Mariendistelsamen gemahlen, bio kbA, (Silybum marianum), Leberkraft

Artikel-Nr.: 2966-200
Mariendistelsamen Bio, gemahlen, aus deutschem Anbaugebiet

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 05.06.2020. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

6,90 € *
Inhalt: 200 g (3,45 € * / 100 g)

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Anzahl wählen:
Wird oft zusammen gekauft
Bio Mariendistelsamen gemahlen – naturbelassen – leberstärkend – entgiftend – von Natur aus... mehr

Bio Mariendistelsamen gemahlen – naturbelassen – leberstärkend – entgiftend – von Natur aus vegan

Gemahlene Mariendistelsamen mit hohem natürlichem Silymaringehalt – hilft beim Entgiften und stärkt Verdauung & Stoffwechsel. Unsere biologischen Mariendistelsamen (Silybum marianum) werden schonend getrocknet und anschließend fein vermahlen. Durch den Mahlprozess werden die Samen der Mariendistel aufgebrochen. Dadurch werden wertvolle Inhaltsstoffe, wie das natürliche Silymarin, besser vom Körper aufgenommen. Dank des Silymarins wirkt Mariendistelsamen-Pulver schützend und regenerierend auf die Leber. Ideal für die Zubereitung eines wohltuenden Bittertees.

Mariendistelsamen-stammen-von-der-Mariendistel-Pflanze

Vorteile der Mariendistelsamen auf einen Blick

  • 100 % naturbelassene Mariendistelsamen, fein vermahlen
  • aus kontrolliert biologischem Anbau
  • mit natürlichem Silymarin Gehalt
  • Top Lebensmittel für Leber & Entgiftung
  • für einen bekömmlichen Vitaltee
  • rein pflanzlich, vegan

Was sind die besonderen Inhaltsstoffe der Mariendistel – Silymarin und Bitterstoffe

In den Früchten und Samen der Mariendistel stecken 1-3 % Silymarin. Das ist ein Gemisch aus 4 Wirkstoffen, die zur Gruppe der Flavonolignane gehören. Bei Silymarin handelt es sich um ein fettlösliches Wirkstoffgemisch, es ist nicht wasserlöslich. Aufgrund des Silymarins wirken die Samen und Früchte der Mariendistel antioxidativ und antifibrotisch. Zudem kann es Giftstoffe blockieren. In Versuchen wurde nachgewiesen, dass Silymarin die Zellmembran der Leberzellen schützt. So wird es Giftstoffen erschwert in die Zellen einzudringen. Zusätzlich wirkt das Substanzgemisch als Radikalfänger. Darüber hinaus wirkt sich das Silymarin der Mariendistel positiv auf eine schnelle Regeneration der Leber aus. Sie fördern die Erneuerung hepatischer Zellen und wirken bei der Leberentgiftung unterstützend. Zudem regt Mariendistel sowohl den Leberstoffwechsel, den Gallenstoffwechsel als auch die Verdauung an. Als weitere positive Inhaltsstoffe sind die Bitterstoffe nicht zu vernachlässigen. Die Bitterstoffe der Mariendistel sind wasserlöslich. Von der Mariendistel werden hauptsächlich die Früchte oder die Samen genutzt. Das Kraut ist aus naturheilkundlicher Sicht nicht besonders effektiv.

Wann hilft die Mariendistel? In welchen Bereichen wird sie eingesetzt?

Eine medizinische Fachzeitschrift schreibt, dass die Mariendistel eine sehr gut erforschte Heilpflanze ist, wenn es um die Wirkung und Behandlung von Lebererkrankungen geht. Mariendistel bzw. das Wirkstoffgemisch Silymarin wird schon seit Jahren als Nahrungsergänzungsmittel oder Arzneimittel bei verschiedenen Lebererkrankungen eingesetzt. Zudem gibt es mittlerweile Untersuchungen, die weitere Einsatzgebiete der Mariendistel aufdecken. Silymarin scheint bei Darm- und Lungenkrebs hilfreich zu sein. Diese Untersuchungen sind jedoch noch in der Phase der Tierversuche. Daher kann noch nicht auf den Menschen geschlossen werden. Als Bitterkraut kann ein Tee aus Mariendistel bei Verdauungsbeschwerden eingesetzt werden. Wie Bitterstoffe im Allgemeinen regen auch die Mariendistelsamen die Produktion von Verdauungssäften und Pankreasenzymen an und unterstützt in diesem Hinblick auf natürliche Art die menschliche Verdauung.

Mariendistelsamen, beliebt in der Naturheilkunde – Aussehen, Anbauregion und Wissenswertes

Unsere gemahlenen Bio-Mariendistel Samen stammen aus deutschem Anbaugebiet. Die Mariendistel (Silybum marianum) gehört zur Familie der Korbblütler und ist unter weiteren Bezeichnungen wie Christi Krone, Milchdistel, Liebfrauendistel, Donnerdistel, Fieberdistel, Frauendistel, Heilandsdistel, Marienkörner und Stechkörner bekannt. Die Mariendistel wächst an vielen Standorten. Besonders in warmen Gebieten wie im Mittelmeerraum fühlt sie sich besonders wohl. Die ein- bis zweijährige Pflanze kann eine Höhe zwischen 20-150 cm erreichen. Die Früchte sind von leuchtend violetter Farbe. Die Blätter haben Dornen mit einer Länge von 8 mm.

Verwendung der gemahlenen Samen der Mariendistel

Mariendistelsamen sind optimal für einen entgiftenden und leberstärkenden Kräutertee – heiß oder kalt. Am besten 1-2 TL der gemahlenen Samen (3-5 g) mit heißem Wasser aufgießen (1 Tasse Wasser mit etwa 150 – 200 ml), zehn Minuten ziehen lassen und dann abgießen. Den Tee trinkt man 3- bis 4-mal täglich jeweils 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Der er geschmacklich nicht unbedingt die Erfüllung ist, wird angeraten, ihn mit etwas Pfefferminze oder Ingwer (ganz nach Geschmack) zu mischen.

Natürlich sind auch andere Zubereitungen möglich. Da der gemahlene Samen der Mariendistel viele Bitterstoffe enthält, ist er jedoch – über ein leckeres Müsli gestreut – mit Vorsicht zu genießen :) Um das Silymarin bestmöglich aufzunehmen, kombinieren Sie dieses am besten mit einem fetthaltigen Lebensmittel.

Die Nährwerte der Mariendistel Samen unterliegen natürlichen Schwankungen.

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Mariendistelsamen gemahlen, bio kbA, (Silybum marianum), Leberkraft wird unter folgenden Themen gelistet:
Die Nährwerte der Mariendistel Samen unterliegen... mehr
Die Nährwerte der Mariendistel Samen unterliegen natürlichen Schwankungen.
Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Mariendistelsamen gemahlen, bio kbA, (Silybum marianum), Leberkraft"

Qualitativ hochwertige Mariendistelsamen

Super Ware. Schön bitter, wie es eben sein soll. Silymarin ist der beste natürliche Wirkstoff, den ich für die Lebergesundheit kenne. Man kann sich super einen Tee damit zubereiten.

Reines Naurprodukt

Vielen Dank! Die gemahlenen Samen sind echt top und ich bin sehr zufrieden!

Top Qualität und bester Service

Die Mariendistelsamen kamen schnell und in sehr gute Qualität. Der Kundenservice ist top uns sehr hilfreich. Danke für die schnelle Beantwortung und Zusatzinformationen.

Schnelle Lieferung und gute Qualität

Die Mariendistelsamen waren ganz schnell bei mir und auch von der Produktqualität bin ich überzeugt. Ich kaufe wieder.

Mariendistel ohne Zusätze

Die Mariendistelsamen von Topfruits sind super vermahlen und es ist nichts weiter enthalten. Auch die Bioqualität überzeugt mich.

Sehr zufrieden

Ich mag dieses feine Mariendistelsamenpulver. Bin absolut überzeugt und bestelle immer wieder.

Top

Die Samen sind sehr fein vermahlen und leicht zu verwenden. Auch der Versand erfolgte problemlos und schnell.

Gerne wieder!

Ich bin sehr zufrieden mit der Qualität der Mariendistelsamen. Die kaufe ich gerne wieder!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Für was ist Mariendistel gut?

Wie in unserem Artikeltext beschrieben, haben insbesondere ihre Samen positive Effekte auf Leber, Verdauung und Stoffwechsel. Die besten Wirkungen erzielen Sie, wenn Sie den Tee mehrmals täglich vor dem Essen trinken. Wem der Tee zu bitter schmeckt, der kann auch gerne auf unsere Mariendistel Kapseln zurückgreifen.

Wie viel Silymarin sollte ich am Tag einnehmen?

Dazu gibt es keine Richtwerte. Mariendistelsamen sind ein Naturprodukt und ihr Sylmaringehalt schwankt von Charge zu Charge, sodass sich keine festen Richtwerte festlegen lassen.

 

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen

 
Oder unsere Indexsearch.

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen