, um in Teigen aus glutenfreiem Getreide den fehlenden Kleber (= Klebereiweiß) zu ersetzen. Die Pfeilwurz selbst ist glutenfrei und für Weizen-Allergiker bestens geeignet. So ist Pfeilwurzelmehl eine 100 % natürliche und vegane Backalternative. Weil die gemahlene Pfeilwurz geschmacksneutral ist, kann sie sehr gut in diversen süßen und herzhaften Speisen verwendet werden.

Vorteile von Topfruits Pfeilwurzelstärke

  • 100 % gemahlene Pfeilwurz
  • starke Bindeeigenschaften als Dickungsmittel
  • ideal für die Herstellung von Natur Backwaren
  • glutenfrei -> für Weizen-Allergiker geeignet
  • leicht verdaulich
  • rein pflanzlich (vegan)
  • geschmacksneutral

Verwendungshinweise für Pfeilwurzel Mehl

Die gemahlene Pfeilwurz ist ein ideales Produkt für die alternative vegane Küche. Als besonders feines und vielfältig verwendbares Stärkeprodukt kann Pfeilwurzelmehl Weizen-, Kartoffel-, Maisstärke sowie Eier ersetzen. So ist Pfeilwurzelmehl hervorragend geeignet als natürliches Bindemittel für Soßen, Suppen, Gelees und Desserts. Es ist geruchs- und geschmacksneutral, farblos und erhält die Klarheit der Gerichte. Weil Pfeilwurzelstärke bereits bei Temperaturen von 65 °C eindickt, eignet es sich auch sehr gut für die Zubereitung von Speisen, die nicht kochen dürfen (z.B. Puddings oder Glasuren). Dank seiner bindenden Eigenschaften kann das Stärkemehl ebenfalls zur Herstellung von Süßgebäck oder Brot verwendet werden. Lassen Sie sich von unseren Rezepten inspirieren!

Was ist das Besondere an unserem Pfeilwurzelmehl?

Getrocknete und gemahlene Pfeilwurz ist aufgrund ihrer stark bindenden Eigenschaften ideal als natürliches Verdickungsmittel für Speisen. Pfeilwurzelmehl ist glutenfrei und somit auch für Weizen-Allergiker leicht verdaulich. Im Gegensatz zu anderen Stärkeprodukten wie Mehl, Kartoffel- oder Maisstärke dickt es bereits bei niedrigeren Temperaturen von ca. 65 °C ein. Außerdem bleibt es bei der Verwendung glasklar und verfärbt nicht bzw. trübt nicht ein. Im Gegensatz zu dem häufig verwendeten Gelier- und Bindemittel Gelatine ist die gemahlene Pfeilwurz vegan und 100 % natürlich. In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wird Pfeilwurzelmehl auch als Pflege für die Darmflora empfohlen. Weil wir hierzu keine weiteren Informationen geben dürfen, empfehlen wir Ihnen eine selbstständige Internetrecherche.

Botanische Informationen zur Pfeilwurz

Die Pfeilwurz (Maranta Arundinacea) gehört zur Pflanzenfamilie der Pfeilwurzgewächse (Marantaceae). Es handelt sich um eine ausdauernde, krautige Pflanze. Auffallend sind insbesondere ihre großen Blätter, die von einer ästhetischen Musterung überzogen sind. Pfeilwurzel Blätter sind variierend länglich bis rund und werden zwischen 10 und 60 cm lang. Sie wachsen direkt aus dem kurzen Stamm der Pflanze heraus. Geschätzt wird die Nutzpflanze vor allem wegen ihres Rhizoms, das aus bis zu 23 % Stärke besteht. Die Knolle wird aufgrund ihrer besonderen ernährungsphysiologischen Eigenschaften gerne für den Verzehr und die Verwendung in Backwaren genutzt.

Herkunft und Tradition der Pfeilwurz

Die Pfeilwurz gedeiht in verschiedenen Regionen der tropischen und subtropischen Breiten. Ihre ursprüngliche Heimat wird im US-amerikanischen Florida lokalisiert. Beliebte Anbaugegenden der Nutzpflanze sind heutzutage die westindischen Inseln Jamaika und St. Vincent sowie Brasilien, Südafrika, Thailand und Australien. Die deutsche Bezeichnung „Pfeilwurz“ lässt sich auf die traditionelle Nutzung der Pflanze durch indigene Völker zurückführen. Das südamerikanische Volk der Arawaks benutzte das Mehl aus dem Rhizom der Pfeilwurz, um Pfeilgift aus Wunden zu ziehen. Im Englischen wird die Pfeilwurz übrigens ähnlich übersetzt wie im Deutschen und als Arrowroot (Arrow Root) bezeichnet. Unter diesem Namen wurde die Pfeilwurz in der englischsprachigen Literatur erstmals im Jahre 1696 erwähnt.

Anbau, Ernte & Verarbeitung der Pfeilwurz

Da die Pfeilwurz tropische Standorte gewohnt ist, schätzt sie warme Temperaturen und eine hohe Wasserzufuhr. Die für unser Pfeilwurzelmehl verwendeten Knollen stammen aus Brasilien, einem der bekanntesten Anbauländer für die wertvolle Pflanze. Wenn die Pfeilwurz erntereif ist, besitzt sie über ein ausgeprägtes, dickes und längliches Wurzelwerk. Die Pfeilwurzel Knollen werden per Hand oder mit speziellen Erntemaschinen aus dem Boden gezogen und anschließend gründlich gereinigt. Für die Herstellung von Pfeilwurzelmehl werden die ganzen Knollen möglichst schonend getrocknet und zu einem feinen Pulver verarbeitet. Bei der Verarbeitung der gemahlenen Pfeilwurzeln verzichten wir auf den Einsatz von künstlichen Zusatzstoffen, sodass wir ein 100 %iges Naturprodukt anbieten können. Die Pfeilwurzelstärke wird nun abgepackt und ist bereit für die Verwendung in der Küche.

Allgemeine Hinweise zum Pfeilwurzmehl

Inhalt: 250g reines Pfeilwurzelmehl.
Lagerung:
Kühl, dunkel und trocken.
Haltbarkeit:
mindestens 6 Monate.

Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle: 34,70 € *

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Rezepte Pfeilwurzelmehl Zum Andicken von: Suppen,... mehr

Rezepte Pfeilwurzelmehl

Zum Andicken von:
Suppen, Saucen oder Desserts etwa 2 TL Pfeilwurzelmehl in 1/4 Liter kaltes Wasser einrühren, in die erhitzte Flüssigkeit geben und falls möglich kurz aufkochen.

Brot backen:
Beim Brot backen kann Pfeilwurzelmehl auch anstatt von Hefe verwendet werden. Dazu wird das Stärkemehl zunächst mit einer kleinen Menge Wasser angerührt und anschließend dem Teig beigemengt. Für 100 Gramm Mehl benötigt man etwa 5 Gramm Pfeilwurzelmehl.

Käsespatzen mit Pfeilwurzelmehl (1Person)

Zutaten:

  • 100g Mehl(wahlweise kann Vollkornmehl dazu variiert werden, Spatzen kleben dann nicht so gut)
  • 1 Prise natürliches Kristallsalz (Steinsalz)
  • Butterschmalz o. Fett zum Anbraten
  • 1 gehäufter Teelöffel Pfeilwurzelmehl
  • 50 - 100g Allgäuer Bergkäse Alt gerieben
  • 1 - 2 Zwiebeln


Zubereitung: Mehl mit Pfeilwurzelmehl und Steinsalz vermengen und mit Wasser zu einem Teig verrühren, so dass er zäh vom Schaber/Kochlöffel fließt, dann den Teig mindestens ½ Stunde ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln in Ringe schneiden, dann in Butterschmalz braun anrösten. Kochtopf mit reichlich Wasser und einer Prise Salz zum Kochen bringen, dann den Teig mit dem Spatzenhobel ins kochende Wasser schaben. Sobald die Spatzen oben schwimmen, abseihen und lagenweise abwechselnd mit dem Bergkäse in eine vorgewärmte Schüssel schichten. Zum Schluss mit den gerösteten Zwiebeln dekorieren und mit frisch gemahlenem Pfeffer servieren. Die frische Ergänzung dazu wäre ein köstlicher Feldsalat!
Wir von Topfruits wünschen Ihnen guten Appetit, beste Gesundheit und viel Vitalität.

Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Wissenswertes
Pfeilwurzelmehl kann zum Andicken oder Brot backen verwendet werden ... mehr lesen
Ein nicht ganz kalorienarmes aber dafür sehr leckeres Rezept für 1 Person :) ... mehr lesen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Pfeilwurzelmehl - Pfeilwurzel (Arrowroot, Maranta arundinacea) getrocknet, gemahlen"

Gemahlene Pfeilwurz zum Backen

Habe lange überlegt, ob ich mir das Pfeilwurzelmehl kaufen soll, als es hier erstmals angeboten wurde. Da ich gerne backe und meine Kinder kein Gluten vertragen, habe ich mich nun dazu entschieden, und bin sehr froh über dieses Produkt. Die Brote gelingen immer und das beste, meine Kinder vertragen sie problemlos. Würde ich immer wieder kaufen.

Neuentdeckung „Pfeilwurzelmehl“

Seit ich die Naturheilkunde für mich entdeckt habe, probiere ich immer wieder gerne neue Lebensmittel und Naturprodukte aus. Durch meine Glutenunverträglichkeit kommt mir die gemahlene Pfeilwurzel wie gerufen. Pfeilwurzelmehl verdickt und bindet glutenfreien Teige und verleiht ihnen optimale Back-Eigenschaften. Das habe ich natürlich sofort ausprobiert und kann den Effekt bestätigen. Bin sehr zufrieden mit meiner neuen Entdeckung! :)

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Woher kommt das Pfeilwurzelmehl?

Die Pfeilwurz Knollen, welche wir für die Herstellung des Mehls verwenden, beziehen wir aus dem traditionellen Herkunftsland Brasilien.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen