Kupfer - 2mg - als Kupfergluconat, 120 vegane Tabletten, preiswert in praktischer Minibox

(1)
Artikel-Nr.: 6949-120
Kupfer - 2mg - als Kupfergluconat, 120 vegane Tabletten, preiswert in praktischer Minibox

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 30.03.2020. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

8,90 € *
Inhalt: 16 g (55,63 € * / 100 g)

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Anzahl wählen:
Wird oft zusammen gekauft
Kupfergluconat Tabletten – mit 2 mg Kupfer pro Tablette – gute Bioverfügbarkeit – 120 Tabletten... mehr

Kupfergluconat Tabletten – mit 2 mg Kupfer pro Tablette – gute Bioverfügbarkeit – 120 Tabletten

120 Kupfer Tabletten als Nahrungsergänzung – eine Tablette täglich genügt für eine optimale Kupfer-Versorgung. Jede Tablette enthält 2 mg Kupfer in Form von natürlichem Kupfergluconat. Offiziellen Empfehlungen zufolge deckt diese Menge bis zu 200 % des Tagesbedarfs. Zudem hat Kupfer als Gluconat eine gute Bioverfügbarkeit. Unsere praktischen Tabletten sind füllstoffreduziert und nur 6 mm klein – leicht zu schlucken für Groß und Klein. Die Herstellung des Nahrungsergänzungsmittels erfolgt in der EU unter streng kontrollierten Richtlinien. Eine Vorratspackung mit 120 Tabletten reicht für eine Anwendungsdauer von drei Monaten. Auch für die vegetarische und vegane Ernährung geeignet!

Vorteile unserer Kupfer Nahrungsergänzung

  • mit 2 mg elementarem Kupfer pro Portion
  • sehr gute Bioverfügbarkeit
  • 1 Tablette täglich genügt
  • 120 Tabletten reichen für 3 Monate Anwendung
  • ohne künstliche Aromen, Konservierungsstoffe oder Magnesiumstearat
  • vegan: ohne Gelatine, ohne Laktose
  • GMO-frei

Wissenswertes zu Kupfer

Kupfer (engl. Copper) ist ein wichtiges Spurenelement für Immunsystem, Nerven und Bindegewebe mit großer Bedeutung für unseren Organismus. Mengenmäßig gehört es neben Eisen und Zink zu den bedeutendsten Spurenelementen für unseren Organismus. Kupfer unterstützt den normalen Eisentransport im Körper sowie die normale Funktion des Immunsystems, hält den normalen Energiestoffwechsel aufrecht, trägt zum Erhalt von normalem Bindegewebe bei und ist wichtig für die Pigmentierung von Haut und Haaren. Außerdem spielt es eine wichtige Rolle für unser Nervensystem und ist an der Synthese von Adrenalin und Noradrenalin beteiligt. Als starkes Antioxidans schützt Kupfer unsere Zellen vor einer übermäßigen Exposition mit freien Radikalen und verhindert oxidativen Stress – Gründe genug, um Ihre Kupferversorgung immer im Blick zu haben! Zeichen für einen Kupfermangel können fehlender Appetit, bisher unerklärlicher Gewichtsverlust, Pigmentstörungen, Haarausfall, ein schwaches Immunsystem oder Blutarmut sein. Wenn Sie diese Symptome haben, können unsere Kupfer Tabletten - in Absprache mit Ihrem Arzt - hilfreich sein.

Wie viel Kupfer braucht der Körper?

In der Regel benötigen Erwachsene Menschen zwischen 1 – 2 mg Kupfer pro Tag. Kupferreiche Lebensmittel sind zum Beispiel Pseudo- und Urgetreide wie Amaranth, Quinoa, Hirse, Buchweizen und Haferflocken, aber auch Vollkornreis, Nüsse, Samen und roher Kakao. Bei manchen Personengruppen kann der tägliche Kupferbedarf über die Ernährung jedoch nicht gedeckt werden. Risikogruppen für Kupfermangel sind z.B. chronisch kranke Menschen, bei denen eine ausreichende Kupferresorption im Darm nicht gewährleistet werden kann, oder ältere Menschen. Auch wer lange Zeit Zink supplementiert hat, läuft Gefahr, einen Kupfermangel zu entwickeln, da sich beide Mikronährstoffe gegenseitig aus den Zellen verdrängen. In diesen Fällen empfiehlt sich eine Nahrungsergänzung in Tabletten- oder Kapselform, um einen Mangel auszugleichen oder zu verhindern. Tipp: Selen verbessert die Kupferaufnahme! Dieses Spurenelement findet sich z.B. in unseren leckeren Paranüssen.

Traditionelle Anwendung von Kupfer

Die besondere Wirkung von Kupfer ist bereits seit vielen Jahrhunderten bekannt. Die Einwohner im Alten Ägypten machten sich die antiseptischen Effekte des Kupfers zu Nutzen, indem sie es zum Desinfizieren nutzten. In Indien benutzt man Kupfergefäße zum Trinken und für die Nahrungszubereitung, damit Krankheitserreger sich nicht so schnell verbreiten können. Und im Mittelalter wurde Kupfer verwendet, um den Wärmehaushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen und die Blutzirkulation zu verbessern. Auch heutzutage wird Kupfer noch bewusst eingesetzt. So bestehen die Rohre in unseren Rohrsystemen oft aus Kupfer, weil das Spurenelement dank seiner antimikrobiellen Eigenschaften dabei hilft, das hindurchfließende Wasser sauber und rein zu halten. Krankenhäuser entscheiden sich manchmal für Türgriffe aus Kupfer, weil dieses Material den Keimen das Überleben schwermacht.

Verwendungshinweise für die Kupfer-Nahrungsergänzung

Täglich 1 Kupfer-Tablette mit reichlich Flüssigkeit schlucken. Die Tabletten haben eine angenehme Größe und sind einfach hinunter zu schlucken. Nahrungsergänzungsmittel ersetzen nicht eine naturbelassene und vollwertige Ernährung. Bitte die empfohlene Verzehrmenge nicht überschreiten. Bewahren Sie das Produkt außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Nicht zu empfehlen für Jugendliche, Schwangere und Mütter in der Stillzeit.

Allgemeine Hinweise zu unseren Kupfer Tabletten

Zutaten: Kupfergluconat, Presshilfen & Trennmittel: Mikrokristalline Cellulose, Calciumcarbonat, Reis Extrakt.
Inhalt: 120 Tabletten. 120 Portionen. 16g
Lagerung: Kühl und trocken lagern und vor Feuchtigkeit schützen.

Produktmerkmale:

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kupfer - 2mg - als Kupfergluconat, 120 vegane Tabletten, preiswert in praktischer Minibox"

Kupfer Tabletten statt Pharma

Da ich eine chronische Krankheit habe, lässt sich mein Kupfer Bedarf über die Nahrung schlecht decken. Mein Körper lässt mich in letzter Zeit mal wieder spüren, dass ich zu niedrige Kupferwerte habe. Aber wenn ich das Kupfergluconat eine Weile nehme, verbessern sich die Beschwerden schnell. Weil eine gezielte Nahrungsergänzung für mich fester Bestandteil eines gesunden Lebensstils ist, werde ich gerne immer wieder eure Kupfer Tabletten bestellen .

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Was passiert bei einer Überdosierung mit Kupfer?

Zuerst einmal möchten wir betonen, dass Sie sich bei einer sachgemäßen Einnahme entsprechend unserer Einnahmerichtlinien keine Sorgen um eine Überdosierung machen müssen. Würde man Kupfer in extrem großen Mengen zu sich nehmen, ohne dass dafür ein Bedarf besteht, kann dies zu einer Kupfervergiftung führen. Mit unserer Verzehrempfehlung von einer optimal dosierten Tablette pro Tag müssen Sie derartige Folgen jedoch nicht befürchten :)

Brauche ich eine Nahrungsergänzung mit Kupfer?

Die Supplementierung mit Kupfer Tabletten macht  Sinn, wenn Sie einen niedrigen Kupferspiegel haben und Mangelerscheinungen haben. Eine ausreichende Zufuhr ist wichtig für die Funktion unseres Nervensystems. Da Kupfer außerdem für die Immunfunktion sowie Bildung und Transport von Eisen im menschlichen Körper unverzichtbar ist, sollte der Kupferwert im Blut ca. 74 - 131 µg/dl betragen.

Wie viele Kupfer Tabletten sollte ich täglich einnehmen?

1 Kupfergluconat Tablette pro Tag genügt. Diese Menge versorgt sie mit 2 mg Kupfer ausreichend und deckt ihren vollen Tagesbedarf an diesem Mineral.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen

Oder unsere Indexsearch.

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen