window.dataLayer = window.dataLayer || []; Mandelpüree (Mandelmus), bio kbA, Soyana, kalt verarbeitet - Rohkostqualität | Öle kaltgepresst | Topfruits - Wertvolle Naturprodukte von A-Z

Mandelpüree (Mandelmus), bio kbA, Soyana, kalt verarbeitet - Rohkostqualität

Artikel-Nr.: 1991
Mandelpüree (Mandelmus), bio kbA, Soyana, kalt verarbeitet - Rohkostqualität

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 22.09.2020. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

38,90 € *
Inhalt: 1 kg (38,90 € * / 1 kg)

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Anzahl wählen:
Wird oft zusammen gekauft
Bio Mandelmus braun – Rohkost – vegan – vielseitig einsetzbar – aus kontrolliert biologischem... mehr

Bio Mandelmus braun – Rohkost – vegan – vielseitig einsetzbar – aus kontrolliert biologischem Anbau

Premium Bio-Mandelpürée aus erstklassigen Mandeln in Kaltverarbeitung hergestellt und damit in Rohkostqualität. Braunes Mandelmus von Soyana ist ein Spitzenprodukt am Rohkostmarkt. Das Püree aus ganzen, ungeschälten Bio-Mandeln ist cremig und zart bei hervorragendem Geschmack, empfohlen und hergestellt nach den Richtlinien vom Rohkostpapst Urs Hochstrasser. Urs ist überzeugt: „In der veganen Ernährung ist rohes Mandelpürée ein sehr wichtiges Lebensmittel. Ich setze es in meiner persönlichen Ernährung seit 20 Jahren erfolgreich ein, und zwar an Stelle von Milchprodukten (Milchshakes, Rahm usw.), Eiern (Saucen, Cremes usw.) sowie Brotaufstrichen und Desserts (z.B. mit Carobpulver).“ Mittlerweile wird das hochwertige Mandelpüree auch bei der Kinderernährung, im Sportbereich oder zur Diät eingesetzt.

Vorteile unseres Mandelpürees

  • besteht zu 100 % aus ganzen Mandeln mit der braunen Samenhaut
  • aus kontrolliertem Bio-Anbau
  • Rohkost-Qualität, ideal für die kalte Küche
  • breites Vitamin - und Mineralien-Spektrum
  • extra feine, cremige Konsistenz
  • glutenfrei & vegan, rein pflanzlich

Besonderheiten von rohem Bio Mandelpüree

Mandelpüree aus ganzen Mandeln ist eine tolle Quelle für Proteine und essentielle Aminosäuren, ungesättigte Fettsäuren sowie verschiedene Mineralien, Spurenelemente und Vitamine. Unter anderem sind ist unser Mandelpüree reich an Magnesium, Calcium und Eisen und Vitamin E. Zudem liefert es Vitamin B1, B2 und B3 (Niacin) und Ballaststoffe. Mit seiner hochwertigen Zusammensetzung an Nährstoffen hat Mandelmus eine enorme Nährstoffdichte liefert unserem Organismus als rein pflanzliche Nahrung viele wichtige Baustoffe. Außerdem besitzen Mandeln basische Eigenschaften und sind auch in Form von braunem Mandelpüree ein idealer Puffer für den Säure-Basen Ausgleich. Dank der schonenden Verarbeitung bleiben die Nährwerte der verwendeten Bio-Mandeln im Nussmus nahezu vollständig erhalten.

Der amerikanische Arzt Dr. D. Graham hat nachgewiesen, dass Sportler auch zu außergewöhnlichen Höchstleistungen fähig sind, wenn sie ihre Ernährung auf Früchte und Nüsse reduzieren. Zu den Favoriten zählen Bananen, Datteln, Mandeln, Mandelpürée, Mandelmus und Nüsse generell.

Verwendung von Mandelpüree

Am besten wird rohes Mandelpüree in der kalten Küche verwendet. Das kommt der Erhaltung wertvoller Fette und Vitaminen zu Gute. Verwenden Sie das Mandelpüree über Müsli und Porridge oder als Zutat zum Verfeinern von Smoothies – so werden sie noch cremiger! Lecker auch als süßer Brotaufstrich – als ernährungsphysiologisch sinnvolle Alternative zu Nutella und Co. Wer gerne kreativ wird, kann das Mandelpüree auch für selbstgemachte Soßen, Dips oder vegane Mayonnaise nutzen. Natürlich schmeckt dieses Bio Mandelpüree auch einfach so oder zum Eindippen von Trockenfrüchten (z.B. Datteln oder Banane) – als energiereicher Snack für Zwischendurch!

Rezept mit Mandelpürée – Aufbaudrink für Sportler

Zutaten:

  • 1 Ltr. Wasser
  • 2 EL Mandelmus braun
  • 250g getrocknete Mangos
  • 2EL Braunhirsepulver
  • 1 TL Manuka Hönig.

Zubereitung:
1. Geben Sie alle Zutaten in den Mixer, lassen Sie das Ganze ein paar Minuten stehen, damit die Hirse quellen kann.
2. Gründlich mixen und dann einfach genießen. Der Aufbaudrink schmeckt fantastisch und belohnt jeden Sportler!

Tipp: Statt Mangos können Sie auch gerne getrocknete Ananasringe, Papaya oder Bananen verwenden. Ganz nach Geschmack und Laune.

Weitere köstliche und gesunde Rezepte mit Mandelpüree finden Sie unter im Register „Rezepte“!

Allgemeine Hinweise zum Mandelpüree

Zutaten: 100 % Mandeln, ungeschält. – aus kontrolliert biologischem Anbau
Inhalt: 1000g.
Lagerung: Bei Raumtemperatur. Nach Öffnen des Mandelmuses am besten im Kühlschrank lagern.
Haltbarkeit: Mind. 6 Monate, in der Regel jedoch länger.

Nährwerte des Bio Mandelpüree siehe Etikett (Sachstand 28.10.2014)

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Mandelpüree (Mandelmus), bio kbA, Soyana, kalt verarbeitet - Rohkostqualität wird unter folgenden Themen gelistet:
Nährwerte des Bio Mandelpüree siehe Etikett (Sachstand... mehr
Nährwerte des Bio Mandelpüree siehe Etikett (Sachstand 28.10.2014)
Leckere Rezepte mit unserem Bio Mandelpüree Goji... mehr

Leckere Rezepte mit unserem Bio Mandelpüree

Goji Beeren Mandelmilch

Zutaten

  • 500 ml Wasser
  • 1 EL Mandelpürée (Mandelmus)
  • 2-3 EL getrocknete Goji Beeren
  • 1 TL Manuka Honig
  • 1 EL Kokosöl

Zubereitung

  1. Außer dem Kokosöl alles in den Mixer geben und mixen.
  2. Erst zum Schluss das Kokosöl dazu mischen.
  3. Dann genießen!

Kraftdrink Sauerkirsch & Mandelpürée (Mandelmus)

Zutaten

  • 300 g getrocknete Sauerkirschen
  • 100 g getrocknete Bananen
  • 200 g Buttermilch
  • 2 EL Mandelpürée
  • 1 TL Manuka Honig
  • etwas frische Pfefferminze

Zubereitung

  1. Einfach alles in den Mixer und los geht's.
  2. Mit der frischen Minze zum Abschluss noch etwas dekorieren, kann aber auch vorher in den Mixer gegeben werden, je nach Geschmack!

Aioli Vital

Dieses Aioli bietet sich wunderbar als Dip für Leinkracker oder zu Gemüsesticks an. Natürlich kann es auch als Sauce verwendet werden, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, einfach mal ausprobieren!

Zutaten

  • 4 EL Mandelpüree
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 cl Wasser
  • 1/2 TL Steinsalz
  • 2 gepresste Knoblauchzehen

Zubereitung

Geben Sie alle Zutaten in eine Schale und verrühren Sie alles.


Leckeres Rezept mit Mandel-Drink aus der gesunden Vollwertküche

Kurkuma-Mandel-Smoothie

Für ca. 2 Portionen - Zubereitungszeit ca. 5 Minuten

Zutaten

  • 300 ml Mandelmilch, am besten selbstgemacht
  • 1/2 TL Kurkuma
  • Messerspitze schwarzer Pfeffer
  • Messerspitze Ceylon Zimt
  • 1 EL Maca oder Lucuma
  • 1 TL Kokosöl

Zubereitung

  1. Geben Sie alle Zutaten in einen Mixbecher.
  2. Mixen oder Pürieren Sie alle Zutaten 1-2 MInuten gut durch.
  3. Und gleich den Kurkuma Smoothie genießen - bei Bedarf mit 2 Eiswürfeln.

Mögliche Alternativen und Tipps

Statt der Mandelmilch (am besten aus dem Mandelmus), können Sie auch ganz einfach und bequem Cashewmilch verwenden. Für diese einfach Cashewbruch mit Wasser mixen.

Statt Kurkuma und Pfeffer separat zu verwenden, bieten wir im Shop auch gleich schon eine synergistische Kombination den "Kurkuma-Pfeffer" an. Von diesem einfach etwas mehr als einen haben Teelöffel in den Smoothie geben.

Für ein fruchtigeres Erlebnis können Sie Ananas, Mango, Banane oder andere Früchte in Smoothie geben.

Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Mandelpüree (Mandelmus), bio kbA, Soyana, kalt verarbeitet - Rohkostqualität"

Unverzichtbar für die rohköstliche Küche

Man kann soooo viel damit machen. Perfekt für die Herstellung von selbstgemachter Mandelmilch, veganer Mayonnaise oder Dessert. Ein Eimer beinhaltet 1kg Mandelpüree und hält somit ewig :-)

Sehr lecker, eignet sich für Rohköstler

Dieses Bio Mandelpürée ist wirklich schmackhaft. Der Preis ist vollkommen okay, denn man bekommt ein naturnahes Nahrungsmittel bester Qualität und davon gleich 1 kg. Ich verwende es jeden Tag und habe immer noch jede Menge übrig. Daher vergebe ich fünf Sterne.

Mandelpüree bio roh

Was für ein tolles Sortiment! Hier finde ich alles was ich gesucht habe. Zum Beispiel ein Rohkost Mandelpüree in Bio-Qualität. Einfach köstlich!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen & Antworten

Fragen und Antworten zum Bio Mandelpüree

Was ist der Unterschied zwischen Mandelpüree und Mandelmus?

Es gibt keinen – beide Begriffe meinen die pürierte bzw. zu einem feinen Mus verarbeitete Mandel.

Ist Mandelpüree gesund?

Mandelpüree ist reich an ungesättigten Fettsäuren, pflanzlichem Eiweiß und enthält verschiedene Mikronährstoffe wie Vitamine, Mineralien und Spurenelemente. Als echtes Naturprodukt kommt es ohne Zusatzstoffe, zusätzliches Öl oder Zucker aus – es besteht zu 100 % aus Mandel.

Welche wertvollen Inhaltsstoffe enthält Mandelpüree?

Soyana Mandelpüree von Urs Hochstrasser besteht zu rund 50 % aus ungesättigten Fettsäuren, darunter 39g einfach und ca. 11g mehrfach ungesättigte Fette. Zudem enthält braunes Mus aus ungeschälten Mandeln reichlich pflanzliches Protein, Magnesium, Kalzium, Eisen, Vitamin E und verschiedene B-Vitamine.

Wie verwende ich das rohe Bio Mandelmus?

Das braune Mandelpüree ist ein prima Topping für den Frühstücksbrei oder im Smoothie. Himmlisch ist auch die Kombination mit Trockenfrüchten, einfach dippen. Natürlich können Sie das rohe Mandelmus ebenfalls pur essen, als kleiner Snack direkt vom Löffel. Oder Sie nehmen Mandelpürée statt Milch: 1 EL Mandelmus mit 200 ml Wasser in den Mixer geben und 1 Minute kräftig mixen – schon haben Sie eine frische, selbstgemachte Mandelmilch.

Werden die Mandeln für das Mandelpüree eingeweicht?

Ja, die Mandeln werden vor der weiteren Verarbeitung eingeweicht.

Warum schmeckt das aktuelle Mandelmus von Sojana leicht bitter?

Das könnte möglicherweise am etwas höheren Anteil an Bittermandeln bei der neuen Ernte liegen. Diese sind jedoch völlig unbedenklich, und es handelt sich trotzdem nur um einen geringeren Anteil an den verwendeten Mandeln. Sie können das Mus mit Genuss verzehren!

 

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen

 
Oder unsere Indexsearch.

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen